fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Villa Vilan im südschwedischen Småland – Urlaub mit Bullerbü-Ambiente

Auf diesem Bio-Bauernhof des Deutsch-Schweizer Paars Stefanie und Nils wohnt Ihr in rot-weißen Schwedenhäusern mit Blick auf Wiesen und Wälder, helft im Stall mit, pflückt Blumen und sammelt wilde Blaubeeren (und vielleicht auch ein paar Trolle). Danach gehts natürlich ganz typisch Schwedisch in die Sauna zum Schwitzen! Outdoor-Familien und Schweden-Fans – hier müsst Ihr hin!

Villa Vilan in Schweden: Mitten im typischen Astrid-Lindgren-Land

Hej Villa Vilan, trallali trallala, tralla hopsasa! Willkommen in den Weiten der südschwedischen Natur in Småland: Hier in Galtås hat sich das Deutsch-Schweizer Paar Stefanie und Nils seinen Traum vom Öko-Bauernhof erfüllt. So wurden Nils – Doktor der Biologie und Lehrer – sowie die Soziologin Stefanie zu typisch småländischen mångsysslare (Allroundern), denn sie kümmern sich in ihrem Ferienidyll um alles selbst. Mit Gästen plaudern, Stall ausmisten, Häuser in Schuss halten, Brot backen, Heu ernten – getan wird eben, was gerade anfällt. Die beiden lieben ihr “Aussteigerleben” von ganzem Herzen. Und Ihr seid mitten drin, im Bullerbü von Stefanie und Nils.

Schwedenglück mal 3 in roten Traumhäuschen

In den drei roten Schwedenhäusern verbringt Ihr jedenfalls einen Urlaub wie in einem Astrid-Lindgren-Buch. Ganz romantisch im Grünen steht das Haupthaus aus dem 19. Jahrhundert mit den drei Bed & Breakfast-Zimmern. Dazu gesellen sich zwei Ferienhäuser auf dem riesigen Gelände: Eins für größere Familien aus 1852, direkt neben einem Apfelhain und ein von Stefanie und Nils sogar selbstgebautes (!) Haus auf Stelzen, inklusive tollem Blick und Grillplatz fürs Stockbrot. Von innen werden die Häuser ihrer Umgebung gerecht: Hier und da wird das Apfel-Motiv im “Äppellund” aufgegriffen, im “Ekkulle” das Thema Eichen. Ansonsten kommt das Interior mit geölten Holzböden und weißen Möbeln schlicht und modern daher, gemusterte Tapeten sorgen für’s i-Tüpfelchen an gemütlichem Flair. Und dazu erst die Geräuschkulisse von grasenden Rindern, gackernden Hühnern, grunzenden Schweinen und Gesumme aus dem Bienenstock!

Die Kinder im Natur-Paradies und die Eltern im Erhol-Modus

Die Kinder füttern mit Stefanie und Nils die Tiere, “fahren” Traktor, sammeln wilde Blaubeeren oder machen sich auf die Suche nach Trollen im nahen Wald, die hier in Småland bei Dämmerlicht über die Lichtungen huschen. Laut Stefanie hat ein vierjähriger Gast sogar mal eine Lebendfalle für Trolle gebaut (und einen gefangen, wie gemunkelt wird!). Da es hier im Sommer erst kurz vor Mitternacht dunkel wird, habt Ihr extra viel Zeit, um mit Groß und Klein durch Blumenwiesen zu streifen, über Seen zu paddeln und danach in der Sauna zu chillen. Daher ist der Name, den Eure Gastgeber für diesen schönen Ort gewählt haben, auch sehr passend: Villa Vilan heißt “Villa zum Erholen”. Keine Sorge, die Natur bietet aber auch genug Action: Gold waschen im nahen Western-Themenpark, Wandern auf dem Trollpfad im Nationalpark Store Mosse, Geocaching oder Elch-Watching – Schweden geht eigentlich nicht Schwedischer als hier!

Email: mail@villa-vilan.com
Adresse: Galtås, 56892 Skillingaryd, Schweden
Telefon: 0046-370-74131
Web
: www.villa-vilan.com

Fotos: Villa Vilan

+

HIGHS

Das bezaubernde Schweden-Ambiente

Wie gemalt stehen die drei rot-weißen Schwedenhäuschen mitten im satten Grün. Drinnen gehts ganz "mysig" (das schwedische Pendant zu "hygge") weiter, mit viel Holz, weißen Möbeln und harmonischer Einrichtung (und übrigens mit superschnellem Internet und gratis Netflix-Zugang). Draußen: das 60 Hektar große Gelände mit Wald, Wiesen und Tieren.

