+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Avra Imperial Hotel - Strand-Familienhotel mit minoischen Anklängen im wunderschönen Nordwesten Kretas

Wie Pool ist das denn? Im Avra Imperial Hotel liegt ein Pool neben dem andern. Ihr fühlt Euch zudem wie in einem bronzezeitlichen minoischen Tempel. Einen Katzensprung vom Strand von Kolymvari entfernt, bietet das Hotel luxuriöse Zimmer (teils mit Privatpool), megaleckere Restaurants, einen coolen Kids Club (schon für Babies), Bars und einen umwerfenden SPA-Bereich. Versprochen: Spätestens, wenn Ihr am großen Pool mit Wow-Meerblick sitzt, ist´s um Euch geschehen!

Avra Imperial Hotel – Barfuß-Glück mit einem Hauch von uralter Hochkultur

Infinity Pool kann jeder. Aber wo bitte gibt es den mit Glaswand? Das geht nur hier: Die Minis unter Wasser beim Tauchen beobachten, während Ihr Euch gemütlich auf der Sonnenliege räkelt! In der einen Hand die neueste Smoothie-Kreation, in der anderen Euer Lieblingsmagazin. Und wenn’s langweilig wird am Pool, schlendert Ihr einfach weiter zum Meer – an den hauseigenen Strand. Sehr sympathisch finden wir übrigens auch: Das erst 2011 gebaute Avra Imperial Hotel ist zwar ein großes Familienhotel mit allem Pipapo, hat aber sogar ein eigenes schwanzwedelndes, felliges Maskottchen, die Hundedame Froso (we like!), welche die Eigentümerin des Hotels hier gefunden und behalten hat. Inzwischen ist Froso fester Bestandteil des Teams und sorgt für den familiären Touch.

Pools, Spa, Kids Club, jede Menge Restaurants und Sundowners am Strand 

Die Palmen wehen verwegen im Wind, das Wasser strahlt türkis mit dem Himmel um die Wette. Und auf dem Dach grünt es munter vor sich hin, denn nicht nur Luxus wird hier großgeschrieben, sondern auch Nachhaltigkeit. 328 Zimmer und Suiten – 118 davon mit Privat- oder Gemeinschafts-Pool – verteilen sich zwischen Palmen, kargen kretischen Hügeln und der Weite des Meeres. Die Architektur greift gekonnt Elemente aus der minoischen (= bronzezeitlichen) Architektur auf. Hübsche Schriftzüge auf Säulen und Zimmerwänden erinnern an vergangene Zeiten und die älteste Hochkultur Europas. So könnt Ihr Euch bei einem Spaziergang am Kieselstrand von Kolymvari, bei einem fancy Cocktail in einer der vier Bars vorstellen, wie hier auf Kreta, bereits 2.600 Jahre vor unserer Zeitrechnung, die sagenumwobenen Minoer ihre ersten Tempel errichteten. Oder bei einer Geschmacksexplosion in einem der fünf Restaurants, in denen Ihr mit traditionellen Aromen Kretas, Italiens oder Asiens verwöhnt werdet. Die Kleinen werden dafür staunen, was es im Kids Club (der schon Babys ab einem halben Jahr offen steht) alles zu erleben gibt. Was wiederum den Großen viel Zeit verschafft, sich ausgiebig dem Angebot an Massagen, Saunen, Gym oder Tennis zu widmen. Das Avra Imperial Hotel ist damit sozusagen ein Alle-Glücklich-Ort.

Pittoreske Fischerörtchen, Traumstrände und, na klar, Sirtaki!

Ja, ja, wir verstehen das. Ihr meint, Euch bringen keine zehn Pferde mehr hier raus. Aber glaubt uns, es lohnt sich! Gebt Euch einen Ruck und verlasst Euren Palast zumindest ab und zu! Kretas schönste Hafenstadt Chania wartet schließlich mit ihren bunten Gässchen auf Euch. Und mit dem Auto seid Ihr im Handumdrehen in coolen Wasserparks, bezaubernden Gärten und an zahlreichen tropisch anmutenden Stränden! Für die Alexis Sorbas Fans unter Euch: Stavros, der Strand, an dem die berühmte Sirtaki-Szene gedreht wurde, ist auch nur 50 Minuten entfernt.

Kontaktdaten
Adresse: Kolymvari Chania 73006, Kreta, Griechenland
Email: reservations@avraimperialhotel.gr
Telefon:+302824084500
Web: www.avraimperialhotel.gr

Fotos: Avra Imperial Hotel
Text: Delia Wöhlert

  • Schreib dem Gastgeber

    Little-Travel-Society Extra: Flasche Wein, Obstkorb, Room upgrade wenn möglich. Verbindungszimmer garantiert.

+

HIGHS

Kinderparadies: Eis ohne Ende

Seien wir mal ehrlich: Ein guter Urlaub steht und fällt doch mit dem Eis. Und das gibt es hier bis zum Umfallen: Am Buffet bekommen kleine Gäste bis 13 Jahre Eiscreme so viel sie wollen. Das müssen wir nun einfach mal an Punkt eins der Highlights stellen. Zumindest für die Kids.

Pools, wohin das Auge reicht

Ob beheizter Indoor-Pool, Glas-Infinitypool, Kinderpool oder Privatpool - die Auswahl ist einfach enorm! Auch die großen Pools sind mit 1,40 m Tiefe kinderfreundlich.

Minoische Kultur ganz nebenbei

Auf kreative Art und Weise werdet Ihr hier wie durchs Hintertürchen mit der minoischen Kultur in Kontakt gebracht: Das architektonische Design des Avra Imperial Hotels ist inspiriert von den imposanten minoischen Palästen, für die Kreta so berühmt ist. Macht Euch doch mal mit den Kids gemeinsam auf Entdeckungstour und versucht, all die subtilen architektonischen Anspielungen und kryptischen Zeichen zu finden.

Vom Baby bis zum Teeny

Hier ist jede Altersgruppe bestens versorgt. Die Kleinsten gehen in den Creche Club, die Mittleren sorgen im Kids Club für Action und die Teenager schauen mal, was beim Teen Vault auf dem Programm steht. Und wenn Ihr in den Abendstunden Zeit für Euch braucht, bucht Ihr Euch einfach einen professionellen Babysitter übers Hotel.

Köstliche Küche

Frisch, extrem lecker und aromatisch! In fünf Restaurants mit unterschiedlichen Schwerpunkten kommen hier kleine und große Gourmets auf ihre Kosten. Vegetarier, Veganer, Allergiker und Minis werden auf den Speisekarten ganz selbstverständlich berücksichtigt.

Tolle Lage

Ihr urlaubt hier in absolut fantastischer Lage, sogar mit hauseigenem Strand. Zahlreiche Strände und Ausflugsziele sind nur eine halbe Autostunde entfernt. So zum Beispiel die pittoreske Stadt Chania mit ihrem venezianischen Hafen aus dem 14. Jahrhundert.

-

LOWS

Kieselstrand

Der Strand ist hier kieselig. Was ja definitiv seine Vorteile hat. Endlich mal klebt nicht überall Sand! Holzpaneelen ebnen Euch außerdem den Weg zu den schicken Sonnenliegen. Badeschuhe solltet Ihr jedoch mitnehmen.

Über 7 Brücken musst Du gehen

Naja, nicht ganz. Genauer gesagt gibt es nur eine. Ein kleiner Teil des Hotels befindet sich auf der anderen Seite einer Dorfstraße, welche das Hotel vom Strand trennt. Verbunden sind beide Teile aber über eine Brücke. Wenn Ihr nahe beim Strand wohnen wollt, bittet um ein Zimmer auf der "Strandseite". Der Weg von Eurem Zimmer ist nämlich unterschiedlich lang. Er kann 2 bis 10 Gehminuten betragen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 280 Euro */Nacht im Familienzimmer. Ein Deluxe Zimmer mit Privatpool kostet ca. 300 Euro pro Nacht. Das Frühstück ist inklusive.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 120 Euro */Nacht im Standardzimmer mit Gartenblick. Das Frühstück ist inklusive.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In den Family Rooms und in den Superior Rooms finden zwei Erwachsene, zwei Kinder und ein Baby Platz.
Das Avra Imperial Hotel hat fünf Restaurants - von Kretisch, über Asiatisch bis hin zu Italienisch - auf seinem Gelände. Langweilig wirds hier kulinarisch deshalb nie! Ihr könnt im Rahmen des Dine-Arounds als Halbpensionsgast entweder in zwei Halbpensions-Restaurants speisen oder in einem der drei A-la-carte-Restaurants einkehren (dafür werden Euch 12 Euro pro Gast über 13 Jahren von der Essensrechnung abgezogen). Vegane und vegetarische Speisen gehören zum festen Bestandteil der Speisekarten und des Buffets. Auch glutenfreie Produkte findet Ihr hier.
Hundedame Froso ist das Maskottchen des Avra Imperial. Die Besitzerin des Hotels, Athina Chaniotaki, hat sie vor einigen Jahren hier gefunden. Inzwischen haben alle sie fest ins Herz geschlossen.
Es gibt einen riesigen Pool im Zentrum des Hotels. Ein zweiter Pool liegt vor dem italienischen Restaurant. Ein dritter Pool befindet sich im Annex-Gebäude. Und last but not least: Der vierte Pool in der Nähe des Strandes beim Restaurant Avra Seaside, das erst kürzlich eröffnet wurde. Außerdem gibt es zwei Kleinkindbecken, einen beheizten Indoor-Pool, mehr als 90 Zimmer mit einem kleinen privaten Pool sowie rund 20 Zimmer mit Zugang zu einem Gemeinschaftspool. Alle Pools sind mit einer maximalen Höhe von 140 cm kinderfreundlich.
Auf der Webseite findet Ihr ein Babyformular, in das Ihr Eure Wünsche eintragen könnt. Da gibt es wirklich alles - von Baby-Bettchen, Badewanne, Wickelauflage, Sterilisator, Fläschchenwärmer, Kinderwagen, Schaukelstuhl bis hin zum Babyphone. In den Restaurants stehen Kinderhochstühle bereit und in den À-la-carte-Restaurants gibt es extra Gerichte für kleine Feinschmecker. Und schließlich gibt es eine Kinderkrippe für Babys und Kleinkinder von fünf Monaten bis drei Jahren (gegen Aufpreis). Alle Räume sind Kinderwagen- und Rollitauglich.
Das Avra Imperial Hotel bietet Euch einen Kindergarten für Babys und Kleinkinder im Alter von 0,5 bis drei Jahren (kostenpflichtig, Ihr könnt nur morgens, mittags oder nachmittags buchen, der ganze Tag kostet 60 Euro plus Lunch). Am besten, Ihr bucht die Zeiten schon im Voraus, damit Eure Kids auch sicher einen Platz haben. Zudem werden Kinder von 4 bis 11 Jahren in einem coolen Kids Club betreut, der kostenlos angeboten wird. Auch für Teenager gibt es ein tolles Angebot im Teen Vault! Zusätzlich könnt Ihr über das Hotel auch einen Babysitter buchen.
Im Kids Club findet Ihr einen Spielplatz sowie Babypool und ein Kinozimmer. Und auch sonst sind Kinder natürlich im gesamten Hotel gern gesehene Gäste! Es gibt zahlreiche Angebote wie zum Beispiel Sport, Basteln, Kochen, Wassersport, Schwimmen oder auch mal eine Schatzsuche.
Hotel
Die Deluxe Suites sowie die Executive Suites haben zwei getrennte Zimmer. Genauso wie die Executive Suite mit privatem Pool, in der Ihr sogar 90 Quadratmeter für Euch zur Verfügung habt.
Auf Kreta ist es auch in der Nebensaison (Mai, September und Oktober) schön warm, so dass Ihr Strand und Pools auch in der Nebensaison in vollen Zügen genießen könnt. Im September findet die Weinlese in den nahegelegenen Weingütern statt. Kreta ist ein wahres Wanderparadies und die imposanten Schluchten und Berge lassen sich bei weniger Hitze am besten erkunden! Im April verwandelt sich die ganze Insel in ein farbenfrohes Blütenmeer und im November findet die beliebte Olivenernte statt. Achtung: Das Avra Imperial Hotel bleibt von November bis Mitte April geschlossen.
Der Flughafen Chania wird aus 11 deutschen Städten angeflogen, darunter München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und Hamburg. Vom Flughafen zum Hotel braucht Ihr mit dem Auto 40 Minuten. Der Flughafen Heraklion wird aus 18 deutschen Städten angeflogen. Vom Flughafen Heraklion aus braucht Ihr circa zwei Stunden mit dem Auto zum Hotel. Wir empfehlen Euch einen Mietwagen.
Das Avra Imperial Hotel bietet über 2000 Quadratmeter an Wellness. Dazu gehören ein beheiztes Hallenbad von 200 m², 6 Hydromassage-Liegen, 2 Pool-Wasserdüsen, Nebelduschen, schottische Duschen (abwechselnd warmes & kaltes Wasser) und kalte Regenduschen. Außerdem ein Jacuzzi für bis zu 8 Personen und ein Saunabereich mit Dampfbad und finnischer Sauna. Im Entspannungs- und Therapiebereich habt Ihr die Wahl zwischen heilenden Körper- und Gesichtsbehandlungen, Vichy-Dusche und Massagen. Es gibt unter anderem spezielle Pakete für Paare oder schwangere Frauen, auch Kids ab 6 Jahren können sich eine Massage oder Maniküre buchen;-). Auch der Farbtherapie- und Aromatherapiebereich mit beheizten Liegen ist verlockend! Alle Behandlungen finden mit Bio-Produkten statt. Kinder müssen von ihren Eltern im Spa-Bereich begleitet sein. Der Indoorpool ist für Gäste ab 14 Jahren gedacht.
Es gibt ein gepflegtes Fitnesscenter mit Technogym-Geräten. Yoga oder ähnliches findet bisher nur auf Anfrage statt, ein Programm ist aber in Planung.
Bis zu 6 kg schwere Hunde dürfen mitkommen. Kosten pro Tag: 20 Euro.
Das Hotel hat ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept, das Konzepte zum Energiesparen bei Licht und Klimaanlagen, Wassersparen, Nachhaltigkeitstrainings für die Angestellten, umweltfreundliche Reinigungsmittel und konsequentes Recycling beinhaltet. Sogar das Speiseöl wird zu Biokraftstoff umgewandelt und die Energie wird aus eigenen Quellen gewonnen: Auf der Hotelanlage wurden über 250 Solarkollektoren installiert und eine Geothermieanlage eingerichtet. Besonders gefällt uns das Projekt "Grüne Dächer". Eine beachtliche Anzahl der Dächer wurde nach bestimmten Vorgaben bepflanzt. Der Effekt ist folgender: Die Luft wird besser gereinigt und die Temperatur im Gebäudeinneren besser reguliert, was zu einer erheblichen Verringerung des Energieverbrauchs für Heizung oder Kühlung führt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Avra Imperial Hotel liegt im Nordwesten Kretas, etwa 22 Kilometer westlich von Chania. Die Stadt gilt –  dank ihres alten Stadtkerns, mit den vielen kleinen Gässchen und dem berühmten Venezianischen Hafen – als schönste Stadt der Insel. Zudem befinden sich wunderbare Strände in der Nähe, die mit ihrem weißen Sand und dem türkis glitzernden Meer zu Recht mit der Karibik verglichen werden. Gleichzeitig ist das Avra Imperial Hotel ein perfekter Ausgangsort für Aktiv- und Kultururlauber. Griechenlands größte Insel bietet – neben spannenden Geschichtsausgrabungen samt schaurig-schöner Mythen – auch eine fantastische Bergwelt mit bis zu 13 Kilometer langen Schluchten. Der Samaria-Schlucht solltet Ihr unbedingt einen Besuch abstatten.

Im Umkreis des Hotels findet Ihr viele der schönsten Strände der Insel, wie den karibisch anmutenden Balos Strand mit seinem türkisen Wasser und weißen Sand (circa 50 Autominuten entfernt). Der Strand ist allerdings kein Geheimtipp und ganzjährig sehr überlaufen - kommt daher am besten sehr früh oder spät. Er wurde 2011 zu einem der besten Strände der Welt gewählt. Das Wasser ist sehr flach und warm, was Balos ideal für kleine Kinder macht. Der exotische Strand von Elafonnisi liegt eine Stunde und zehn Autominuten vom Hotel entfernt und gehört ebenfalls zu den schönsten Stränden der Insel. Sein weiß-rosafarbener Korallensand mutet fast tropisch an. Die kleine geschlossene Lagune, mit seichtem Wasser auf einer Seite des Strandes, ist ideal für Kinder.
Kreta eignet sich hervorragend zum Wandern. Der höchste kretische Berg Psiloritis ist immerhin 2.456 Meter hoch. Besonders berühmt ist die Insel für ihre Schluchten. Die Samaria Schlucht ist mit 13 Kilometern die längste Schlucht Europas. Wir würden letztere aber nicht unbedingt für Wanderungen mit Kindern und Kleinkindern empfehlen, da die Tour an zahlreichen Stellen unwegsam ist. Mit größeren Kindern ist die zwei- bis dreistündige Wanderung durch die Imbros-Schlucht (1 Autostunde und 15 Minuten entfernt) und mit kleineren Kids die Deliana-Schlucht leichter zu bewältigen (etwa 30 Autominuten entfernt). Das Hotel gibt Euch auch gerne Tipps für kleine Wanderungen in der direkten Umgebung.
Den Tennisspielern unter Euch stehen im Hotel ein Rasen- und ein Grünplatz zur Verfügung.
Ihr könnt über das Concierge Team des Hotels Angeltouren oder Speerfischen bei externen Anbietern buchen.
Die Region Chania ist ideal zum Radfahren. Das Hotel arbeitet mit mehreren Unternehmen zusammen, die täglich gemeinsame Radtouren anbieten. Angeboten werden sowohl familienfreundliche als auch anspruchsvollere Routen.
Das Zentrum von Chania ist nur 30 Autominuten vom Avra Imperial Hotel entfernt. Die venezianische Hafenstadt ist - neben dem pittoresken Hafen mit seinen mal urigen, mal sehr hippen Tavernen - berühmt für die Markthalle „Agora“. Die wurde 1911 kreuzförmig inmitten der Altstadt errichtet, nach dem Vorbild der Marseiller Markthalle und ist für Griechenland einzigartig. In Chania herrscht ein wunderbar mediterranes Gewusel und Ihr könnt neben Souvenirs auch Lebensmittel kaufen. Paleochora ist bekannt für sein kristallklares Wasser, gut organisierte Strände und schöne, abgelegene kleine Ankerplätze. Hier gibt es zahlreiche Hotels, Restaurants, Tavernen, Cafés, Bars und Nachtclubs. Eine weitere berühmte Stadt mit venezianischem Hafen und einer Festung ist Rethymno (70 Autominuten entfernt). Familien mit laufmüden Kids tuckern hier mit der Bummelbahn trénaki entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten durch die Stadt.
Eine wunderschöne Oase ist der Botanical Garden Crete mit einem leckeren Restaurant (30 Autominuten entfernt). Den Maravel Kräutergarten können wir Euch auch wärmstens empfehlen (1,5 Autostunden entfernt). Über 300 duftende und aromatische Kräuter wachsen und gedeihen hier. Kleine Wasserratten werden im Wasser-Freizeitpark Aqcua Creta Limnoupolis ihren Spaß haben (25 Autominuten entfernt). Ein nettes Ausflugsziel ist auch Manousakis Winery: Das Familienunternehmen bietet Euch auf dem Anwesen ein wunderbares Restaurant und Tochter Alexandra Manousakis kreiert umwerfende Keramik (30 Autominuten entfernt). Ganz besondere, lokal hergestellte Dinge - von Schmuck bis hin zu Spielzeug - kann man auch im Verekinthos Arts & Crafts Village shoppen (30 Autominuten entfernt).
Noch mehr Inspirationen für Kreta findet Ihr hier:
Kreta mit Kindern – unsere Tipps

Schick an Avra Imperial Hotel deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Flasche Wein, Obstkorb, Room upgrade wenn möglich. Verbindungszimmer garantiert.




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.