fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Ferienhaus Islen – Innovation trifft Tradition im österreichischen Bregenzerwald

Inmitten wunderschöner, traditioneller Bregenzerwälderhäuser, direkt am Flussufer, liegt dieses zeitgenössische Vollholz-Architektenhaus zwischen Wiesen und Berggipfeln im bezaubernden Ort Mellau. In zwei fichtenhellen Haushälften für bis zu sechs oder acht Gäste empfangen Euch minimalistisches Design und durchdachte Nachhaltigkeit. Und die Outdoor-Action startet zu jeder Jahreszeit gleich vor der Haustür.

Ferienhaus Islen – Handwerk trifft Design im Bregenzerwald

Vom abgefahrenen „Buswartehüsle“ (Bushaltestelle) übers geradlinige Wohnhaus bis zum Atelier-artigen Kindergarten: Im Bregenzerwald baut man überraschend anders! Spannende Architektenkunst und modernes Holz-Design, wohin man auch blickt. Und ein Paradebeispiel für das großartige Handwerk und den coolen Baustil dieser Region im österreichischen Vorarlberg haben wir hier für Euch herauspickt: Das Islen in Mellau – ein modulares, minimalistisches Vollholz-Doppelhaus mit Platz für bis zu sechs bzw. acht Gäste. Was für ein faszinierender Sinn für Ästhetik hier herrscht! Kein Wunder bei dieser Familie: Vater und Bruder Eurer Gastgeberin Juliane fertigen mit ihrer preisgekrönten Zimmerei und Tischlerei in vierter Generation Spitzenbauten. Und der Onkel ist ein über die Landesgrenzen hinaus bekannter Architekt. Aber keine Sorge – wir hätten uns nicht in das Haus Islen verguckt, wenn es nicht auch der perfekte Urlaubstraum für Familien wäre!

Cool: Der Blick aufs Bergmassiv. Hot: Die Sauna auf der Veranda

Die Kinder pütschern im Mellenbach oder hopsen in zwei Minuten zum nahen Freibad. Auf den großen Wiesen rund ums Haus wird getollt und im Winter zur Schneeballschlacht gerufen. Ihr Großen bestaunt derweil Euer konsequent ökologisches Refugium: duftende, heimische Fichtenhölzer allüberall, Filzvorhänge aus Schafwolle und allerhand naturnahe Innovation. Auf zwei Ebenen, mit voll ausgestatteter Küche, großem Wohnbereich, zwei Schlafzimmern und Skiraum empfängt Euch dieser wohngesunde Wohlfühlort mit Bergblick auf die 2044 Meter hohe Kanisfluh. Und wenn die Kids abends mit roten Backen vor lauter Waldluft-Action in die Betten fallen, dreht Ihr nochmal eine Runde in die eigene Sauna auf der überdachten Veranda. “Zeit-Insel am Mellenbach”, hat Juliane ihr Ferienhaus auch getauft. Jetzt verstehen wir…!

Bregenzerwald: Bade-Spaß, Wald-Romantik, Schnee-Abenteuer 

Naturabenteuer erwarten Euch übrigens gleich vor der Haustür – egal zu welcher Jahreszeit. Schnürt Euch die Wanderschuhe, steigt auf die Räder (Mellau hat sogar einen Pump-Track), probiert Euch beim Gleitschirmfliegen aus, geht Flusswandern beim Canyoning oder kraxelt im Hochseilgarten. Der Bregenzerwald ist voller Outdoor-Abenteuer! Wer’s gemütlicher mag, rattert mit dem nostalgischen “Wälderbähnle” durchs Grüne oder speist sich mit Kind und Kegel durch die vielen ausgezeichneten Wirtshäuser der Region. Im Winter bringt Euch dann der kostenlose Skibus in nur zwei Minuten ins familienfreundliche Skigebiet Damüls-Mellau, die Langlaufloipe startet sogar gleich auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Wie sagt man in Vorarlberg? “Uf Wiederluaga!” Wer kommt, kommt wieder.

Kontaktdaten
Adresse: Übermellen 544, 6881 Mellau, Österreich
E-Mail: zeit@islen.at
Telefon: +43 664 216 34 32
Web: www.islen.at

Fotos: Adolf Bereuter
Text: Laura Brauer

 

+

HIGHS

Perfekte Lage

In hübschen Mellau wohnt Ihr superzentral und doch beschaulich. Das Dorfzentrum mit Supermarkt und Gastro-Schmaus erreicht Ihr in zwei Gehminuten, ebenso wie das Freibad in der entgegengesetzten Richtung (gratis mit der Gästekarte). Da in Eurer Straße Fahrverbot gilt (außer für Anrainer), ist es zudem wunderbar ruhig.

Das nachhaltige Design

Der gesamte Variantenreichtum der Holz-Verarbeitungskunst wird Euch im folienfreien Haus Islen dargeboten. Egal ob Sprosse, Boden oder Möbel – alles ist aus heimischer Fichte und duftet nach Wald. Innovativ: Die Oberflächen in den Nassbereichen sind mit einem neuen Material aus gepressten Reishülsen versiegelt und die Betten mit Mais gefüllt.

Eure tolle Gastgeberin

Zweifach-Mama Juliane hat im "Gastgeben" einfach ihr Glück gefunden. "Ich blühe darin auf und bin froh, dass ich mit den meisten Gästen sofort per Du sein kann." Gemeinsam mit Ehemann Christoph und ihren Mädels Lilly und Maja ist die Familie fest im Bregenzerwald verwurzelt und hat viele Tipps für Euch parat, falls Ihr mal Fragen habt.

Ganzjahres-Traumziel Bregenzerwald

Unzählige Wanderwege für Familien (auch mit Rätselsafari oder Fitness-Stationen), familienfreundliche Skigebiete, Kletterparks und Bademöglichkeiten ums Eck sorgen für ein Rund-um-Glücklich-Naturpaket. Als i-Tüpfelchen gibt es außergewöhnlich gute Gastronomie in der gesamten Region sowie den legendären Bodensee und die Kultur- und Shopping-Stadt Bregenz in 40 Fahrminuten Entfernung. Der Bregenzerwald ist zu jeder Jahreszeit der Bringer.