Die netten deutschsprachigen Gastgeber

Stefanie und Nils, die ihre Villa Vilan nur zu zweit bewirtschaften, sind die gute Seele dieses schönen Ortes. Sie haben die Häuser selbst renoviert, haben immer einen Tipp parat, leihen Euch Angelausrüstung und erzählen Euch gruselig-spannende Trollgeschichten. Praktisch ist auch, dass die beiden Deutsch sprechen und für Euch auch mal übersetzen können.

Urlaub auf dem Bio-Bauernhof

Die Rinder, Hühner, Ziegen und Schweine führen hier ein glückliches, artgerechtes Leben und tragen durch ihre Existenz zur Erhaltung von alten Nutztierrassen bei. Und die Kids dürfen natürlich beim Stallausmisten und Füttern helfen. Was gibt es bitte Spannenderes für Stadtkinder?!

Småland, ein Paradies für Outdoor-Familien

Wälder, endlose Wanderwege, Mountainbike-Strecken, glasklare Seen, die Ihr Euch paddelnd erobert. Hier bekommt Eure Familie genau das, was sie zum Erholen braucht – und wonach sich gestresste Städter gern mal sehnen.

Kinderfreundliches Schweden

Das kinderreiche Schweden ist ein Paradies für Minis! Spielplätze an jeder Ecke, auf den Spuren von Astrid Lindgren wandeln oder Sagen über Trolle lauschen – was könnte schöner sein! Und ganz selbstverständlich nehmen die Schweden ihre Kinder überall hin mit. Kinderlachen stört hier jedenfalls keinen im Museum oder im Restaurant. Und ein Kindermenü gibt's auch immer.

-

LOWS

Recht ruhig, gerade in der Nebensaison

Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist 10 Kilometer entfernt, das Auto ist ein Muss und einige touristische Attraktionen sind nur während der Sommermonate geöffnet. Wir finden das ja wunderbar – manchem wird´s aber vielleicht auch zu ruhig.

Zum Meer fahrt Ihr ein Weilchen

Das Meer bekommt Ihr erst nach längerer Fahrt zu Gesicht, denn zur Küste braucht Ihr rund zwei Autostunden. Aber die Fahrzeit lohnt sich – und den See Långasjön mit Sandbadestrand habt Ihr schließlich in nur fünf Auto- oder zehn Radminuten ums Eck.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 130 Euro*/Nacht im Ferienhaus. Inklusive Endreinigung. Zusatzkosten: Strom (nach Verbrauch). Ein Wäschepaket ist wochenweise zubuchbar.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 120 Euro* / Nacht im Doppelzimmer mit Babybett. Inklusive reichhaltigem Frühstück mit vielen eigenen und ökologischen Produkten, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Im Ferienhaus Äppellund haben bis zu 8 Personen Platz und das Ferienhaus Ekkulle ist für 5 Personen ausgelegt.
In den Ferienhäusern versorgt Ihr Euch in der komplett ausgestatteten Küche selbst. Die Ausstattung wird laut Stefanie auch leidenschaftlichen Köchen und Köchinnen gerecht. Fleisch, Eier, Brot und Honig könnt Ihr bei Stefanie und Nils kaufen. Alles andere gibt es im ca. 15 Autominuten entfernten Lebensmittelladen. Als Gäste im Bed&Breakfast ist ein umfangreiches Frühstück mit vielen eigenen und ökologischen Produkten. inbegriffen. Ihr dürft außerdem die Kochgelegenheit in der Backstube mit Herd, Ofen, Mikrowelle, Kühlschrank, Wasserkocher und Kaffeemaschine nutzen.
Um die 30 Rinder, vier Zwergziegen, ein Schweinepärchen, Hühner und Bienen sind bei Stefanie und Nils zuhause.
Kein Pool.
Babys sind willkommen. Babybett und Hochstuhl werden Euch sowohl im B&B als auch in den Ferienhäusern kostenfrei zur Verfügung gestellt. Neugierige Kleinkinder solltet Ihr wegen der landwirtschaftlichen Geräte gut im Auge behalten.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt keine ausgewiesenen Spielbereiche. Die Natur drumherum ist der schönste Spielbereich für kleine Entdecker!
Ihr könnt Kinderbücher, Puzzles, Handpuppen und Gesellschaftsspiele ausleihen.
Bed & Breakfast, Ferienhaus, Ferienwohnung
Ferienhaus Ekkulle hat zwei, Ferienhaus Äppellund drei Schlafzimmer. Auch im B&B gibt es ein Familienzimmer mit Extra-Schlafbereich für die Minis.
Im Frühling und Herbst ist das nordische Licht besonders bezaubernd! Außerhalb der schwedischen Sommerferien von Juni bis August ist es noch ruhiger und damit besonders idyllisch in Småland. Bitte beachtet aber, dass außerhalb der Sommermonate einige Attraktionen geschlossen haben. Unbedingt anreisen solltet Ihr jedoch mal rund um den 21. Juni, zu Midsommar. Traditionell wird dieser Tag, ab dem die Nächte wieder länger werden, mit Blumenkränzen im Haar, traditionellen Speisen, Tanz und Gesang gefeiert. Müsst Ihr mal erlebt haben!
Südschweden ist von Norddeutschland aus mit dem Auto recht einfach zu erreichen. Von Hamburg aus sind es rund sieben Autostunden zur Villa Vilan. Direktflüge gibt es zum Småland Airport in Växjö. Von dort geht es mit dem Mietwagen in knapp anderthalb Autostunden zur Villa Vilan. Auch Göteborg (eine Stunde 45 Minuten Fahrt) und Kopenhagen (gut drei Stunden Fahrt) werden direkt von Deutschland angeflogen. Um auf dem nächstliegenden Flughafen Jönköping zu landen, müsst Ihr allerdings in Kopenhagen umsteigen. Inzwischen gibt es auch wieder attraktive (Nacht-)Zugverbindungen, von Deutschland aus. Vor Ort ist aber ein Mietwagen unerlässlich, um die Gegend zu erkunden.
In die hauseigene Saune dürfen auch Kinder mit (außer Babys und Kleinkinder).
Im Ruheraum der Sauna steht ein Rudergerät für Euch bereit.
Hunde sind nicht erlaubt.
Mit der Haltung der vom Aussterben bedrohten Väneko-Rinder, Åsbohöns-Hühner und Linderödssvin-Schweine tragen Stefanie und Nils zum Erhalt von bedrohten Nutztierrassen bei. Ihre 60 Hektar Land bewirtschaften sie ökologisch und extensiv. Der bezogene Strom ist Oköstrom; außerdem verfügt das Anwesen über eine große Photovoltaikanlage. Das B&B wird mit Holz aus dem eigenen Wald und mit Erdwärme geheizt. Das Holz für den „Schwedenofen“ im Ekkulle-Haus stammt aus dem eigenen Wald. Beide Ferienhäuser verfügen über eine Luftwärmepumpe. Müll wird vor Ort fürs Recycling getrennt, und es wird kompostiert. Auf Plastik wird möglichst verzichtet.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Småland heißt zwar übersetzt “kleine Länder”, aber an der weitläufigen Landschaft im Süden Schwedens ist eigentlich gar nichts klein! Ganz im Gegenteil: In naturbelassenen Waldgebieten und auf grünen Wiesen, gespickt mit zahllosen Flüssen und glasklare Seen, erlebt Ihr ein Gefühl von Weite und Endlosigkeit. Zudem ist Småland der Inbegriff von allem, was wir uns unter Schweden vorstellen: Immerhin wuchsen hier Astrid Lindgren und der IKEA-Gründer auf (wovon noch so einige Museen, Sehenswürdigkeiten und Orte in Småland zeugen). Vielleicht läuft Euch auch noch der eine oder andere Elch über den Weg. Und mitten in diesem grünen Idyll im nördlichen Småland liegt der Weiler Galtås, in dem sich die Villa Vilan mit ihren drei Unterkünften befindet.

schneeflocke
Wenn im Winter Schnee liegt, könnt Ihr zahlreiche Langlaufloipen nutzen. Allerdings ist die Region nicht schneesicher. Ein kleines Skigebiet gibt es aber in 35 Autominuten Entfernung (Isaberg-Hestra).
Der kleine See Långasjön mit flachem Wasser, kleinem Sandstrand, Steg und schwimmender Plattform ist in fünf Autominuten erreicht. 15 Autominuten sind es bis zum größeren See Linnesjön, mit Minigolfbahn, kleinem Kiosk und wunderschönen Sonnenuntergängen. Das nächste Hallenbad ist ebenfalls 15 Autominuten entfernt.
Direkt von der Haustür aus könnt Ihr zu Wanderungen und Spaziergängen aufbrechen. Empfehlenswert ist auch der 20 Autominuten entfernte Nationalpark Store Mosse. Stefanie und Nils leihen Euch gerne Karten und geben Euch Tipps zu familienfreundlichen Wanderungen. Besonders aufregend wird das Wandern beim Geocaching. Auch hier können Euch Eure Gastgeber Tipps geben!
25 Autominuten entfernt könnt Ihr Tennis, Squash und Padel-Tennis spielen.
Es gibt mehrere schöne Golfplätze in der Region, zum Beispiel Götaström (15 Autominuten), Värnamo (25 Autominuten), Hook (30 Autominuten) und Isaberg (35 Autominuten).
Paddeln könnt Ihr auf den nahen Flüssen Härån, Nissan und Storån. Im 35 Autominuten entfernten Isaberg Mountain Resort gibt's außerdem Boote und SUPs zu mieten.
Falls Ihr die Möglichkeit habt, bringt Eure Fahrräder mit! Es gibt viele "autoarme" Schotterwege, auf denen man die Natur erkunden kann. Leider gibt es in der Nähe keinen Fahrradverleih. Dafür könnt Ihr Euch aber in Isaberg (35 Autominuten entfernt) Mountainbikes leihen und dort auch direkt über MTB-Strecken düsen.
30 Autominuten entfernt befindet sich ein Islandpferde-Reitstall. Die Eigentümer bieten maßgeschneiderte Reitabenteuer in der Halle und auf Touren an.
Die Stadt Jönköping am Vätternsee erreicht Ihr in 35 Autominuten. Lustig: Da die Stadt einst für seine Zündholzproduktion weltberühmt war, könnt Ihr heute im Streichholzmuseum alles über die kleinen Feuermacher erfahren. Auch der Stadtpark, die Badestelle mitten in der Stadt, das Museum der Provinz Jönköping und viele weitere Museen sowie ein buntes Restaurantangebot machen Jönköping einen Ausflug wert. Weitere sehenswerte Ausflugsziele sind Värnamo (25 Autominuten entfernt) mit seinem Naturpark Apladalen, das hübsche Süßigkeiten-Städtchen Gränna (eine Autostunde) mit der vorgelagerten Insel Visingsö und die alte Holzstadt Eksjö (anderthalb Autostunden).
Nicht verpassen solltet Ihr den Nationalpark Store Mosse mit seinem Trollpfad (15 Autominuten) und das Freilichtmuseum Åsens By mit Museumsdorf, in dem das Leben um 1900 dargestellt ist (eine Autostunde entfernt). Im kinderfreundlichen Museum der Provinz Jönköping könnt Ihr die John-Bauer-Ausstellung besuchen und verwunschene Wälder mit Elchen, Elfen und Trollen bestaunen (40 Autominuten, Eintritt frei). Weitere Highlights, die auf Eure Bucket List müssen: der Western-Themenpark High Chaparral (20 Autominuten), das Isaberg Mountain Resort mit vielen Outdoor-Aktivitäten (30 Autominuten), das Märchenmuseum in Ljungby (50 Autominuten), die Museumseisenbahn Ohsabanan (35 Autominuten), das Husqvarna Museum (40 Autominuten) und das IKEA Museum in Älmhult (anderthalb Autostunden).
Noch mehr Tipps zu Schweden findet Ihr hier:
Schweden Urlaub mit Kindern

Das ist eine Empfehlung von Bastian

Bastian, Hörgeräteakustiker aus Hennef, urlaubte mit seiner Frau Patricia und den Kindern Luisa, Carlotta und Laurenz in den Sommerferien im Ferienhaus Ekkulle. Zur Villa Vilan meint er:

Für uns war die Villa Vilan ideal! Dort ist es so herrlich ruhig, perfekt zum Entspannen. Wir haben tolle Ausflüge gemacht, zum Beispiel ins IKEA Museum oder weiter in den Osten zu den Drehorten von Astrid Lindgren-Filmen.

Schick an Stefanie & Nils deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Saunabesuch gratis



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert