Lissabon mit Kindern
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Baixa House in Lissabon: Wohnträume für Familien im Herzen der Stadt

Lissabon ist ja gerade mega angesagt. Und Lissabon mit Kindern ist ohnehin der Hit! Aber diese Apartments setzen dem (gerechtfertigten) Hype das Krönchen auf. Das Baixa House trumpft mit wundervollen Räumen und gekonntem Vintage-Chic auf. Und die Kids? Die sind im portugiesisch-vanilligen "Pastel de Nata"-Schlaraffenland...

Das Boutiquehotel Baixa House – traumhafte Familienapartments in Lissabon

Blaue Fliesen an der Fassade und der Weinladen an der Ecke. Diese Anhaltspunkte muss man kennen, um das Baixa House im Herzen von Lissabon überhaupt zu entdecken. Denn nichts deutet sonst von außen auf diese traumhaften Apartments hin, die sich in dem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert verstecken. Fotografen und Journalisten vieler europäischer Interior-Magazine haben sich schon in die Räume verliebt. Und Euch, als Familie, wird das auch passieren. Bei so viel Stil, einer so tollen Lage – und diesem netten Service!

Draußen rattert die legendäre Tram, drinnen „blüht“ es

Draußen vor dem Eckhaus rattert die legendäre Tram Nr. 28 vorbei, drinnen bieten 13 verschieden große Wohnungen Platz für zwei bis sieben Personen. „Die Philosophie von Baixa House ist, dass Du Dich wie in deinem eigenen Zuhause fühlst. Mit dem Zauber eines besonderen Ortes, der dich den Charakter des Portugiesischen spüren lässt.“ Das sagt Eigentümer Jesús Moraime über seinen Wohntraum, an dem er zehn Jahre feilte. Originale Holzfußböden, Fliesen, Türen und Balken blieben bei der preisgekrönten Renovierung des Hauses erhalten. Und Jesús – im Hauptberuf Landschaftsgärtner (und wahrlich kein unattraktiver) – ließ das Thema Garten durch alle Apartments ziehen. Mit floralen Tapeten oder „blühenden“ Bildern ist jede Wohnung einem Lissabonner Park gewidmet. Dazu ein cooler Mix aus Vintage-Möbeln und Kunsthandwerk  – da lacht das Herz der „Schöner Wohnen“-Fraktion. Zu Recht!

Die Brötchentüte hängt morgens an der „Haustür“

Das Zuhause-Fühlen funktioniert übrigens tatsächlich. In der Küche stehen Joghurt, Marmeladen, Aufschnitt sowie Kaffee und Tee für ein tolles Frühstück bereit. Im Ofen wartet täglich hausgemachter Kuchen und jeden Morgen hängt eine Tüte frischer Brötchen an der Tür. Es wird täglich gereinigt. Eigentlich also besser als zu Hause! Aber was haben jetzt die Kinder davon? Die sind glückselig, wenn sie in die portugiesischen Vanille-Törtchen beißen, mit dem Boot auf dem nahen Tajo schippern oder mit Euch zum Strand radeln (leihen kann man sie um die Ecke). Und wo sonst kann man in Aufzügen von einem Stadtviertel ins nächsthöhere fahren oder eine Stadtrundfahrt mit dem Tuk-Tuk machen?

Kontaktdaten
Adresse: R. dos Fanqueiros 81, 1149-092 Lissabon, Portugal
Email: info@baixahouse.com
Web: www.baixahouse.com
Telefon: +351 919 090 595

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

+

HIGHS

DAS DESIGN

Die hellen, luftigen und geräumigen Apartments sind so hübsch und individuell eingerichtet, dass man einfach nur ins Schwärmen gerät (und dem eigenen Zuhause hinterher ein Stil-Upgrade verpassen will!). Kein Wunder, dass schon so viele europäische Interior-Magazine über das Baixa House berichtet haben…

DIE LAGE

Mitten im Herzen Lissabons! In einer der typischen lebhaften Straßen der Unterstadt (Baixa). Bedeutet: Einfach zu Fuß los. Und alle öffentlichen Verkehrsmittel sind ums Eck bzw die Tram fährt vor dem Haus!

DER SERVICE

Alle Frühstückszutaten, Brötchen, Kuchen und die tägliche Reinigung sind im Preis inbegriffen, was für Selbstversorger-Apartments außergewöhnlich ist. Und das Team um Jesús, Anabela, María und ihren Helfern empfängt einen freundschaftlich und ist immer für Fragen und Tipps da.

ZUSÄTZLICHES HIGHLIGHT

Die zentrale Lage in der historischen Altstadt erleichtert das Sightseeing. Und der Fluss und die Parks liegen auch ganz nah.

-

LOWS

TRUBEL

Das Haus liegt absolut zentral und direkt an der Straße. Es ist deshalb mitunter etwas laut. Wer Ruhe sucht, sollte besser eine Wohnung mit Schlafraum zur Gebäuderückseite buchen.

HITZE

Wer im absoluten Hochsommer anreist, kann sich mit Ventilatoren Luft verschaffen. Eine Klimaanlage gibt es nämlich nicht. Aber wer mag schon Klimaanlagen…

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    Familie mit Baby ab 170 Euro/Nacht. Drei Nächte Mindestaufenthalt. Familie mit zwei größeren Kindern, die beide in Betten, nicht auf den ausziehbaren Sofas schlafen: 285 Euro/Nacht. Drei Nächte Mindestaufenthalt. Die Preise variieren je nach Anzahl der Nächte und Wohnungsgröße. Kinder unter drei Jahre schlafen kostenlos. Preise immer inkl. Frühstück, täglicher Reinigung, WLAN.

  • Großfamilieneignung

    Ja! Maximal 7 Personen passen in ein Apartement. Zwei müssen dann auf dem Sofabett schlafen.

  • Pool

    Es gibt keinen Pool, aber der Strand ist nur wenige Autominuten weg.

  • Kinderbetreuung

    Bei Bedarf kann ein Babysitter organisiert werden.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Der Flughafen Lissabon Humberto Delgado liegt 8 Kilometer außerhalb vom Zentrum.
    Flugzeit ab Frankfurt: 3 Stunden
    Entfernung Flughafen Porto – Baixa House: Mit dem Taxi 15-20 Minuten. Es gibt zudem eine direkte Verbindung mit der Metro in die nächste Nähe des Baixa House.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Es ist für alle Altersklassen geeignet.

    Ausstattung: Reisebetten, Hochstühle und kleine Badewannen gibt es vor Ort.

  • Beste Reisezeit

    Das Klima ist mild und meistens um die 20 Grad. Die beste Zeit ist aber wahrscheinlich der Herbst und der Frühling. Im Winter und zu Beginn des Frühjahrs ist es kälter und regnet mehr. Im Hochsommer können die Temperaturen schon mal über 30 Grad klettern.

  • Essen

    Fürs Frühstück ist alles da. Und für den Rest gibt es unzählige Restaurants im Umkreis. Zum Beispiel das ganz günstige, typisch portugiesisches Paco Real in der Rua de Conceicao. Mittlere Preisklasse und auch typisch portugiesisch ist das Maia Catita in der Rua dos Bacalohoeiros. Der persönliche Favorit von Jesús ist derzeit der Japaner Tasca Kome in der Rua da Madalena.

  • Haustiere

    erlaubt – ohne Zuschlag wenn sie nicht sehr groß und ruhig sind.

Und das könnt ihr unternehmen...

Das Baixa House liegt in einer der typischen lebhaften Straßen der Unterstadt (Baixa) im Herzen Lissabons.

Lissabon von oben

Miradouro da Senhora do Monte ist einer der höchsten Aussichtspunkte Lissabons, von dem aus Euch die Stadt zu Füßen liegt. Aber er ist nicht der einzige: Der Miradouro da Graça ist besonders für Familien geeignet, da Ihr Euch nach dem Aufstieg im Café belohnen könnt.

Lustige Transportmittel

Die berühmte alte Tram 28 ist ein Erlebnis, weil sich die Straßenbahn wahnwitzige Steigungen hochquält und durch enge Gassen schlängelt. Wer die Hand rausstreckt, kann sogar die Häuserwände berühren. Auch herrlich: die Elevadores, also Aufzüge, die von einem Stadtviertel ins nächsthöhere fahren.

Stöbern

Der wohl berühmteste Flohmarkt der Stadt heißt Feira da Ladra und ist auf dem Campo de Santa Clara, jeden Dienstag und Samstag. Auch für Teenies spannend, was man hier alles entdecken kann. Von Spielzeug über Kunst bis Klamotten.

Schlemmen

Die kleinen, typisch portugiesischen Restaurants werden Tascas genannt. Die Regel lautet: Je mehr Bauarbeiter dort ihre Pausen verbringen, desto besser das Essen! Und: der Time out Market da Ribeira ist gerade DER hippe Food-Market. Mit Spielplatz vor der Tür!

Schippern

Ein Perspektivwechsel auf die Stadt, der allen Spaß macht. Das Team vom Baixa House hilft bei der Planung einer Bootstour auf dem Tejo. Vom Wasser aus sieht die Stadt grandios aus.

Spazieren

Und wenn schon die Zimmer nach ihnen benannt sind, sollte man sie auch einmal live sehen: Die schönen Parks von Lissabon. Unsere Lieblinge sind die Estuva Fría, der Botanische Garten und im Winter die Tapada das Necessidades.

Noch mehr Tipps...

…haben wir in unserem Special-Blogpost Lissabon mit Kindern aufgeschrieben. Reinklicken – hier!

Littletravelsociety - Empfehlung

Das ist eine Empfehlung von Alice

Das ist eine Empfehlung von Grafikerin Alice, die mit ihrem Freund und dem sechsjährigen Sohn eine Woche im Baixa House zu Hause war. Denn Alice meint:

Nach zu Hause sein hat es sich angefühlt in der großzügigen Wohnung mit ihren warmen Dielen und den liebevoll auf dem Antikmarkt zusammen gesammelten Vintage-Stücken!

Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.