fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Camping Jungfrau im Berner Oberland – coole Hütten und Bungalows mitten in der Schweizer Natur

Grüne Wiesen, dramatische Berggipfel, spektakuläre Wasserfälle und glasklare Gletscherseen: Kein Wunder, dass J.R.R. Tolkien in der Bilderbuch-Kulisse der Schweizer Jungfrau-Region seine Inspiration für Herr der Ringe gefunden hat! Und mittendrin in diesem Naturtraum haben wir ein ganz besonderes Schätzchen für Euch aufgetan, nämlich das Camping Jungfrau. Zu sechst macht Ihr es Euch in schmucken Hütten und Bungalows gemütlich. Ganz komfortabel mit lecker-regionalem Restaurant, Spielplatz und Gletscherwasser-Badeteich – aber mit unzähligen Outdoor-Abenteuern direkt vor der Haustür. So macht Camping Spaß!

Camping Jungfrau: Natururlaub in der spektakulären Jungfrau-Region

Im Tal der 72 Wasserfälle, direkt unter dem berühmten Staubbachfall und zwischen malerischen Berggipfeln der Schweizer Alpen, liegt der Campingplatz Jungfrau. Und selbst, wenn Ihr beim Camping-Urlaub noch jungfräulich seid, hier werdet Ihr es lieben! Denn Eure Gastgeber Manuela und Thomas haben die schon 1937 gegründete Anlage 2020 übernommen und in ein modernes Kleinod für Familien verwandelt: Mit 29 renovierten, teils sogar neugebauten Holzhütten und Bungalows für sechs, nigelnagelneuen Sanitäranlagen und großem Spielplatz. Hier taucht Ihr so richtig in die Natur ab, Postkartenblicke in alle Himmelsrichtungen inklusive. Das süße Bergdorf Lauterbrunnen erreicht Ihr trotzdem in zehn Gehminuten – und von hier aus bringt Euch das Postauto (so heißt hier der Bus!) zu den schönsten Ausflugszielen in der Schweizer Bilderbuch-Region. Härzlech willkomme!

Drinnen kuschlige Hütten, draußen abenteuerliche Kulisse

Egal ob Ihr in die kleinen Holzhütten “Fuchsbau” oder “Eigerhütte” ohne eigenes Bad, oder in die größeren Bungalows mit Dusche und WC einzieht: Ganz viel Holz, helle Kuschelkissen und die urgemütlichen Betten sorgen für echtes Berghütten-Feeling. Trotz so viel Komfort seid Ihr natürlich ganz nah an der Natur dran, zum Beispiel auf Eurer eigenen Terrasse mit Wow-Blick in die Berge. Hier frühstückt Ihr morgens schon Euren Kafi mit Gipfeli aus dem hauseigenen Lädeli, während die Kids schon übers Gelände toben und den Nachbarskühen Hallo sagen. Danach geht’s weiter zum großen Spielplatz oder zum Abkühlen in den Naturbadeteich – mit 100% echtem Gletscherwasser. Wollt Ihr danach nicht mehr selbst kochen oder auf den schönen Grillplätzen grillen, testet Ihr Euch einfach im “Weidstübli” durch die Spezialitäten der Region. En Guete!

Die Natur macht das Programm: Wandern, schwimmen, Skifahren

Wenn Ihr schon zwischen Almwiesen, Wasserfällen und Berggipfeln wohnt, können die Outdoor-Abenteuer nicht weit sein: Nein, sie starten sogar direkt vor der Tür! Im Frühjahr und Sommer locken kinderfreundliche Wanderwege wie der Lieselotteweg und Abteuerspielplätze hoch oben auf dem Berg, zum Beispiel der Sennenspielplatz am Männlichen. Ältere Kids schaffen es auch mit dem Velo (klingt so viel schöner als unser Drahtesel!) die bergige Landschaft zu erkunden. Wer nicht ganz so sportlich unterwegs sein mag, geht nur ein paar Minuten nach Lauterbrunnen und nutzt Bergbahnen, Postautos und Züge zum Rumkommen. Im Winter bringt Euch der Skibus zur nächsten Gondel, damit Ihr familienfreundliche Pisten runterwedeln könnt. Oder Ihr schlittert mit Euren Schneehasen den legendären, 13 Kilometer langen Rodelweg unterhalb der Eiger-Nordwand runter. Hier fährt die Natur einfach rund ums Jahr alles auf, was sie zu bieten hat…

Kontaktdaten
Adresse
: Weid 406, 3822 Lauterbrunnen, Schweiz
Emailinfo@campingjungfrau.swiss
Telefon: +41 33 856 20 10
Webwww.campingjungfrau.swiss