-

LOWS

Die Verständigung

Kein Low – sondern nur ein spannender Fakt: Hier, ganz im Westen Österreichs, spricht man alemannische Dialekte, die dem Schwäbischen und dem Schwyzerdütsch ähneln und für Hochdeutsche nur schwer zu verstehen sind – manchmal auch gar nicht. Also spitzt die Ohren!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 285 Euro* / Nacht im Haus 1.1 im Sommer und 310 Euro* / Nacht im Haus 1.1 im Winter. Zusätzliche Gäste (ab der 5. Person) kosten 40 Euro pro Person. Zuzüglich 150 Euro Endreinigung. Mindestaufenthalt normalerweise sieben Nächte.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 245 Euro* / Nacht im Haus 1.1 im Sommer und 310 Euro* / Nacht im Haus 1.1 im Winter. Zuzüglich 150 Euro Endreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Haus 1.1 hat 90 Quadratmeter und Platz für bis zu sechs Gäste in zwei Doppelzimmern plus Chill-Ecke mit Schlafcouch für zwei. Haus 1.2 hat 97 Quadratmeter und Platz für bis zu acht Gäste, mit einem Doppelzimmer, einem "2 bis 4"-Bett-Zimmer plus Chill-Ecke mit Schlafcouch für zwei.
Beide Haushälften bieten eine komplett ausgestattete Küche für Selbstversorger. Den nächsten Bäcker und einen Supermarkt erreicht Ihr in zwei Minuten zu Fuß. Zahlreiche Landwirte bieten einen 24h-Selbstbedienungs-Kühlschrank an. Jeden Freitag von Mai bis Oktober könnt Ihr in der nahen Nachbargemeinde Bezau auf dem Wochenmarkt Köstlichkeiten aus der Region kaufen.
Keine Tiere.
Kein Pool, aber ein Bach zum Planschen vorm Haus und ein Freibad ums Eck.
Im Haus Islen sind Babys herzlich willkommen. Ein Babybett steht auf Anfrage bereit. Wenn Ihr mögt, erhaltet Ihr auch eine Babyschaukel auf der privaten Veranda. Eine Waschmaschine habt Ihr nicht vor Ort. Vorsicht: Die Treppe im Haus hat kein Treppengitter.
Keine Kinderbetreuung.
Der hauseigene Spielplatz entsteht im Frühjahr 2024. Nur wenige Gehminuten vom Grundstück entfernt gibt es zudem einen Sport- und Spielplatz für die Kids.
Diverse Spiele und Bücher für jedes Alter liegen für Euch bereit.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Beide Häuser bieten getrennte Schlafräume.
Wollt Ihr Skifahren, solltet Ihr im Januar oder März anreisen – dann ist weniger los. Wer wandern und biken mag, kommt zwischen Mitte Mai und Oktober nach Mellau. Im Herbst ist das Wetter oft noch wunderbar warm. Ein Spektakel in der Region ist der Holekrüztag Anfang September, wenn der Alpabtrieb ansteht. Anfang Juni bis Mitte August finden die bekannten Bregenzer Festspiele statt. Ab Ende August bis Anfang September locken weitere Festivals in der Region, wie die Schubertiade in Schwarzenberg, das Musikfestival Bezau Beatz oder das FAQ-Festival Bregenzerwald. Letzteres bietet Lesungen und Konzerte an ungewöhnlichen Orten sowie thematische Dorfrundgänge, die auch für Kids spannend sind. Und Mitte Oktober findet der Gallomat, das Bezauer Volksfest, statt. Langweilig wird's hier also nie.
Der nächste Bahnhof ist in Bregenz (40 Autominuten) oder Dornbirn (30 Autominuten). Die öffentlichen Verkehrsmittel sind super und fahren Euch bis ins Zentrum von Mellau. Von dort aus sind es noch knapp drei Gehminuten zur Unterkunft. Dank der Bregenzerwaldcard könnt Ihr generell von Mai bis Oktober die Busse während Eures gesamten Aufenthalts kostenfrei nutzen. Mit dem Auto erreicht Ihr das Ferienhaus Islen von Frankfurt aus in fünf Stunden und von München aus in rund drei Stunden. Die nächsten Flughäfen sind Zürich (eine Stunde 45 Minuten Fahrt), München und Innsbruck (zwei Stunden 45 Minuten).
Jedes Haus hat seine eigene private Sauna.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.
Für das Ferienhaus kamen ausschließlich nachwachsende, ökologische und regionale Materialien zum Einsatz. Die Massivholzkonstruktion sowie Fassade, Wände und Decken bestehen aus heimischer Fichte. Alle verwendeten Hölzer sind unbehandelt, ohne Imprägnierung oder Lack. Die gesamte Konstruktion ist folienfrei und diffusionsoffen, was ein sehr angenehmes und behagliches Raumklima schafft. Eine Holzfaserdämmung sorgt für den notwendigen Wärmeschutz und unterstützt die wasserdampfdurchlässige Konstruktion. Rund um das Haus blühen Naturblumenwiesen. Für Ausflüge ins Umland ist ein Auto praktisch. Autofreier Urlaub ist dank des relativ gut ausgebauten öffentlichen Verkehrssystems aber machbar.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Bregenzerwald liegt im äußersten Westen Österreichs, im Bundesland Vorarlberg, ganz in der Nähe des Bodensees. Rund 32.000 Menschen leben hier in 23 Dörfern. Die „Wälder“ gelten als selbstbewusste, eigenständige Men­schen, die stolz auf ihre Wurzeln sind – und offen für Neues. Vor allem die Kombination aus Tradition und Moderne in der Architektur fällt in der Region ins Auge. Seit Jahrzehnten gilt Vorarlberg als Vorzeigeland in Sachen Baukunst und Handwerk. Im Islen, den “Zeit-Inseln am Mellenbach”, urlaubt Ihr am Rande der kleinen Gemeinde Mellau, direkt am Bach und eingebettet ins wunderschöne Bergpanorama.

schneeflocke
Macht Euch im Vorarlberger Winter auf was gefasst! Nämlich viel Schnee! Der kostenlose Skibus fährt, nur 100 Meter von Eurem Haus entfernt, ab zur Mellaubahn und dem Skigebiet Damüls-Mellau. Auf mehr als 109 Pistenkilometern kommt Ihr dort dank Kinder-Ski-Schule, breiten Pisten auf sonnigen Süd- und schattigen Nordhängen voll auf Eure Kosten. Einen Skiverleih gibt es auch in Mellau. Weitere Skigebiete in der Umgebung: Das Familien-Skigebiet Schetteregg (30 Fahrminuten), Diedamskopf (15 Autominuten) oder Salober/Warth-Schröcken (30 Autominuten). Die Langlaufloipe liegt übrigens gleich auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom Haus Islen. Und wer gar nicht auf die Piste mag, stapft wunderbar in Schneeschuhen durchs dichte Weiß vor der Haustür. Am besten gleich zur nahen Rodelbahn. Ein Highlight ist das Nachtrodeln auf der Naturrodelbahn in Mellau.
Direkt am Haus könnt Ihr Euch bei passender Witterung am Mellenbach abkühlen. Mit der Bregenzerwald-Gästecard nutzt Ihr zudem kostenlos das zwei Gehminuten entfernte Freibad. Und in knapp 40 Autominuten seid Ihr mit dem Auto schon am Bodensee mit seinen zahlreichen Badestellen und Seebädern!
Die ersten Wanderwege starten direkt vor Eurer Haustür am Mellenbach. Viele Routen im Bregenzerwald sind easy mit einem geländegängigen Kinderwagen zu meistern. Von Mai bis Oktober nutzt Ihr die Bergbahnen mit der Gästecard kostenlos.
In Mellau erwartet Euch ein kleiner, aber feiner Golfplatz. Einen etwas größeren findet Ihr in Riefensberg (etwa 30 Autominuten).
Der Bodensee bietet mit Segeln, Windsurfen oder Stand-Up-Paddeln einiges an Wassersport. Die untere Bregenzer Ach zwischen Langenegg und Wolfurt (20 Autominuten) eignet sich auch für absolute Kajak-Neulinge (Kurse und Equipment vor Ort).
Der Bregenzerwald ist wie gemacht für Radtouren. Vor allem entlang der Bregenzer Ach gibt es schöne Routen. In Mellau könnt Ihr Räder und alles Drumherum leihen. Die besten Routen für Familien verraten Euch Eure Gastgeber.
Das hübsche Dornbirn (30 Autominuten) bietet sich mit seinen kleinen Lädchen super zum Bummeln an. Hier könnt Ihr auch eine Fahrt mit der Karrenseilbahn über das Rheintal unternehmen. Bregenz mit seiner berühmten Seebühne und der tollen Seepromenade ist ebenfalls schön für einen Abstecher zum Flanieren (40 Fahrminuten).
Mit dem Auto braucht Ihr keine zehn Minuten zum Aqua-Hochseilgarten, Vorarlbergs größtem Hochseilgarten über Wasser. Dort klettert Ihr zwischen schroffen Felswänden, hoch über dem strahlend blauen Fluss. Keine Sorge: Schwierige Stellen könnt Ihr einfach auslassen. Eine Zugfahrt mit der Nostalgiebahn durch den Bregenzerwald erlebt Ihr mit der Museumsbahn "Wälderbähnle" ab Bezau (fünf Autominuten entfernt). Schlechtwetter-Alternative: Das Museum inatura in Dornbirn. Hier ist Anfassen ausdrücklich erwünscht! Aus einem alten Fabrikgebäude, mitten im Park, wurde ein Museum der anderen Art. Tiere, Natur, der menschliche Körper und physikalische Experimente werden anschaulich erklärt. Die interaktive Naturerlebnisschau mit Science Center zählt zu den beliebtesten Museen in Vorarlberg.

Schick an Juliane deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert