Strandhotel Zweite Heimat: Familienurlaub direkt am Norseestrand!
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Zweite Heimat am Nordseestrand von Sankt Peter-Ording: gemütliche Stuben, gutes Essen und viel Mee(h)r

Kiek mol hier leeve Öllern! Wir haben da was richtig Cooles für Euch entdeckt: Ein zweites zu Hause direkt am schönen Nordseestrand. Mit kuscheligen Stuben, hervorragender Küstenküche, Wellness für Groß und Klein und dem Meer vor der Haustür. Na denn man rin in de gude Stuv…

Großstädter auf der Suche nach der Zweiten Heimat in SPO

Es waren einmal drei Familien, die sich regelmäßig in Sankt Peter-Ording trafen, um dem Hamburger Großstadtrubel zu entkommen. Den stressigen Alltag eintauschen gegen die frische Meeresbrise am Nordseestrand – das war ihr Traum! Und schon war die Idee eines zweiten Zuhauses an der Küste geboren. Zum Glück haben Familie Kock, Raab und Kohrs auch an andere Eltern gedacht und gleich ein paar Zimmer mehr gebaut. Entstanden ist 2014 ein stylisches Strandhotel mit 47 maritimen Zimmern, einem herausragenden Restaurant und ganz viel „Nordish by Nature“-Charme. Und das Beste: Als Eltern wussten die drei Familie natürlich ganz genau, was es braucht, um sowohl die „Kinner“ als auch die „Öllern“ glücklich zu machen. Ohne ein klassisches Kinderhotel mit Animation und Kinderbespaßung zu sein, gibt’s in der Zweiten Heimat daher eine Spielecke im Restaurant, Familienzimmer mit zwei Schlafräumen und Sandspielzeug für den Strand.

Fast wie to Huus – nur viiieeeel komfortabler

Und der Name ist hier Programm – in der zweiten Heimat fühlt man sich sofort wie zu Hause. Hoteldirektorin Helga empfängt Euch mit offenen Armen, zum Schlafen geht’s in die „gute Stube“ und zum Essen … natürlich ins „Esszimmer“. Zum Glück müsst Ihr hier aber nicht selbst stundenlang in der Küche stehen, sondern setzt Euch direkt an den gedeckten Tisch. Das Kochen übernimmt nämlich Küchenchef Jan –  mit saisonalen und regionalen Zutaten und auf höchstem Niveau. Und sollte Euch trotzdem des Nachts noch der Magen knurren, schleicht Ihr im Schlafrock einfach zur Hausbar und bedient Euch am Kühlschrank für einen Mitternachtssnack. Wie daheim eben!

Baden, Matschen, Surfen – SPO ist Nordseecharme vom allerfeinsten

Am nächsten Morgen schlendert Ihr dann mit Kind, (Kegel), Schaufel und Eimerchen ans Meer – die Zweite Heimat liegt nämlich keine zwei Gehminuten vom breiten Nordseestrand entfernt. Direkt hinterm Deich! Und Eure Minis werden begeistert sein. Denn wo sie sich morgens noch wagemutig in die Wellen gestürzt haben, erwartet sie abends – Ebbe und Flut sei Dank – eine spannende Matschlandschaft bis zum Horizont. Langweilig wird’s Euch im angesagten SPO (wie Nordlichter ihr Sankt Peter-Ording nennen) sicher nicht. Und die steife Brise, die hier fast immer weht, sorgt für „coole“ Abwechslung im Urlaubsalltag: Drachen steigen lassen, Surfen, Kiten oder einfach mal so richtig Durchpusten lassen. Danach geht’s für alle zum Wellnessen in die Sauna und im „Esszimmer“ warten schon frische Waffeln und ein heißer Kakao.

Ansprechpartner: Helga Herbers
Email: reservierung@hotel-zweiteheimat.de
Adresse: Am Deich 41, 25826 St. Peter-Ording
Telefon: +49 (0) 4863 474890 
Web
: www.hotel-zweiteheimat.de

Fotos: Zweite Heimat
Text: Lucia Vaccaro Notte

+

HIGHS

Die Lage - Meeresrauschen und kurze Wege

Einige Zimmer haben sogar Meerblick - so nah seid Ihr am Strand. Und gerade für Familien mit kleinen Kindern gibt es im Urlaub ja nichts Besseres als kurze Wege. Keine zwei Gehminuten bis zum Strand. Spielplätze, Restaurants, Eisdielen, Schwimmbäder für Schietwettertage und der Ortskern zum Bummeln... alles fußläufig erreichbar.

Ein großes Herz für die Lütten

Auch wenn die Zweite Heimat kein klassisches Kinderhotel ist, so merkt man schnell: Die Eigentümer müssen selbst Eltern sein! Minis sind überall willkommen, selbst im SPA-Bereich. Und damit Ihr nicht Euren gesamten Hausstand mitbringen müsst, warten in Eurem zweiten Zuhause Spielsachen, Sandspielzeug und Babyausstattung auf Euch. Im Restaurant gibts natürlich Kinderkarte und Spielecke!

Das Essen

Wenn Ihr an Genuss-Regionen denkt, fällt Euch nicht gleich die Nordsee ein? Das wird sich nach diesem Urlaub ändern! Denn das Restaurant „Esszimmer“ gehört mittlerweile zu den besten Adressen SPOs. Hier esst Ihr Euch einmal die Küste entlang, und zwar neu interpretiert. Aber keine Angst: auch Fischhasser werden mit der Speisekarte glücklich.

Die herzliche Helga

So ganz konnten die drei Gründerfamilien Hamburg dann doch nicht den Rücken kehren. Und so übergaben sie das Gastgeber-Zepter an Hoteldirektorin Helga. Mit ihrer herzlichen Art schafft sie nicht nur eine heimelige Atmosphäre, sie steht Euch auch mit Rat und Tat zur Seite. Von Anfang an mit an Bord, kennt sie nämlich nicht nur die Zweite Heimat, sondern auch SPO wie ihre Westentasche.

Das "Wie-zu-Hause-Gefühl"

In einem 47-Zimmer-Hotel soll man sich wie zu Hause fühlen?! Geht hier tatsächlich! Die Zweite Heimat schafft nämlich den Spagat zwischen Hotelkomfort und Heimeligkeit. Nicht nur das lässig maritime Design macht´s gemütlich. Auch der Kamin und ein Kühlschrank, an dem Ihr Euch rund um die Uhr bedienen dürft, machen das "Wie-zu-Hause-Gefühl" perfekt.

Hundeparadies

Damit sich auch Eure Vierbeiner wie zu Hause fühlen, stehen in Eurem Zimmer Kissen, Decke, Fressnapf und Hundehandtücher bereit. Der nächste Hundestrand ist auch nur ein paar Gehminuten vom Hotel entfernt.

-

LOWS

Die Straße zum Strand

Auch wenn die Zweite Heimat in erster Reihe steht – zwischen Meer und Hotel geht eine Straße lang. Wenn Euch das stört, solltet Ihr bei der Buchung ein Zimmer verlangen, das nicht direkt an der Straße liegt.

Offene Bäder in den kleineren Zimmern

In einigen kleinen Stuben, die Ihr als Eltern mit Baby buchen könnt, ist das Badezimmer offen. Wenn Euer Mini beim Schlafen geräuschempfindlich ist, dann solltet Ihr lieber ein anderes Zimmer buchen, denn die Zähne putzt Ihr quasi neben dem Bett.

Schietwetter nicht ausgeschlossen

Wir wollen es nicht verschweigen: An der Nordsee regnet es auch mal. Und windig ist es eigentlich fast immer. Das hat aber den großen Vorteil, dass Regenwolken auch schnell wieder weggepustet werden. Einen kompletten Regentag gibt es daher selten.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

303 Euro* / Nacht in der großen Stube inkl. Frühstück, SPA-Nutzung und Parkplatz.

Nebensaison mit Baby

155 Euro * / Nacht in der kleinen Stube inkl. Frühstück, SPA-Nutzung und Parkplatz.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Familienzimmer beherbergen maximal zwei Erwachsene, zwei Kinder und ein Baby.
Das Frühstücksbuffet von 7.30 Uhr bis 11 Uhr ist im Zimmerpreis inklusive. Zusätzlich könnt Ihr im "Esszimmer" ab 12 Uhr Mittagssnacks erwerben, am Nachmittag Kaffee, Kuchen, frische Waffeln und ab 18 Uhr wählt Ihr beim Abendessen aus dem À-la-carte-Menu. Die Minis stöbern in der Kinderkarte nach dem perfekten Leckerbissen.
Keine Tiere im Hotel. Nur die Schafe auf dem Deich...
Es gibt keinen Pool, aber die Nordsee mit Traumstrand vor der Hoteltür.
Babys sind willkommen: Babybetten und Hochstühle stehen kostenfrei bereit. Brei und Fläschchen werden ganz unkompliziert in der Restaurantküche erwärmt.
Es gibt keine Kinderbetreuung.
Im Restaurant gibt es eine Spielecke und auf der Terrasse einen Sandkasten. Einige öffentliche Spielplätze sind fußläufig erreichbar.
In den Familienzimmern gibt es Spiele und Bücher. Außerdem Strandspielzeug zum Ausleihen.
Hotel
Alle großen Stuben für Familien verfügen über getrennte Schlafräume für Eltern und Kinder.
Auch bei Schietwetter gibt es in SPO einiges zu erleben. Wo sonst kann man so schön matschen wie bei einer Wattwanderung im Regen? Oder Ihr steuert die nahe Dünentherme und das SPO-Indoor-Kinderspielhaus mit coolem Familienprogramm an.
Die meisten Familien reisen mit dem Auto an. Der Flughafen Hamburg ist ca. 1,5 Std. entfernt. Den nächsten Bahnhof in SPO erreicht Ihr nach nur fünf Fahrminuten.
Es gibt einen SPA-Bereich mit Dampfsauna, Biosauna, finnischer Sauna und zwei Ruheräumen. Die fünf „großen Stuben für Entspannte“ haben sogar eine eigene Sauna auf dem Zimmer. Außerdem können Massagen und Kosmetikanwendungen gebucht werden.
Es gibt keinen Fitnessraum. Die Tourismuszentrale von Sankt Peter-Ording bietet aber kostenfreie Yoga- und Pilateskurse direkt am Strand an.
Hunde sind erlaubt (15 Euro/Nacht). Näpfe, Hundehandtuch, Kissen und Decke werden bereit gestellt.
Alle Zimmer sind mit einem Tablet ausgestattet. Hierüber könnt Ihr die Zimmerreinigung für den nächsten Tag abbestellen. Pro abbestellter Reinigung spendet das Hotel 5 Euro an den NABU für das Projekt „Meere ohne Plastik". Außerdem verzichtet die Zweite Heimat auf Mini-Kosmetikfläschchen und stellt Shampoo, Duschgel und Seife in großen Dosierern bereit. Selbst die Wäschebeutel sind nicht aus Plastik, sondern aus recyceltem Papier. Und auf dem Frühstücksbuffet wird weitestgehend auf Einzelverpackungen verzichtet.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Strandhotel Zweite Heimat liegt an einem der breitesten Sandstrände Deutschlands im recht angesagten Nordseestädtchen Sankt Peter-Ording. Sein dröges Kurort-Image hat SPO – wie es von allen genannt wird – zum Glück längst abgeworfen und gehört mittlerweile zu den lässigsten Hotspots an der Nordsee. Coole Bars, Restaurants und Cafés reihen sich in Pfahlbauten am Strand aneinander, die freshesten Surfer und Kiter geben sich die Klinke in die Hand und dazwischen wuseln junge Familien. Ob mit dem Fahrrad den Deich entlang, barfuß durchs Watt oder einfach nur jeden Tag am Strand chillen – von ganz gemütlich bis hin zu ganz viel Action ist hier alles möglich.

Einmal die Hoteltür auf und schon seid Ihr am Meer! Mit etwa 12 km Länge und bis zu 2 km Breite ist der Strand in Sankt Peter-Ording wahrlich beeindruckend. Und wem die Brise zu steif wird, der verkriecht sich in eine der vielen Strandkörbe. Für richtige Schietwettertage gibt es direkt am Strand von SPO die Dünentherme mit Wellenbad und Reifenrutsche.
Das Wattenmeer zählt seit 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe. Hier lässt es sich herrlich wandern! Vielleicht nicht im klassischen Sinne in Wanderschuhen und mit Trekking-Stöcken, aber barfuß oder mit Gummistiefeln und einem deutlich höheren Spaßfaktor für die Minis.
Ein Tennisplatz befindet sich fünf Fahrminuten vom Hotel entfernt. Helga ist Euch gern bei der Buchung behilflich.
Auf dem Open County Golfplatz sind auch Familien mit Kindern sehr willkommen (5 Autominuten entfernt).
Fünf Gehminuten von der Zweiten Heimat entfernt liegt das Wassersportcenter X-H2O. Hier könnt Ihr surfen, kiten, Stand up paddeln, strandsegeln und Kitebuggy fahren. Es werden auch Windsurf-Kurse für Kinder ab 6 Jahren angeboten.
Das flache Land im Norden ist geradezu prädestiniert für Radtouren entlang der Küste. Räder für Erwachsene könnt Ihr im Hotel leihen. Fahrradkarten gibt’s von Helga dazu. Etwa fünf Gehminuten vom Hotel entfernt, gibt es zudem den coolsten Fahrradverleih ever: Im "Cruiser King" bei Björn könnt Ihr lässige Cruiser-Bikes (auch für Kinder), Lastenräder, Kindersitze, Helme, Anhänger und sogar Skateboards und Bollerwagen mieten.
Es gibt in SPO zwei größere Reiterhöfe, die Kinderreiten und Reiten am Strand anbieten.
Die nächstgrößere Stadt ist die 40 Autominuten entfernte Hafenstadt Husum. Hier erwartet Euch Nordsee-Charme vom allerfeinsten. Mit Krabbenbrötchen in der Hand bummelt Ihr am Hafen entlang, vorbei an bunten Häuschen und beeindruckenden Fischkuttern bis hin zum Poppenspäler-Museum.

Dies ist eine Empfehlung von Maren

Maren lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern plus Hundedame in München. Sie arbeitet in der Medien-Branche und liebt neben den Bergen ebenfalls die Nordsee. Maren meint zur Zweiten Heimat:

Als wir ankamen wurden wir mit so viel Wärme und Herzlichkeit empfangen, dass wir uns wirklich gleich wie zu Hause gefühlt haben. Neben der Gastfreundschaft ist für uns aber auch eine ansprechende Unterkunft sehr wichtig und maßgebend für einen gelungenen Urlaub. Im Haus trifft nordischer, stilvoller Charme auf ausgesprochene Gemütlichkeit und Komfort. Das Hotel und die Zimmer sind sehr geschmackvoll und ansprechend eingerichtet. Das Essen ist fantastisch und die Lage einzigartig. Der Deich vor der Nase und gleich im Anschluss der unsagbare kilometerlange Strand von St. Peter-Ording. Wir haben uns enorm wohl gefühlt und kommen definitiv wieder!

Schick an Helga deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.