Fotos: Camping Jungfrau, Julia Nimke
Text: Katrin Fuchs

+

HIGHS

Traum-Lage mitten in der Natur

Ihr wohnt hier mitten in der Jungfrau-Region, die für ihre spektakuläre Landschaft mit den Berggipfeln von Eiger, Jungfrau und Mönch, Wasserfällen und Gletscherseen bekannt ist. Obwohl Ihr so richtig ins grüne Idyll abtaucht, erreicht Ihr das nächste süße Bergdorf mit ein paar Geschäften in nur 15 Gehminuten und von dort aus bringen Euch Bergbahnen & Busse zu allen Highlights der Region.

Euer herzliches Gastgeber-Team

Eure Gastgeber Manuela und Thomas wohnen selbst in einem Chalet direkt neben den Platz und sind mit Herzblut für ihre Gäste da. Unterstützt werden sie von einer weiteren Familie, die ebenfalls nebenan wohnt und selbst mehrere Kinder hat. Klar, dass sie Euch gern auch mal ein paar Geheimtipps für Ausflüge mit den Minis verraten!

Komfortable Berghütten

Ihr seid hier mitten in der Natur, müsst dank des Hütten-Konzepts aber nicht auf Komfort verzichten: Alle 29 Unterkünfte kommen im gemütlichen Berghütten-Stil und mit superbequemen Betten daher, in "Schilthorn" und den Bungalows habt Ihr sogar eine gut ausgestattete Küchenzeile und Euer eigenes Badezimmer. Perfekte Kombi für den Camping-Familienurlaub!

Regionale Leckereien schmausen

Zum Selberkochen könnt Ihr Euch im Lädeli auf dem Gelände mit lecker Schweizer Produkten wie Wurst, Käse, Brot und Co. eindecken. Habt Ihr aber mal keine Lust selbst zu kochen, schmaust Ihr Euch im Restaurant auf dem Campingplatz durch Schweizer Spezialitäten, die ebenfalls vorwiegend regional und saisonal sind.

Familienzeit beim Spielen & Planschen

Die Animation übernimmt hier die Natur: Während die Kleinen auf dem Spielplatz toben, genießen die Großen den Blick auf den spektakulären Staubbachfall. Gemeinsam werden die Kühe auf den benachbarten Bauernhöfen besucht, erfrischen könnt Ihr Euch im Sommer im Gletscherwasser-Naturbadeteich (nix für Frostbeulen!). So könnt Ihr als Familie endlich mal wieder gemeinsame Abenteuer erleben.

Skifahren & Rodeln vor der Tür

Im Winter geht die Langlaufloipe direkt an Eurer Tür vorbei, ins nächste Skigebiet Wengen-Grindelwald kommt Ihr bei guten Schneeverhältnissen mit dem Skilift am Campingplat oder mit dem kostenlosen Skibus: Sowohl Nachwuchs als auch alte Skihasen haben hier ihren Spaß! Und dann wartet direkt ums Eck auch noch eine legendäre Rodelstrecke auf Euch.

-

LOWS

Helikopter-Lärm & Waldtier-Begegnungen

Trotz der idyllischen Lage habt Ihr einen Helikopter-Landeplatz nebenan, von dem täglich Flüge starten, um Lebensmittel & Co. auf die einsamen umliegenden Berghütten zu bringen. Und Euer eigenes Essen solltet Ihr übrigens immer gut wegschließen, denn hier – mitten in der Natur – kommen nachts schon mal Fuchs und Marder an der Hütte vorbei.

Nicht immer eigenes Bad & Küche dabei

In "Fuchsbau" und "Eigerhütte" habt Ihr weder eine eigene Küche noch ein eigenes Bad. Dafür aber immer noch superbequeme Betten. Und sowohl die sanitären Einrichtungen als auch die Gemeinschaftsküche sind topmodern gestaltet.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 260 Euro */Nacht im Bungalow. Kinder unter sechs Jahren sind gratis.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 140*/Nacht in der Eigerhütte. Kinder unter sechs Jahren sind gratis.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In der Kategorie "Schilthorn" ist Platz für fünf Personen, in den Bungalows sogar für sechs.
"Schilthorn" und die Bungalows verfügen über eigene Küchenzeilen, Euch stehen aber auch eine große Gemeinschaftsküche und mehrere Grillplätze im Grünen zur Verfügung. Lebensmittel für den täglichen Bedarf bekommt Ihr im kleinen Shop vor Ort, noch mehr Einkaufsmöglichkeiten gibt's in 15 Gehminuten entfernten Lauterbrunnen. Außerdem könnt Ihr auch im Restaurant Weidstübli speisen, das Mittwoch bis Freitag ab nachmittags und am Wochenende schon ab mittags geöffnet ist. Dort erwartet Euch traditionelle Schweizer Küche mit Raclette, Fondue und Älpler Makkaroni.
Keine Tiere. Aber auf dem Campingplatz leben vier Katzen. Rundherum könnt Ihr außerdem nicht nur etliche heimische Wildtiere beobachten, sondern auch die Kühe und Schafe auf den benachbarten Weiden besuchen.
Auf dem Gelände wartet ein (ziemlich kühler) Naturbadeteich mit Gletscherwasser.
Babys sind herzlich willkommen! Babybetten und Rausfallschutz könnt Ihr reservieren. In den sanitären Anlagen können Babys gebadet und gewickelt werden. Öffentliche Waschmaschinen und Trockner stehen zur Verfügung.
Keine Kinderbetreuung.
Auf dem Campingplatz befindet sich ein großer Spielplatz mit Schaukel, Klettergerüst und Rutsche – super Aussicht auf den Staubbachfall inklusive.
Camping, Glamping, Hütte
Die Unterkünfte "Schilthorn" und die Bungalows haben zwei getrennte Schlafzimmer. In allen anderen Kategorien schläft die ganze Familie in einem Raum.
Im Frühjahr und im Herbst finden die Alpauf- und Abzüge der Kühe statt. Die wunderschön geschmückten Kühe mit ihren großen Glocken laufen dann direkt am Campingplatz vorbei. Außerdem eignet sich die Nebensaison perfekt, um die nahegelegenen St. Beatus-Höhlen zu erkunden.
Der nächste Flughafen ist Zürich, Direktflüge gibt's aus allen deutschen Großstädten. Vom Flughafen aus braucht Ihr noch zwei Auto- oder knapp drei Zugstunden bis nach Lauterbrunnen. Der Bahnhof Lauterbrunnen ist nur 15 Gehminuten vom Campingplatz entfernt. Mit eigenem Auto seid Ihr vor Ort zwar flexibler, bei nicht zu schwerem Gepäck bietet sich die Anreise mit dem Zug aber an.
Kein Wellness.
Der Fitnessraum ist die Natur. In den Sportanlagen Eyelti, ganz in der Nähe des Campingplatzes, gibt es aber auch einen Fitnessraum, der mit der Gästekarte vergünstigt genutzt werden kann.
Hunde sind in einigen der Unterkünften erlaubt. Fragt hier am besten schon gleich bei der Buchung nach. Pro Nacht werden zusätzlich 10 CHF berechnet.
Die neuen Mietunterkünfte wie das "Schilthorn" wurden aus nachhaltigen Materialien und mit modernster Isolierung gebaut, zur Reparatur und Instandhaltung der älteren Unterkünfte arbeiten Eure Gastgeber:innen mit lokalen Handwerksbetrieben zusammen und verwenden bestehendes Holz. Der Betrieb ist zudem von ibex fairstay, einem unabhängigen Schweizer Label für Nachhaltigkeit im Tourismus, zertifiziert und verfügt über das "Swisstainable Level 3". Das Restaurant hat einen eigenen Pelletofen. Hier werden vorwiegend regionale und saisonale Lebensmittel von umliegenden Bauernhöfen verwendet, wo immer möglich auch in Bio-Qualität. Zudem wird Wert auf eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Speisen, wie vegane Linsensuppe oder vegane Burger, gelegt. Sowohl Restaurant als auch die Mietunterkünfte sind plastikfrei. Im Naturteich auf dem Gelände badet Ihr chemiefrei in 100% reinem Gletscherwasser, der Lebensturm sorgt für Artenvielfalt. Dank der guten Anbindung an die Bergbahnen ist ein autofreier Urlaub hier durchaus möglich, auch wenn die Fahrt vom Züricher Bahnhof nach Lauterbrunnen knapp drei Stunden dauert. E-Bikes könnt Ihr im Dorf leihen und Eure E-Autos nach Voranmeldung laden.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Lauterbrunnen liegt im Kanton Bern mitten in der Schweiz, in der Jungfrau-Region. Und idyllischer als in dieser Region geht’s kaum: Zwischen glasklaren Seen, spektakulären Wasserfällen und schroffen Felswänden bimmeln friedlich die Kuhglocken, wunderschöne (teils autofreie!) Bergdörfer sprenkeln die weiten grünen Wiesen. Klar, dass Outdoor-Familien hier beim Wandern, Radeln und im Bergsee planschen auf ihre Kosten kommen. Im Winter bringt der Skibus Euch auf die Piste des nächsten Skigebiets. Und wer zwischendurch doch mal Stadtluft schnuppern möchte, erreicht in 45 bis 90 Autominuten auch schmucke Städte wie Thun, Bern und Luzern.

