+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Ferienhof Schönberger im Allgäu - nachhaltige Design-Wohnungen auf dem Bauernhof

Wunderschön und authentisch kommen die drei Design-Ferienwohnungen auf dem Hof der Familie Schönberger daher - mitten im idyllischen Westallgäu. Und genauso sieht auch Euer Urlaubsprogramm aus. Im Garten wird auf dem Trampolin gehüpft, Kräuter gesammelt und Meerschweinchen geknuddelt. Im Gemeinschaftsraum bei Natur-Panorama ein paar Asanas geübt. Und zum Selbstversorgen deckt Ihr Euch mit den nachhaltigen Produkten des Hofes ein. Das i-Tüpfelchen: Dieser Landurlaub findet nur eine halbe Stunde von Bodensee und Skigebieten entfernt statt!

Ferienhof Schönberger im Allgäu – Nachhaltiger Bauernhof meets hippes Design

Wenn das Gastgeberpaar aus einer Künstlerin und einem Agrar-Ingenieur besteht und die beiden auch noch drei Kinder miteinander haben, kann die Unterkunft eigentlich nur r-i-ch-t-i-g cool werden für junge Familien! Und genauso ist es gekommen bei Alexandra und Franz, die nach der Übernahme des Hofes von Franz´ Familie den einstigen Milchviehstall in ein ökologisches Ferienhaus verwandelt haben. Drei Wohnungen, im wundervollen Alt-Neu Mix aus modernen Möbeln, fröhlichen Mustern, Flohmarkt-Funden und alten Holzdielen, sind so in den Hof im romantischen Hügelidyll des Westallgäus eingezogen. Familien mit bis zu sechs Personen können hier nun schick urlauben und am authentischen Hofleben teilhaben. Denn neben dem Gastgeber-Dasein betreiben Alexandra und Franz eine kleine nachhaltig ausgerichtete Landwirtschaft mit Rindern, Schafen, Hühnern, Gemüse- und Obstanbau. Sogar den Vertrieb ihrer Produkte übernehmen die beiden selbst!

Hofleben + Natur: Mehr braucht es nicht fürs Urlaubsglück…

Die Eier fürs Frühstück dürft Ihr selbst aus dem Hühnerstall holen und wer mag, hilft bei der Apfel- oder Heuernte mit, streichelt Meerschweinchen, die Katze und besucht die Rinder. Aber natürlich ist bei Eurem Landurlaub auch jede Menge Entspannung angesagt. Im Liegestuhl auf Eurer Terrasse oder vom Yoga-Raum aus habt Ihr nicht nur Berg-, sondern auch Spielplatz-Blick, sodass die Minis alleine losziehen können. Dass die einfachsten Dinge oft die schönsten sind, gilt übrigens auch vor der Hoftür. Dort gehts nämlich weiter mit Naturseen und abenteuerlichen Moorlandschaften, die Ihr sogar per Rad erkunden könnt.

Bodensee, Skipiste und Märchenschloss sind ruck zuck erreicht

Da ist es kaum zu glauben, dass dieses Idyll auch noch „nur einen Steinwurf“ von all den Allgäu-Highlights entfernt liegt. Eine halbe Stunde Autofahrt – et voilá – schon findet Ihr Euch am belebten Bodenseeufer wieder oder schnallt im Skigebiet die Bretter unter die Füße. Auch das kitschig-schöne Schloss Neuschwanstein des Märchenkönigs Ludwig II. oder das Ravensburger Spieleland stehen auf Eurer Bucket List für einen Tagesausflug. Und nach Isny und  Wangen – Bilderbuch-Marktstädtchen fürs Bummeln – sind es maximal 15 Autominuten. Rundrum also ein perfektes Allgäu-Familienurlaubs-Paket!

Kontaktdaten
Adresse: Matzen 12, 88260 Argenbühl
Email: ferienhof-schoenberger@gmx.de
Telefon: +49 (0)7566 945891
Web: www.allgaeu-ferienhof-schoenberger.de

Fotos: Ferienhof Schönberger
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Design in nachhaltig und schön

Beim Umbau des alten Stalles zum Ferienhaus haben die Gastgeber viel wert gelegt auf nachhaltige und ökologische Materialien. Das Interior der drei Ferienwohnungen ist zudem eine entzückende Mischung aus modernen Möbeln, Vintage-Stücken, Holzdielen und hohen Sprossenfenstern. Ein echter Design-Traum, der aber authentisch und ohne Schi-Schi daherkommt.

Die einfachen Dinge...

Mit dem Radl zum See fahren und per Seil ins Wasser schwingen. Durch Moore wandern. Kräuter im Bauerngarten pflücken. Und abends Stockbrot am Lagerfeuer grillen. "Back to the roots" lautet hier Euer Urlaubsmotto.

Sooo viel Platz zum Toben

Der Ferienhof Schönberger liegt umgeben von Feldern und Wiesen mit unendlich viel Platz fürs Spielen und Rennen. So können die Minis im schönen, eingezäunten Garten auf Trampolin, Schaukel und Co. einfach los spielen, während Ihr im Liegestuhl mit einer Tasse Kaffee zuschaut.

Nachhaltige Landwirtschaft

Alexandra und Franz führen auf ihrem Hof eine nachhaltig ausgerichtete Landwirtschaft mit Rindern, Schafen, Hühnern, eigenem Gemüse- und Obstanbau und vermarkten ihre Produkte auch selbst. Als Hofgäste könnt Ihr Euch daher täglich mit Fleisch, Eier, Saft und frische Kräuter für Eure Küche eindecken. Und die Milch gibts beim Nachbarhof. Ein Land-Abenteuer, gerade für Stadtfamilien!

Hofurlaub mit Familienanschluss

Ob gemeinsames Eier sammeln am Morgen, eine Traktorfahrt übers Feld oder die Apfelernte im Herbst - Alexandra und Franz nehmen Euch gerne mal spontan mit zu ihren Hofrunden, wenn es gerade passt. So fühlt Ihr Euch bei dem herzlichen Gastgeberpaar und ihren drei Kids eher wie bei Freunden zuhause.

Die tolle Ausgangslage

Der Hof liegt mitten in der Hügellandschaft des Westallgäus - dem urigen, untouristischen Teil des Allgäus. Dennoch seid Ihr maximal eine Stunde von Bodensee, Skigebieten, Märchenschloss und Co. entfernt. Ihr habt also den perfekten Mix aus Idyll und komplettem Allgäu-Programm.

-

LOWS

Ein Auto muss sein

Da der Hof doch etwas abseits liegt, ist die Anreise mit dem Auto die einfachste Variante. Vor Ort lassen sich zwar einige Ausflüge mit dem Fahrrad unternehmen, aber für viele schöne Ziele, wie den Bodensee oder Ravensburg braucht Ihr dann doch ein Auto.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 120 Euro */Nacht in der „Große Wohnung“. Inklusive Nebenkosten und Endreinigung.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 85 Euro*/Nacht in der „Öko Wohnung“ oder „Wohnung Mitte“. Inklusive Babyausstattung, Nebenkosten und Endreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Große Wohnung hat insgesamt 6 Betten in zwei Schlafzimmern und in einem Schlaf-/Wohnzimmer. Zusätzlich können noch bis zu 2 Babybetten untergebracht werden.
Alle drei Wohnungen haben eine voll ausgestattete Küche. Fürs Frühstück bestellt Ihr ganz bequem Brötchen und Brot beim lokalen Bäcker und holt sie dann morgens in der Brötchenbox auf dem Hof ab. Außerdem könnt Ihr Euch auf dem Hof mit hofeigenem Rind- und Lammfleisch, Apfelsaft, frischen Eiern, Honig und Gemüse und Kräuter der Saison eindecken.
Auf dem Hof leben jede Menge Tiere: 5 Zwerghühner, die Meerschweinchen Goldi, Weißer Stern und Weiße Flocke, 15 Hühner, 4 Schafe (im Frühling auch Lämmer) und Katze Polly. Und natürlich nicht zu vergessen die Rinder des Schönberger Hofes, die Ihr im Sommer draußen auf der Weide besuchen und im Winter mit Heu im Stall füttern könnt.
Kein Pool.
Babys sind willkommen! Es gibt Babybetten, Wickelauflagen und Kinderhochstühle in den Wohnungen.
Keine Kinderbetreuung.
Im eingezäunten Garten warten Trampolin, Matschküche, Sandkasten, Schaukel, Weidentipi, Tischtennis und jede Menge Fahrzeuge auf Kids. Der große Gemeinschaftsraum über den Wohnungen kann von allen Gästen genutzt werden. Hier gibt es einen Tischkicker, ein Spielzelt, Kaufladen, Holzeisenbahn und Bücher für die Minis.
Spielzeug und Bücher stehen im Gemeinschaftsraum bereit.
Bauernhof, Ferienwohnung
Alle Wohnungen verfügen über zwei getrennte Schlafzimmer. In der großen Wohnung gibt es sogar noch ein drittes Schlafzimmer, welches alternativ auch als zweites Wohnzimmer genutzt werden kann.
Wenn im Frühling die vielen Streuobstbäume rund um den Hof blühen, ist das schon etwas Besonderes! Am besten kommt Ihr dann im Herbst wieder und helft bei der Apfelernte. Denn aus den Äpfeln wird eigener Apfelsaft hergestellt. Eine besondere Zeit ist auch die Heuernte im Sommer. Es duftet nach frischem Heu und auf dem Traktor dürft Ihr auch gerne einmal mit raus aufs Feld fahren.
Der nächste Flughafen liegt in Memmingen, ca. 30 Fahrminuten entfernt. Vom Bahnhof Wangen aus fahrt Ihr ca. 15 Minuten bis zum Ferienhof. Eure Gastgeber empfehlen Euch eine Anreise mit dem eigenen PKW. Damit seid Ihr auch vor Ort flexibler.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum. Im Gemeinschaftsraum finden allerdings regelmäßig Yoga Kurse statt und manchmal auch Capoeira Seminare. Nach Voranmeldung können die Gäste gerne an den Kursen teilnehmen.
Hunde sind nicht erlaubt.
Der alte Stall, in dem die Ferienwohnungen untergebracht sind, wurde ausschließlich mit nachhaltigen und ökologischen Materialien umgebaut. Geheizt wird der Hof mit Holz aus dem eigenen Wald. Durch die Photovoltaik Anlage wird sogar deutlich mehr Strom erzeugt, als der Hof benötigt. Der Rest wird ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Im Ferienhofgarten gibt es einen kleinen Kräutergarten und Beete mit Beeren und Gemüse. Gereinigt wird ausschließlich mit Putzmitteln auf Öko-Basis. Die Betten in den Wohnungen wurden alle in einer Behindertenwerkstatt hergestellt - aus unbehandeltem Zirbenholz. Am Haus gibt es einen kleinen natürlich Bachlauf und ein Biotop. Dort wird das Gras erst sehr spät gemäht, so dass Insekten hier einen Lebensraum finden.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Der Ferienhof Schönberger liegt im „ruhigen“ Westallgäu. Dieser Teil des Allgäus ist vor allem für seine sanfte Hügellandschaft, die vielen kleinen Seen und urigen Dörfer bekannt. Dennoch seid Ihr nur eine halbe Stunde Fahrt vom belebten Bodensee und von den Alpen mit schneesicheren Skigebieten entfernt. Auch Allgäu-Highlights, wie die Königsschlösser bei Füssen oder Ravensburg mit seinem Spieleland, sind für einen Tageausflug gut zu erreichen Und auch direkt vom Hof aus könnt Ihr zu Familienabenteuern aufbrechen. Von dort aus geht es nämlich zu Fuß oder per Radl ins benachbarte Moorgebiet, zu einem der Badeseen oder zu einer der Käsereien und Brauereien in der Region, wo Ihr Euch mit Allgäuer Produkten eindecken könnt und den Produzenten über die Schulter schauen dürft.

Ein relativ schneesicheres Gebiet sind die Schwärzenlifte in Eschach (ca. 30 Fahrminuten entfernt). Hier findet Ihr mehrere einfache bis mittlere Abfahrten. Die direkte Umgebung, rund um den Ferienhof Schönberger, ist leider nicht immer schneesicher, aber wenn es schneit, könnt Ihr gleich hinterm Haus rodeln. Und auch wer lieber die Langlauf-Skier anschnallt, ist im Allgäu genau richtig. Im Loipen-Gebiet Wangen und Isny (10-15 Autominuten) gibt es viele verschiedene Loipen für alle Techniken und Schwierigkeitsgrade.
Rund um den Hof gibt es gleich mehrere Seen fürs Baden. Manche sind sogar zu Fuß erreichbar, wie z.B. der Buchweiher in Siggen, (ca. 20 Gehminuten). Oder Ihr fahrt ins ca. 15 Minuten entfernte Strandbad Obersee in Kisslegg. Kleinkinderbereich mit Matschmöglichkeiten, viele schattige Plätze zum Relaxen und ein Spielplatz warten dort auf Euch. Für einen ganzen Badetag lohnt sich auch die Fahrt zum 35 Minuten entfernten Bodensee. Dort gibt es viele schöne Strandbäder, z.B. in Langenargen oder in Wasserburg.
Wandern ist im Allgäu ja beinahe Pflicht. Rund um die Gemeinde Argenbühl starten zwölf schöne Touren, die sogenannten Argenbühler Rundwanderwege (z.B. der Westallgäuer Wasserweg). Es gibt ein Wasserwerk, eine wasserbetriebene Schmiede und einen Stausee zu bestaunen. Oder Ihr unternehmt eine Wanderung durchs Moor bei Isny, ca. 10 Fahrminuten entfernt. Viele Wiesen, Heidelandschaft und natürlich offene Moore warten hier auf Euch. Mit Kids eignet sich auch eine Wanderung auf den Schwarzen Grat - inklusive Erlebnisweg und schöner Waldlandschaft (ca. 40 Fahrminuten entfernt). Oben angekommen, warten ein Aussichtsturm und ein Spielplatz auf Euch.
Der nächste Tennisplatz liegt in Maierhöfen, ca. 5 Fahrminuten entfernt.
Den Golf Club Lindau-Bad Schachen erreicht Ihr in ca. 30 Fahrminuten.
Am Schlossweiher in Siggen, ca. 2 Fahrminuten entfernt, kann geangelt werden.
Wassersport könnt Ihr an einigen der Badeseen in der Umgebung betreiben. So gehts z.B. zum Badsee (auch Haldensee genannt) in Isny fürs Surfen (ca. 13 Fahrminuten entfernt). Ansonsten wimmelt es am nördlichen Bodenseeufer rund um Lindau (30 Autominuten) von Wassersport-Angeboten.
Vom Hof aus führen mehrere schöne Waldwege, die auch gut mit dem Rad zu erkunden sind, zu den Seen in der Umgebung. Oder Ihr fahrt bis ins Bodenmöser Naturschutzgebiet bei Isny (ca. 10 Radminuten) und schaut Euch die Moore dort an. Räder (auch E-Bikes) könnt Ihr Euch im Nachbardorf Argenbühl leihen.
Auf Steffis Ponyhof in Eisenharz (ca. 3 Fahrminuten entfernt) könnt Ihr Euch Ponys "leihen" und mit ihnen spazieren gehen. Kleinere Kinder können auf den Ponys natürlich auch reiten.
Die nächsten Städte sind Isny (ca. 10 Fahrminuten) und Wangen (ca. 15 Fahrminuten). Beide Städte haben historische Altstädte und bieten viele urige Lokale und schöne Wochenmärkte. Oder Ihr fahrt ca. 35 Minuten bis nach Ravensburg und besichtigt das Museum Ravensburger. Im Museum der bekannten Spielemarke (wer hat nicht zumindest ein Spiel aus Ravensburg im Schrank?) lernt Ihr alles über die Entstehung der Spiele und könnt natürlich auch vieles selbst ausprobieren.
Mit Euren Minis lohnt sich auf jeden Fall ein Ausflug ins ca. 40 Minuten entfernte Ravensburger Spieleland. Die Maus, der Elefant und Käptn Blaubär haben hier jede Menge Fahrgeschäfte und Spielmöglichkeiten für Euch vorbereitet. Abenteuerlich ist ein Ausflug zum Skywalk Allgäu in Scheidegg, ca. 30 Fahrminuten entfernt. Dort lauft Ihr auf Höhe der Baumkronen durch den Wald und (am Aussichtsturm geht es sogar noch höher hinaus).
Noch mehr Tipps fürs Allgäu findest Du hier:
Allgäu mit Kindern im Winter

Schick an Familie Schönberger deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.