+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Baia del Sole - Strandhotel mit coolem Design, Kidsclub und köstlichen Restaurants im süditalienischen Kalabrien

Hier kommt ein Knallerfund in Kalabrien! In Italiens sonnenverwöhnter Stiefelspitze haben wir ein familiengeführtes Strandhotel, ganz nach unserem Gusto, für Euch entdeckt. Im Baia del Sole urlaubt Ihr direkt am Meer mit Privatstrand in luftig-fröhlichen Familienzimmern mit bis zu vier Personen und einem Baby. Ihr schwärmt von den beiden köstlichen Restaurants, die Kids vom Kidsclub und Pool und die ganze Familie wird die sooo sympathische Gastgeberfamilie lieben. Drumrum warten Inselchen, Berge und wunderhübsche Küstenörtchen auf Euch. Che meraviglia!

Baia del Sole – familiengeführtes Strandhotel in Kalabrien

Italien geht für uns Little Travel Damen ja immer! Diese Landschaften in diesem unvergleichlichen Licht, der italienische Humor, das italienische Essen, das einem einfach niemals fad wird… hach! Dementsprechend ist unsere italienische Sammlung an hübschen Unterkünften ja auch schon recht groß. Aber was uns insgeheim immer gefehlt hat, war noch ein richtig cooles Strandhotel. So ein ganz persönlich geführtes, mit hübschem Design und gern auch mal in einer unbekannteren Gegend. Und das ist in Bella Italia tatsächlich nicht so leicht zu finden. Aber wir haben gesucht und gesucht und sind fündig geworden: Simsalabim, heute holen wir das Baia del Sole in Kalabrien aus dem Zauberhut!

Farbenfrohe Anlage in tropischem Garten mit coolen Familienzimmern

Und weil die besten Geschichten (und Urlaubsorte!) bekanntlich die Liebe schreibt, ist auch dieses entzückende Strandhotel aus einer grande amore entstanden: Es war das Jahr 1978, als der waschechte Kalabrese Giuseppe (bestimmt braun gebrannt mit wehendem Haar) auf seinem Campingplatz, am Strand von Ricadi, der hier urlaubenden Schweizerin Marie Christine (natürlich auch mit wehendem Haar) begegnet… Ihr wisst schon, wie es weitergeht – Boom! Viele Jahre ziehen ins Land, aus der Liebe entsteht eine Familie und aus dem Campingplatz entwickelt sich nach und nach ein richtiges Hotelresort namens Baia del Sole, das heute der gemeinsame Sohn Luca führt. Im Jahr 2022 erinnert hier jedenfalls nichts mehr an einen Campingplatz: In dem wunderschönen, tropischen Garten liegen – großzügig verstreut – ein Pool, zwei Restaurants, viele hübsche Bungalows mit Strohdach für Paare und zweistöckige Gebäude mit sehr coolen Familienzimmern. Wir lieben den farbenfrohen Style der gesamten Anlage! In den Zimmern trifft Kobaltblau auf Knallrot, am Privatstrand leuchten die gelben Liegen mit der (fast immer scheinenden) Sonne um die Wette.

Strand, Wasserschule, Kidsclub, Pool und zwei Restaurants = WOW!

Und Ihr und Eure Kinder werdet auf diesem wunderbaren Fleckchen Erde auch ganz sicher strahlen! Morgens frühstückt Ihr auf der Terrasse, mit Blick auf die „Costa Degli Dei“ (der Götterküste), frisch gebackenes Brot und Obst aus dem eigenen Garten. Abends stoßt Ihr mit einem Aperitivo auf das Leben an. In zwei Schritten seid Ihr am Strand mit eigener Wasserschule. Mit SUPs könnt Ihr als Familie zur Piratenlagune schippern – der fröhliche Kids Club des Baia del Sole organisiert sogar Segelausflüge mit Euren Kleinen! Und neben Meer, Meer, Meer bietet Euch Kalabrien auch wunderschöne Küstenstädte und im Hinterland eine beeindruckende Bergwelt. Krawumms, Kalabrien wir kommen!

Kontaktdaten
Adresse: C. da Torre Ruffa, 89866 Capo Vaticano – Ricadi, Italien
Email: booking@mediterranean-hospitality.com
Telefon: + 39 0963 663302
Web: www.baiadelsole.com

Fotos: Baia del Sole
Text: Vanessa Bujak

+

HIGHS

Die Laaage

Das Baia del Sole liegt in Ricadi, direkt am Strand in Kalabrien, zwischen dem malerischen, auf einen Felsen gebauten, Küstenstädtchen Tropea und dem Kap Vaticano. Bei guter Sicht - und die habt Ihr hier oft! - blickt Ihr von der Restaurantterrasse bis zum Vulkaninselchen Stromboli und an manchen Tagen sogar bis zum Ätna auf Sizilien.

Das persönliche und familiäre Ambiente

Geboren als Campingplatz in den 70er Jahren, urlaubt Ihr im Baia del Sole mittlerweile in einem 4 Sterne Resort mit 108 Zimmern und ganz viel modernem Luxus. Aber über der gesamten Anlage für Singles, Paare und Familien schwebt immer noch der familiäre und lässige Spirit von einst. Und, dass Sohn Luca das Hotel vom Gründerpapa Giuseppe übernommen hat, lieben wir natürlich besonders!

Das farbenfrohe Design

Uns gefällt das farbenfrohe Design der Anlage sehr! Die blauen und roten Akzente geben dem dominierenden Weiß in den Zimmern etwas sehr Fröhliches. Die Säulen auf den Terrassen erinnern an die Architektur der vorgelagerten Äolischen Inseln. Am Strand leuchten Sonnenschirme und Liegen in knallgelb. Bellissimo!

Echte Familienzimmer

Im Baia del Sole bedeutet Familienzimmer nicht "Ausklappsofa neben Elternbett". Ihr habt hier zwei getrennte Zimmer und Euer Nachwuchs schläft in zwei sehr hübschen Einzelbetten.

Das Essen

Auf sehr gutes Essen wird in Italien der allergrößte Wert gelegt; da machen die beiden Restaurants im Baia del Sole auch keine Ausnahme. Ihr werdet hier mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt wie der 'Nduja von Spilinga, der Soppressata, der himmlischen Eisspezialität Tartufo di Pizzo und vielem mehr. Auch für Kindergaumen gibt es eine leckere Karte!

Unentdecktes Kalabrien

Gardasee, Toskana oder Capri, das sagt fast allen etwas. Kalabrien, die Stiefelspitze Italiens, steht den bekannteren Regionen an Schönheit und Vielseitigkeit aber in nichts nach. Großes Plus: Es geht hier ganz im Süden vielerorts noch viel authentischer und preiswerter zu und die Sonne scheint noch einen Ticken mehr, als im ohnehin schon sonnenverwöhnten Bella Italia.

-

LOWS

Keine Großfamilieneignung

Obwohl die Familienzimmer mit getrennter Tür sehr geräumig sind, bieten sie nur Platz für vier Personen und maximal einem Baby im Babybett.

Holprige Anfahrtsstraße und Auto empfohlen!

In Euer kleines Paradies gelangt Ihr schlag(loch)artig. Der letzte Kilometer der Anfahrtsstraße hält ein paar Löcher und größere Steinbrocken für Euch parat! Und wir empfehlen Euch ein Auto, um die Gegend bestmöglich erkunden zu können!

Badeschuhe empfohlen!

Der Hotelstrand ist kieselig und es gibt beim Einstieg ins Meer ein paar spitze Steine. Am besten, Ihr bringt Badeschuhe mit oder kauft sie Euch in der kleinen Hotel-Boutique.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 440 Euro/Nacht* im Superior Zimmer inklusive Halbpension.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 200 Euro/Nacht* im Superior Zimmer inklusive Halbpension und Babybett.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In die Familienzimmer passen bis zu zwei Erwachsene, zwei Kinder und ein Baby.
Ihr könnt das Baia del Sole mit Frühstück oder Halbpension buchen. Verwöhnt werdet Ihr in zwei Restaurants: Im La Pignate frühstückt Ihr mit Blick aufs Meer und zweimal die Woche finden hier große Grillabende statt. Im Restaurant Le Giare werdet Ihr abends mit typischen und traditionellen Gerichten aus Kalabrien verwöhnt. Auch mittags werden leichte Buffets und Gerichte à la carte angeboten. Für die Kids gibt es auch frühe Essenszeiten.
Keine Tiere.
In der schönen Gartenanlage liegt der große Swimmingpool, fast direkt am Meer.
Babys sind willkommen! Für 25 Euro am Tag könnt Ihr ein Babyset dazu buchen, in dem sämtliche Babymahlzeiten, Kinderbett, Badewanne, Flaschenwärmer etc. enthalten sind. Für 15 Euro täglich on top könnt Ihr auch einen Kinderwagen dazubuchen.
Im Baia del Sole findet Ihr einen kostenlosen Kidsclub für Kinder von 4 bis 11 Jahren die gesamte Saison über. Hier wird gebastelt, gesungen, im Pool getobt und zusammen gegessen. In der Hauptsaison im Juli und August gibt es zudem einen kostenlosen Junior Club für Teenager. Auch ein Babysitterservice (10 Euro/Stunde) ist auf Anfrage verfügbar.
Im Kidsclub gibt es jede Menge Dinge auszuprobieren oder Eure Kids toben auf dem schönen Spielplatz mit Schaukel, Rutsche und Tischtennisplatte.
Hotel
Die Familienzimmer haben ein Elternschlafzimmer und ein Kinderzimmer mit zwei getrennten Betten. Auch ein Babybett passt hier noch rein.
Unsere liebsten Monate in Kalabrien sind Mai und die erste Oktoberhälfte. Die Temperaturen sind schon bzw. noch angenehm warm, aber die Strände und Cafés sind nicht überlaufen und die Preise annehmbar. In den Städtchen müsst Ihr Euch dann auch nicht mit zahlreichen italienischen Touristen durch die engen Gassen quetschen und in die Ristoranti könnt Ihr ohne lange Warteschlangen einkehren. Im Herbst könnt Ihr zudem die örtlichen Weingüter bei der Weinlese besuchen oder Pilze sammeln gehen im Nationalpark Aspromonte. Achtung: Das Baia del Sole hat in der Regel von Anfang November bis Mitte April geschlossen.
Der nächste Flughafen ist Lamezia Terme, etwa eine Fahrstunde entfernt. Aus Deutschland gibt es in den Sommermonaten viele Direktflüge nach Kalabrien. Gegen Gebühr werdet Ihr vom Hotel am Flughafen abgeholt. Mit dem Zug reist Ihr ebenfalls bis nach Lamezia Terme. Dort steigt Ihr in einen Regionalzug bis nach Ricadi um. Von dort sind es noch etwa 5 Fahrminuten zum Hotel. Vom Bahnhof werdet Ihr kostenlos abgeholt. Da das öffentliche Verkehrsnetz nicht sonderlich gut ausgebaut ist, empfiehlt das Team vom Baia del Sole für Ausflüge in die Region einen Mietwagen.
Das Baia del Sole hat keinen eigenen Wellnessbereich. Aber das Hotel arbeitet mit einem Thalassotherapie-Spa, etwa 5 Minuten vom Hotel entfernt, zusammen. Wenn Ihr dort eine Anwendung buchen möchtet, ist Euch die Rezeption gerne behilflich. Ihr werdet sogar kostenlos zum Thalasso-Spa gebracht und nach Eurer Anwendung auch wieder abgeholt.
Im voll ausgestatteten Fitnessraum trainiert Ihr mit Blick aufs Meer und (auf Wunsch) auch mit Personal Trainer. Täglich könnt Ihr kostenlos an Pilates, Aerobic- und Wassergymnastikkursen teilnehmen.
Kleine Hunde sind willkommen und übernachten für 18 Euro pro Nacht. Im Willkommenspaket für Eure Vierbeiner sind Napf, Matte und Spielzeug schon inklusive.
Fast das gesamte Obst und Gemüse, welches in den Restaurants zubereitet werden, stammt aus eigenem Anbau. Im großen Garten wurde zudem ein Lern-Gemüsegarten angelegt, den die Kinder aus dem Kidsclub regelmäßig besuchen und so allerhand über das regionale Gemüse und dessen Anbau lernen. Insgesamt werden fast 80% der Lebensmittel regional und saisonal bezogen. Zudem gibt es ein Insektenhotel auf dem Gelände und das Baia del Sole nennt, ein paar Kilometer vom Hotel entfernt, einige Bienenstöcke sein eigen. Eine Ladestation für E-Bikes ist vorhanden. Auf Plastik wird fast gänzlich verzichtet und Reparaturen etc. werden von lokalen Handwerkern ausgeführt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Baia del Sole Hotel liegt direkt am Strand in Ricadi auf der Halbinsel Capo Vaticano an der tyrrhenischen Küste von Kalabrien. Die Stiefelspitze Italiens ist gekennzeichnet von vielen Kontrasten – Berge und Meer wechseln sich oft nahtlos ab und die Altstädte kleiner Küstenorte – wie dem 8 Kilometer vom Hotel entfernten Tropea – sind auf imposante Felsklippen gebaut. Die Küste vor dem Strandhotel wird Costa degli Dei genannt – die Götterküste. Und dieser Name ist keineswegs übertrieben. Bei klarem Himmel – und den habt Ihr hier sehr oft! – könnt Ihr von Eurem Hotelstrand die Silhouetten der Äolischen Inseln erkennen und manchmal sogar bis zum schneebedeckten Gipfel des Ätna auf Sizilien sehen. Und im Hinterland wandert es sich im Gebirgszug und Nationalpark Aspromonte auch mit Kindern wunderbar.

Das Baia del Sole liegt unmittelbar am Strand mit eigenem Beach Club. Liegen und Sonnenschirme sind inklusive, außerdem könnt Ihr im Wassersportzentrum SUPs oder Kanus ausleihen oder eine Segel- oder Tauchstunde buchen.
Besonders schöne Wanderrouten - auch für Kids - gibt es im Nationalpark Aspromonte. Die Anfahrt dahin ist mit 2 Stunden zwar etwas weit, aber es lohnt sich. Unsere Little Travel Italienerin Lucia kennt sogar einen Wanderführer, den sie Euch wärmstens empfiehlt: Mimmo Mazzitelli bietet nicht nur Touren im Nationalpark an, sondern führt Euch auch durch die schönsten Städte oder an der Küste entlang. Und da er deutsch spricht und schon viel Erfahrung mit Führungen für Kinder hat, wird das bestimmt auch für Eure Kleinen nicht langweilig.
Im Hotel gibt es zwei Tennisplätze, auf denen Ihr kostenlos spielen könnt. Auch die Ausrüstung gibts kostenlos zu leihen. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch Trainerstunden dazu buchen.
Tauriana Golf Club (9-Loch-Platz) liegt etwa eine Autostunde entfernt.
Das Baia del Sole organisiert Euch gern eine Bootstour, inklusive Angeln, über befreundete Anbieter (20 Minuten entfernt).
Am Strand könnt Ihr SUPs oder Kajaks ausleihen oder Euch eine Segel- oder Tauchstunde buchen.
Im Hotel gibt es eine E-Bike-Verleihstation, wo Ihr auch die Ausrüstung bekommt. Das Team vom Baia del Sole empfiehlt Euch gerne die beste Route, je nach Alter der Kids.
In Francica, etwa 40 Autominuten vom Hotel entfernt, bietet ein Reitstall Ausritte durch die Umgebung an. Auch Anfänger können daran teilnehmen. Die Dauer der Ausritte liegt zwischen 2 und 4 Stunden.
Die Stadt Tropea, etwa 15 Fahrminuten entfernt, ist eine kleine italienische Stadt wie aus dem Bilderbuch. Unmittelbar am Meer gelegen, mit schönen Stränden und einer traumhaften Altstadt, mit kleinen Gässchen und vielen Cafés und Gelaterias seid Ihr mittendrin, im italienischen Dolce Vita. Imposant ist auch die Kathedrale von Tropea, die auf einem Felsen am Meer liegt und von der aus Ihr traumhafte Ausblicke aufs Meer und die Stadt genießt.
Mit Kids macht eine Bootstour die Küste entlang mit Schnorchelstopps oder einem Stopp auf Stromboli, einer kleinen Insel mit aktivem Vulkan, Spaß. Für Feinschmecker hat das Team vom Baia del Sole noch zwei besondere Tipps: Das Restaurant De' Minimi (Gourmetküche in einem ehemaligen Franziskanerkloster) und das Strombolicchio in Capo Vaticano mit Blick aufs Meer.

Schick an Baia del Sole Resort deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.