schneeflocke
Der kostenfreie Skibus startet direkt am Campingplatz und bringt Euch in die Skigebiete Grindelwald-Wengen (durch das jährliche Lauberhornrennen berühmt geworden!) oder Mürren-Schilthorn. Beide verfügen über Skischulen und Übungsgelände für Kinder. Die Langlaufloipe führt direkt am Campingplatz vorbei und bei genügend Schnee wird hier sogar ein eigener privater Skilift in Betrieb genommen. Schneeschuhwanderungen starten direkt vor der Tür und auch rodeln könnt Ihr quasi gleich ums Eck, etwa auf der 13 Kilometer langen Panorama-Schlittenabfahrt „Eiger Run“ von Alpiglen nach Brandegg. Sogar nächtliches Schlitteln, wie die Schweizer sagen, ist hier möglich.
Neben dem Gletscherwasser-Naturteich auf dem Campingplatz gibt's im näheren Umkreis etliche Badeseen wie den Brienzersee und den Thunersee (20 Autominuten entfernt). Zum Dorfschwimmbad in Lauterbrunnen braucht Ihr nur 15 Gehminuten.
Ihr wohnt mitten im Wanderparadies, die Bergbahn im 15 Gehminuten entfernten Lauterbrunnen bringt Euch zu kindertauglichen Wanderwegen genauso wie zu anspruchsvollen Alpin-Touren. Empfehlenswert sind der Lieselotteweg oder der Öpfelchüechliweg auf dem Männlichen. Hier warten mit dem Sennenspielplatz, dem Flower Park auf dem Allmendhubel und dem Alpenspielplatz Bort auch zahlreiche Abenteuerspielplätze.
Den nächsten Tennisplatz auf der Sportanlage Eyelti erreicht Ihr in 15 Gehminuten.
Die nächsten Golfplätze befinden sich in Unterseen-Interlaken am Thunersee und in Grindelwald (20 bzw. 30 Autominuten entfernt).
Es gibt am Thuner- und am Brienzersee alles, was das Wasserratten-Herz begehrt: Wakeboarden, Wakesurfen, Wasserski fahren, Segeln, Windsurfen, SUPs und Surfski-Paddeln. Ein unvergessliches Erlebnis ist auch eine Kanutour entlang des Kanuwegs von Gwatt nach Leissigen. Für noch mehr Action könnt Ihr Canyoning- oder Raftingtouren buchen, dabei ist Euch das Rezeptionsteam gern behilflich.
Direkt von der Haustür weg könnt Ihr gemütlich durchs Lauterbrunnental oder entlang der nahegelegenen Seen radeln. Zum Mountainbiken geht's mit den Bussen und Seilbahnen hoch auf abenteuerliche Berg-Trails. Die Räder dafür leiht Ihr Euch am besten bei Imboden Bike, der Shop im Dorfkern von Lauterbrunnen liegt nur zehn Gehminuten vom Campingplatz entfernt.
In 45 Autominuten seid Ihr in Thun, eine gemütliche Stadt an der Aare, die mit ihren Gässchen und Cafés zum Flanieren einlädt. Bern, die Hauptstadt der Schweiz erreicht Ihr in einer Stunde. Die Stadt mit ihren vielen Laubengängen ist UNESCO-Weltkulturerbe und Sitz des Parlaments und der Schweizer Nationalbank. Der Bär ist hier nicht nur im Wappen zu finden, sondern Ihr könnt ihm tatsächlich auch im Bärengraben einen Besuch abstatten. Luzern, eine wunderschöne Stadt direkt am Vierwaldstättersee, erreicht Ihr in nur 90 Minuten.
Ein ganz besonderes Erlebnis ist sicherlich ein Ausflug zum Jungfraujoch, dem "Top of Europe". Mit der Bahn erreicht Ihr den höchstgelegenen Bahnhof Europas. Hier erwartet Euch an 365 Tagen eine faszinierende Welt aus Schnee und Eis mit Blick auf den Aletschgletscher. Zieht Euch warm an, damit Ihr den Rundgang durch die Eiswelt genießen könnt. In Grindelwald könnt Ihr eine Sommerrodelbahn hinuntersausen oder auf dem Männlichen den Baumwipfelpfad erkunden (beides rund 30 Autominuten entfernt).

Schick an Manuela und Thomas deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert