+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Villa Verde - familienfreundliche Interiortraum-Apartments inklusive Bergblick im Meraner Land

Hier kommt ein Neuzugang mit "Ohhhh"- und "Ahhhh"-Garantie. Denn die hinreißende und nagelneue Villa Verde bei Meran ist nicht nur ein idyllisches grünes Paradies mit Schwimmteich und Bergblick. Innen drin gehts nicht minder schick weiter mit einem ganz besonderen Alt-Neu-Stilmix, großen Familien-Apartments, Pool und Spa. Und das Ganze befindet sich auch noch vor den Toren Merans und wurde von einem charmanten Meraner Mama-Tochter-Tochter-Trio vor den Berg gezaubert!

Villa Verde – Interior-Traum UND kinderfreundlich (!!!)

In der Little-Travel-Redaktion herrschte Ausnahmezustand als wir dieses Südtiroler Schmuckstück mit den schicken Familienapartments auf Instagram entdeckten! Und wir fragten uns sofort: Wieso haben wir diese Villa Verde bei Meran erst jetzt entdeckt? Aaachsooo, dieser fröhliche Interior-Knaller mit fast schon kitschig-romantischem Bergblick wurde erst 2019 eröffnet! (Puh, nix verpasst). Wer jetzt aber denkt „Wunderschön, aber sicher nur Adults-Only für ruhesuchende Paare!“, dem können wir direkt die zweite frohe Nachricht überbringen: Kinder sind herzlich willkommen in der Villa Verde!

Grün, grün, grün ist alles was wir wollen in der Villa Verde!

Die „grüne Villa“ (verde heißt „grün“ auf Italienisch) trägt die stilsichere Handschrift der sympathischen und nicht minder schicken Gastgeberinnen. Mama Heidi und ihrer Töchter Judith und Paula haben die alte Villa von 1908 zusammen mit einem erstklassigen Architekten-Team aus ihrem Dornröschenschlaf wachgeküsst und um zwei moderne Anbauten ergänzt. Alt und neu, aber bitte mit Seele und nicht einfach nur durchgestylt – das ist hier auch das Motto. Hippe buntgemusterte Kissen wurden mit Flohmarkt-Funden kombiniert und am Indoor-Salzwasser-Pool chillt es sich famos im Boho-Hängeei. Allgegenwärtig ist natürlich auch die Farbe grün – denn die Pflanzenpracht zieht sich wie ein roter …äh… grüner Faden durch die Villa und das grüne Herzstück der Villa, dem hoteleigenen Park (!). Dort kann Eure Rasselbande ausgiebig den Kräutergarten erkunden und im Schwimmteich planschen. Da fällt es gar nicht auf, wenn Mama oder Papa im Spa Salone mit filmreifer Bergkulisse verschwinden und sich mit Naturkosmetik pampern lassen. Die Villa Verde kann aber nicht nur „schön und verwöhn“, sondern auch praktisch – gerade für Familien mit Kindern. Denn das Frühstück ist zwar inklusive und im hoteleigenen (Wiener) Kaffeehaus gibts leckere Kuchen, Ihr könnt aber auch in der eigenen Küche im Apartment selbst was brutzeln, wenn die Kleinen mal wieder plötzlich der Hunger überkommt. Da bekommen wir ja schon beim Schreiben gute Laune!

Südtirol – DER Little Travel Society Liebling

Apropos gute Laune: Südtirol ist für uns der PERFEKTE Familienkompromiss: Ski fahren und Wandern oben auf dem Berg und dann unten durch die hübsche Altstadt von Meran bummeln, wo es auf einer Sonnenterrasse ein Gelato für die Minis und einen Aperol Spritz für die Großen gibt. Und wenn Ihr dann auch noch Hunger bekommt: Umso besser! Denn die Südtiroler Küche ist eine phänomenale Kreuzung aus alpenländisch und mediterran. Unser Foodie-Tipp ist im Übrigen der Herbst, wenn beim traditionellen Törggelen Südtiroler Klassiker wie Knödel, „Keschtn“ (Kastanien) und süße Krapfen auf den Tisch kommen. Ihr seht – wir haben nicht übertrieben mit unserem Trommelwirbel für diese besondere Villa!

Ansprechpartner: Heidi Oberhofer, Judith und Paula Kiniger
Email: info@villaverde-meran.com
Adresse: Alte Landstraße 12, 39022 Algund, Bozen, Italien
Telefon: +39 0473 861600
Web
: www.villaverde-meran.com

Fotos: Villa Verde, Günter Standl, Tiberio Sorvillo, Lisa Renner, Stefano Scatà
Text: Anael Heidweiler

+

HIGHS

Ahhhhhh und Oooooooh Design

Obwohl die hippen Apartments und Räume aussehen, als wären sie gerade der neusten Wohnzeitschrift entsprungen, stellt sich sofort eine familiäre Wohlfühlatmosphäre ein. Das liegt vor allem am liebevollen alt-neu Mix und den piffigen Details. Fröhlich-luftig-leicht und trotzdem Südtirol eben.

Schön und praktisch

Frühstück wird Euch serviert und das Spa-Menü ist oho. Trotzdem könnt Ihr auch in der eigenen Apartmentküche schnell was kochen und selbst Großfamilien steigen sich mit zwei Zimmern und Bädern in den XXL Apartments nicht auf die Füße.

Das Gastgeberinnen-Trio

Als der Opa vor 10 Jahren das Grundstück der heutigen Villa Verde kaufte, war Mama und Töchtern sofort klar: Hier verwirklichen wir unsere Ideen! Am besten, wir lassen die drei Damen an dieser Stelle aber selbst zu Wort kommen: "Wir sind gerne mit neuen Menschen in Kontakt, wir lieben Design, Interior, Details, Flohmärkte und Frühstücken;-). Uns liegt es am Herzen, dass die Persönlichkeit des Hauses rüberkommt - dabei ist es wichtig, authentisch zu sein und zu bleiben." Hach! Von uns gibts dafür volle Punktzahl!

Aperol Spritz in der Stadt und Almrausch aufm Berg

Der Bus in die Stadt hält direkt vor der Tür und ein paar Minuten später seid Ihr schon mitten in Meran. Genauso schnell seid Ihr auch in der Südtiroler Bergwelt zum Wandern und Skifahren. Diese Stadtbummel-Outdoor-Kombi ist genau das richtige für Familien, finden wir!

Foodie Heaven

Von deftiger Bauern-Brotzeit bis hin zu italienischen Köstlichkeiten wie Pizza, Gnocchi und Dolci - die Auswahl in Südtirol ist riiiiiesig und immer lecker! Aber keine Angst, Ihr nehmt keine Extrakilos auf dem Hüften mit nach Hause, denn Ihr wandert das ja alles wieder weg ;)

Das Auto ist kein Muss!

Der Bus hält direkt vor der Tür und fürs Bestücken der Apartmentküche ist der Supermarkt auch gleich ums Eck. Klimabewusste Zugfahrer kommen hier gut zurecht ohne Auto!

-

LOWS

Das Schmuckstück hat seinen Preis

320 Euro für eine vierköpfige Familie in der Hochsaison hört sich vielleicht erst mal recht viel an für ein Apartment. Aaaaber in der Villa Verde sind Frühstück, Wellnessbereich, Pool und Park inklusive! Und die Apartments sind echt groß. Daher ist die Villa Verde mit einem schlichten Apartmenthaus auch kaum vergleichbar.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 320 Euro * / Nacht im Apartment L mit großem Balkon. Inklusive Frühstück und Zugang zum Wellnessbereich.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 260 Euro * / Nacht mit Babybett im Apartment M mit großem Balkon. Kinder unter 3 Jahren sind kostenlos. Inklusive Frühstück und Zugang zum Wellnessbereich.

 

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In das Apartment XL passen bis zu 5 Personen. Geschlafen wir in zwei Doppelschlafzimmern und auf einem Schlafsofa im Wohnraum. Zur großen Freude aller Großfamilien gibt es auch zwei Bäder!
Das super leckere Frühstück ist inklusive. Am Buffet gibt es eine große Auswahl an regionalen und Bio-Lebensmitteln - unbedingt die Waffeln, Pancakes und Müslis probieren! Yummy! Auch Veganer werden satt. Zudem habt Ihr eine voll ausgestattete Küchenzeilen in den Apartments und einen Supermarkt um die Ecke. Bei der Anreise bekommt Ihr von Euren Gastgeberinnen den "Villa Verde Foodguide" mit Geheimtipps für Restaurants und Lokale in der Gegend! Einige Tipps der drei Ladies sind sogar fußläufig zu erreichen.
Keine Tiere.
Der ganzjährig auf 29 Grad beheizte 20-Meter-Indoor-Pool hat auch einen Außenbereich im Park (natürlich mit Bergblick!). Der Pool ist mit aufbereitetem Salzwasser gefüllt. Außerdem gibt es noch einen Naturbadeteich mit 13 Metern Schwimmlänge. Mit Pflanzen drumrum und einem süßen Steg fürs drüber Laufen, Liegen, Relaxen… Geschwommen wird übrigens in einem großen Holzbecken im Teich. Genial! So schwimmt es sich in sauberem, von der Natur aufbereitetem Wasser, ohne dass Euch Steine, glitschiger Untergrund oder die schönen Seerosen in die Quere kommen.
Babys sind herzlich willkommen. Kinderbettchen gibt es kostenlos und Bambinis unter 3 Jahren schlafen umsonst. Aber vorsichtig mit kleinen Krabblern: Der Naturteich ist nicht eingezäunt!
Keine Kinderbetreuung.
Keine expliziten Spielbereiche, aber auf dem Außengelände und in den Pools darf gespielt werden.
Ferienwohnung, Hotel
Die Apartment-Typen L und XL haben zwei Schlafzimmer. Schön und praktisch mit Kindern sind auch die Garten Apartments M und L.
Die Villa Verde Ladies legen Euch besonders den Frühling mit rosaroter Apfelblüte und den Herbst mit dem Meraner Traubenfest und dem traditionellen „Törggelen“ ans Herz. Dann wird es auch ruhiger. Im Villa Verde Guide findet Ihr hierzu auch allerlei Insider Tipps.
Das Auto ist in der Villa Verde kein Muss! Klar, seid Ihr von München aus mit dem Auto in nur 3,5 Stunden da. Aber klimafreundlich könnt Ihr auch mit der Bahn anreisen. Der Bahnhof in Meran ist nur 5 Autominuten entfernt. Und selbst zu Fuß, seid Ihr in nur einer viertel Stunde zur Villa Verde gelaufen. Alternativ gibt es auch eine gute Bus-Anbindung nach Algund. Wer von weiter her kommt, fliegt nach Bozen (25 Autominuten entfernt), Verona (ca. 1 3/4 Autostunden entfernt) oder Innsbruck (2 Autostunden entfernt).
Es gibt drei 3 Saunen: Bio-Sauna, Dampf-Sauna und eine finnische Gartensauna im Freien. Alle Saunen sind ab 16 Jahren zugänglich. Im zum Niederknien schönen Spa Salone mit Blick auf die Berge werdet Ihr mit Naturkosmetik verwöhnt und wählt aus dem easy Spa Menu Eure Wohlfühlbehandlung und die Zeit (50, 80 oder 120 Minuten) und los geht's. Bei jeder Behandlung wird ein frisches Blatt der Aloe Vera Pflanze verwendet - fair angebaut und sorgfältig verarbeitet. We like!
Kein Fitnessraum.
Hunde sind willkommen (25 Euro/Tag).
Statt Wegwerf-Mini-Größen in den Badezimmern, werden in der Villa Verde große Flaschen mit Lotion, Shampoo und Seife von lokalen Bio-Kräuterproduzenten immer wieder aufgefüllt. Auch bei der Wahl der Bettenfüllung haben sich die drei Gastgeberinnen für eine tierfreundliche und nachhaltige Alternative entschieden, nämlich Tencelbetten (aus asiatischem Eukalyptusholz).

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Villa Verde liegt malerisch mitten im schönsten Südtirol. Genauer gesagt: Im so genannten Burggrafenamt, dem Etschtalabschnitt um Meran – genau an der Grenze zwischen dem Gartendorf Algund und der Kurstadt Meran. Nur nach einem kurzen Fußmarsch erreicht Ihr das Dorfzentrum von Algund und die beiden Wanderwege, den Algunder Waalweg und den Tappeinerweg. Nach Meran braucht Ihr mit dem Auto knapp 5 Minuten und mit dem Bus, der direkt vor der Tür hält, nur 10 Minuten. Auch ins schöne Bozen sind es nur 25 Minuten. Das Klima ist übrigens mediterran, so dass Ihr im Winter schon mal Palmen vor Schneekulisse bewundern könnt.

 

 

Zur Talstation vom großen Meran 2000 Skigebiet braucht Ihr nur 15 Autominuten. In weiteren 7 Minuten in der Gondel seid Ihr oben bei den Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad. Außerdem ist das Schnalstal Ski-Gletschergebiet nur 45 Autominuten entfernt. Vom Meraner Bahnhof aus fährt dorthin ein Skibus.
In Südtirol gibt es viele schöne (Berg-)Seen: Der berühmte Kalterer See und der Montiggler See - beide mit Liegewiese, Bar und Restaurant - sind in 35 Autominuten erreicht und bieten sich prima für einen Tagesausflug an.
Ihr seid im Wanderparadies! Schöne Touren mit Kinderwagen gibts auch genug. Zum Beispiel: Mit der Vigljoch Seilbahn ein Stück hochfahren und zur Schwarzen Lacke spazieren oder mit der Hirzer Seilbahn hinauf und zur Gompmalm wandern. Schön mit Kindern ist auch der Erlebnisweg Vorbichl in Prissian (20 Autominuten entfernt). Fragt einfach Eure Gastgeberinnen nach (unzähligen) Tipps!
In Meran (ca. 8 Autominuten entfernt) könnt Ihr Tennis spielen.
Der Golfplatz in Lana ist mit dem Auto 18 Minuten entfernt.
Angeln könnt Ihr am Zoggler Stausee in St. Walburg, am Stausee St. Pankraz (ca. 40 Autominuten entfernt). Die Angelausrüstung müsst Ihr aber selbst mitbringen.
Bei Rafting Adventure Rabland in Saring (10 Autominuten) könnt Ihr Wildwasser-Raften buchen.
Die Villa Verde arbeitet mit dem Radverleih Bike&Hike zusammen. Dort könnt Ihr alle kleinen und großen Fahrradtypen leihen, geführte Touren buchen oder Euch Tipps geben lassen für schöne Radrouten.
Im bekannten Hafling (25 Autominuten entfernt) kommen Pferdefreunde auf Ihre Kosten - und ja, dieses 700-Seelen-Dorf ist wirklich der Namens-Pate für die Haflinger Pferde!
Die Landeshauptstadt Bozen (25 Autominuten entfernt) und Meran (8 Autominuten) sind nah! Und dort gibts echtes mediterranes Flair. In Bozen könnt Ihr Shoppen unter den Laubengassen, einen Kaffee am Walterplatz und süßem Obstmarkt genießen.
Eure Gastgeberinnen empfehlen Euch die kleinste Stadt Südtirols, Glurns (55 Autominuten entfernt). Die historische Stadtmauer und die zauberhafte Altstadt versetzen Euch ins Mittelalter. Besonders schön ist der süße Weihnachtsmarkt in Glurns. Einen Ausflug dorthin könnt Ihr verbinden mit einem Trip zur Ritterburg Churburg und der Whiskey Destillerie PUNI. Und das charmante italienische Städtchen Trient ist auch nur 45 Minuten mit dem Auto von der Villa Verde entfernt. Im Sommer müssen die Minis unbedingt die Sommerrodelbahn im Wander-und Skigebiet Meran 2000 testen!
Weitere Tipps zu Südtirol im Blogpost:
Familienurlaub: Südtirol mit Kindern

Dies ist eine Empfehlung von Anael

Anael ist seit 2018 im Team der Little Travel Society und wohnt mit ihrer Familie in Hamburg. Die Villa Verde hat sie auf Instagram entdeckt, woraufhin sie sofort den nächsten Südtirol-Trip geplant hat. Sie meint:

Für mich ist die Villa Verde ein absoluter Volltreffer in allen Bereichen: Das Design ist entzückend, der Park mit Schwimmteich ist einfach herrlich, das Kaffeehaus eine Wucht und die Gastgeberinnen so herzlich. Außerdem ist die Lage einfach perfekt: Selbst ohne Auto ist man mit dem Bus in ein paar Minuten mitten in Meran. Und auf den Berg rauf ist es auch nicht weit! Ich bin großer Villa Verde Fan!

Schick an Heidi, Judith & Paula deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.