+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Boutique Hotel Gut Bielenberg an der Unterelbe - historisch und schick schlafen direkt am Deich

Die Unterelbe mit ihren Sandstränden, grünen Deichen und Radwegen durch Obstfelder, ist noch ein echter Geheimtipp. Obwohl sie nur eine halbe Stunde von Hamburg und der Nordsee entfernt liegt. Mittendrin, in dem nordischen Idyll, versteckt sich das erst 2020 eröffnete Boutique Hotel Gut Bielenberg. In den sechs individuellen Suiten, im schönsten Alt-Neu-Mix und dem süßen Café, geht es ganz familiär zu - inklusive "Schnack" mit den Gastgebern beim Frühstück. Und der Elb-Badestrand liegt zudem vor der Tür.

Das Gut Bielenberg – Boutique Hotel auf dem “Berg” & direkt an der Elbe

Wenn man im hohen Norden Deutschlands normalerweise Eines vergeblich sucht, dann sind das Berge. Die Lage des Boutique Hotels Gut Bielenberg ist daher ein echtes Phänomen. Der “Bielenberg” –  ein Ortsteil von Kollmar – ist einst aus einer Sanddüne entstanden. Diese hat sich durch die Tide der Nordsee aufgetürmt. Beim großen Deichbruch von 1756  blieb das Hofgut – wie durch ein Wunder! – stehen. Auf 14 Metern Höhe und mit Blick über die Elbe und die Kollmarer Marsch im Hinterland, haben das Backstein-Kreuzhaus und die Reetdachscheune bis heute ohne größere Schäden “überlebt”. Was für ein Glück! Sonst hätten die heutigen Besitzer, Simone und Alexander, hier nicht ihr zauberhaftes Boutique Hotel einrichten und wir niemals so nordisch-cool und gleichzeitig nostalgisch urlauben können.

Nordisch-schicke Familiensuiten – sogar mit eigener Küche

Bei so einem historischen Schatz war bei der Renovierung ein ganz vorsichtiges Händchen geboten. Das haben die Eltern von zwei Teenagern – die eigentlich aus Köln kommen, aber mittlerweile als eingefleischte Nordlichter ganz in der Nähe des Hofs leben – auf jeden Fall bewiesen. Sogar die Original-Holzbalken aus dem 14. Jahrhundert und die einstige “Döns” (norddeutsch für “Gute Stube”) mit der Holzvertäfelung, die sogar unter Denkmalschutz steht, haben sie freigelegt und wieder zum Leben erweckt. Gemixt haben sie den historischen Charme mit modernen Elementen, wie die Design-Küchen, die es in zwei der insgesamt sechs individuellen Suiten gibt. Praktisch für Familien sollte das Endergebnis werden. Daher wurden die Zimmer auch so geplant, dass man verschiedene Suiten verbinden und mit bis zu vier Kids oder Oma und Opa anreisen kann.

Die Unterelbe – Wie ein Urlaub am Meer, nur viel entspannter

Ob mit oder ohne eigene Küche: Im kleinen Hotel-Café oder auf der Terrasse könnt Ihr jeden Morgen bei einem saisonalen Á la carte Frühstück den Tag planen. Die Minis schauen derweil mit Simone und einer Ladung Brot bei den Deich-Schafen vorbei, die quasi die Hoftiere sind. Oder zählen, mit Fernglas bewaffnet, die großen Schiffe, die auf der Elbe ins nur 40-Autominuten entfernte Hamburg schippern. “Entschleunigung geht bei uns eben ganz ohne viel Drumrum” erzählt Simone. Das braucht es in der Geheimregion Unterelbe auch wirklich nicht. Vom Hotel aus radelt Ihr über den Deich zum 20 Minuten entfernten Hafenstädtchen Glückstadt oder durch die idyllische Kollmarer Marsch. Und nach nur fünf Minuten zu Fuß steht Ihr am Elbstrand und esst frische Fischbrötchen in der coolen Beachbar. Falls Ihr das “echte” Meer tatsächlich doch mal vermisst, liegt die Nordsee nur eine halbe Autostunde entfernt. “Natürlich, nordisch, entspannt” taufen wir dieses nigelnagelneue Urlaubs-Juwel.

Email: info@gutbielenberg.de
Adresse: Bielenberg 6, 25377 Kollmar
Telefon: +49 (0) 4128 9412268
Web: www.gutbielenberg.de

Fotos: Gut Bielenberg
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Die Lage "auf dem Deich"

Der historische Hof steht quasi mitten auf dem Deich. Vom Fenster aus habt Ihr Elbblick, vor Eurer Tür grasen Schafe und nach fünf Minuten zu Fuß, steht Ihr am Strand.

Klein und familiär

Mit nur sechs Suiten ist das Hotel klein und familiär. Extrawünsche beim Frühstück, ein Spielzeug vergessen, Lust auf ein Picknick? Es gibt kaum etwas, was Eure Gastgeber nicht organisieren. Diese unkomplizierte Wie-bei-Freunden-Atmosphäre ist perfekt mit Kids.

Alt trifft Neu auf nordisch

Nicht nur von außen ist der historische Hof ein Postkarten-Motiv. Die sechs Suiten sind liebevoll und individuell im stilvollen Alt-Neu-Mix gestaltet. Freigelegte Balken, Dielen, Holztüren und Kamin treffen auf Scandi-Möbel und helle Farbtöne.

Die Suite "Döns"

Highlight unter den Suiten ist die "Döns". Hier wird der historische Charme besonders deutlich - das Wohnzimmer mit der blauen Original-Vertäfelung ist sogar denkmalgeschützt.

Selbst Kochen oder Ausgehen

In zwei Suiten findet Ihr eine eigene Küche. So könnt Ihr flexibel entscheiden, ob Ihr selbst kochen oder ausgehen wollt. Denn Frühstück, Snacks und Getränke gibt es im Hotel-Cafe, Restaurants erreicht Ihr zu Fuß oder per Rad.

Entspannung ohne "Schnickschnack"

Die einfachen Dinge sind hier die schönsten: Die Kids füttern Schafe am Deich oder paddeln über den kleinen See vorm Haus. Ihr entspannt bei einem Kaffee auf der Terrasse und schaut auf die Elbe. Und danach geht´s per Rad ins Dorf zum Fischkaufen. Entschleunigung in nordisch und naturnah.

Mit gutem Gewissen

Nachhaltigkeit und Regionalität stehen hier an erster Stelle. Der Strom für den Hof wird komplett selbst produziert. Obst fürs Frühstück kommt von der eigenen Wiese; alle anderen Produkte von regionalen Zulieferern. Ausflüge unternehmt Ihr per Rad und zum Einkaufen geht´s auf den kleinen Markt oder in den nächsten Hofladen.

Wie am Meer

Die Strände an der Unterelbe sind mit ihrem feinen Sand und den Beach Bars schon fast so cool wie am "echten" Meer. Und die Landschaft mit den grasenden Schafen auf dem Deich und dem idyllischen Marschland ist nordisches Bilderbuch, das perfekt ist zum Radfahren mit Kindern.

-

LOWS

Badesee: Nicht umzäunt und mit Bewohnern

Der natürlich entstandene Badesee auf dem Grundstück ist nicht umzäunt. Auf kleine Nichtschwimmer solltet Ihr daher gut aufpassen. Wer sich zum Schwimmen in die Brake traut: Ihr müsst das Wasser mit Fischen teilen.

Richtiges Landleben

Ihr seid hier mitten auf dem Land. Dass da mal eine Kuh muht, der Handyempfang wackelt und man auf dem Deich auch in Schafmist tritt, gehört dazu.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 200 Euro*/Nacht in der Junior Suite Hafenblick mit einem großen Wohn-/Schlafzimmer. Inklusive Bettwäsche, Handtücher und Babyausstattung, Kaffee und Tee, tägliche Reinigung. Zuzüglich Frühstück.

Nebensaison mit Baby

Ab 170 Euro*/Nacht in der Junior Suite Döns mit einem Schlafzimmer. Inklusive Bettwäsche, Handtücher und Babyausstattung, Kaffee und Tee, tägliche Reinigung. Zuzüglich Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Suiten Elbblick und Döns können kombiniert werden. Dann habt Ihr Platz für sechs Personen in drei separaten Schlafzimmern, drei Badezimmer, sowie eine große Küche. Auch die Suiten Wetter und Marsch sind kombinierbar. Hier gibt es dann zwei Schlafzimmer für sechs Personen. Ein Babybett passt zusätzlich in alle Suiten.
In zwei Suiten findet Ihr eine voll ausgestattete Küche zum Selbstversorgen, eine kleine Kaffee- und Tee-Station gibt es in allen Suiten. Auf Wunsch kann der Kühlschrank zur Anreise befüllt werden. Zusätzlich bieten Eure Gastgeber verschiedene Á la carte Frühstücks-Menüs an. Für 2021 ist noch ein Café mit Terrasse in Planung, wo Ihr Kuchen, kleine Snacks und auch ein Glas Wein genießen könnt. Eine tolle Strandbar mit frischen Fischbrötchen erreicht Ihr zu Fuß.
Die drei Hofkatzen sind die Lieblinge der Gäste-Minis. Ansonsten gehören die Schafe auf dem Elbdeich quasi zum Hofgut. Simone nimmt die Kids gerne mit zum Füttern.
Kein Pool. Die kleine Brake vorm Haus eignet sich jedoch auch mal für eine Abkühlung oder für eine kleine Runde mit dem SUP-Board.
Babys sind willkommen! Babybetten und Hochstühle gibt es in allen Suiten (vorher Bescheid geben), die Suite Döns verfügt über eine Waschmaschine. Die Brake vorm Haus ist nicht umzäunt, weshalb Minis im Auge behalten werden müssen.
Keine Kinderbetreuung.
Auf dem Hof und dem Deich gibt es jede Menge Platz zum Toben. Mit der Außenterrasse ist für 2021 auch ein kleiner Spielplatz geplant.
Je nach Alter der Kids, stattet Simone die Suiten mit passendem Spielzeug aus. Brettspiele findet Ihr in allen Suiten. Sandspielzeug und Co. gibt es draußen ebenfalls zur Genüge.
Ferienwohnung, Hotel
Die Suite Elbblick hat ein Schlafzimmer, sowie einen abgetrennten Wohn/Schlafbereich im Obergeschoss. Ihr könnt die Suite zudem noch mit der Suite Döns verbinden, dann habt Ihr ein weiteres Schlafzimmer mit dabei.
Der Hafengeburtstag im Mai ist ein echtes Erlebnis. Nur 40 Autominuten sind es nach Hamburg. Die vielen Schiffe, die dann Richtung Hamburger Hafen fahren, könnt Ihr auch direkt vom Hotel aus beobachten. Und nach einem stürmischen Herbsttag lässt es sich gleich nochmal so gemütlich vorm Kamin sitzen und im Café eine heiße Schokolade trinken.
Von Hamburg aus sind es nur 40 Autominuten zum Hotel. Der nächste Bahnhof befindet sich in Glückstadt - circa 10 Autominuten entfernt. Eure Gastgeber holen Euch gerne ab. Dennoch empfehlen sie ein eigenes Auto vor Ort, für Restaurantbesuche am Abend, größere Einkäufe und Ausflüge.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Keine Hunde erlaubt.
Bei der Renovierung des denkmalgeschützten Hofes wurden der ursprüngliche Charakter und die alten Elemente möglichst umfassend wiederhergestellt. Es wurden hierfür nur natürliche Materialien verwendet. Der Strom für den kompletten Hof kommt von der eigenen Photovoltaikanlage. Ihr findet auch eine Ladestation für E-Autos. Ansonsten organisieren Euch Eure Gastgeber gerne Leihräder, mit denen Ihr die Region erkunden könnt. Das Auto kann daher oft stehen bleiben. Beim Frühstück kommen nur regionale Produkte, Selbstgemachtes und das Obst aus dem eigenen Garten auf den Tisch. Und von den Obstbäumen dürfen auch die Gäste direkt naschen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Naturpark Wattenmeer, Altes Land, Hamburg – quasi alle bekannten Urlaubsziele des Nordens –  liegen vom Gut Bielenberg nur eine halbe Autostunde entfernt. Dabei ist die Unterelbe mit der Kollmarer Marsch im Hinterland an sich schon ein echtes Urlaubsparadies, das jedoch noch vollkommen unentdeckt ist. Gut für Euch! Denn so habt Ihr die ellenlange Elbküste mit ihren Sandstränden, die Deiche und Felder zum Radfahren und Wandern und die Hafenstädtchen, wie z.B. Glückstadt, quasi für Euch. Vom Gut aus habt Ihr zudem für alles die beste Ausgangslage und werdet von Euren Gastgebern nicht nur mit Fahrrädern, sondern auch mit den besten Geheimtipps für die leckersten Fischbrötchen oder coolsten Segeltouren versorgt.

Der nächste Badestrand an der Elbe liegt in Bielenberg - fünf Gehminuten vom Hotel entfernt. Hier findet Ihr auch eine schöne Strandbar mit leckeren Snacks. Ansonsten eignet sich auch die kleine Brake (Teich) auf dem Hofgut als Badesee. Die Wassertemperatur ist jedoch nichts für Frostbeulen und Ihr müsst den See mit Fischen teilen.
Vom Hotel aus wandert Ihr einfach los auf dem Deich. Eine schöne Strecke ist der Weg nach Glückstadt (circa eine Stunde Fußweg). Vorbei gehts an Schafsherden und unterwegs führen kleine Trampelpfade zu Sandbuchten. Bei Ebbe kann man teilweise auch direkt an der Elbe laufen. Zur Belohnung gibt es am Hafenkopf in Glückstadt, im Café Nettchen, dann Fischbrötchen und Eis.
Der nächste Tennisplatz ist in Glückstadt, zehn Autominuten vom Hotel entfernt.
Golfen könnt Ihr beim Golf Club Schloss Breitenburg - 30 Autominuten entfernt. Auch in Itzehoe und Haseldorf (beides 30 - 40 Fahrminuten) findet Ihr Golfplätze.
Die Brake auf dem Hofgut eignet sich auch für eine Runde mit dem SUP-Board. Ab dem Hafen Glückstadt werden Segeltouren über die Elbe angeboten, zum Beispiel auf der Rigmor oder der Ewer Gloria. In Kollmar gibt es den Anbieter Wunschtörn mit verschiedenen Motorboot-Touren. Hier dürfen auch mal die Kids ans Steuer. Ansonsten erreicht Ihr Sankt Peter Ording - DAS Surf- und Kite-Eldorado der Nordsee - nach nur einer Autostunde.
Eure Gastgeber arbeiten mit einem lokalen Radverleih zusammen, der Eure Räder direkt zum Hotel liefert. Dann strampelt Ihr einfach los. Immer an der Elbe entlang über den Deich in die nächsten Dörfer und Städtchen. Rund um Glückstadt gibt es außerdem verschiedene "Glücksrouten". Simones Favoriten mit Kids sind der 20-Kilometer lange Deichtörn an der Elbe entlang und durch die Kollmarer Marsch.
Zum Bummeln über den Markt oder durch den Hafen von Glückstadt radelt Ihr einfach 20 Minuten über den Deich. Für eine richtige Shopping- oder Sightseeingtour erreicht Ihr Hamburg in nur 40 Autominuten. Mit dem Miniatur Wunderland, dem Dungeon oder dem Schwarzlichtviertel, warten hier auch jede Menge Indoor-Ausflugsziele, falls Euch mal ein Schietwettertag erwischt.
Im Juni finden in Glückstadt die "Matjeswochen" statt - ein schönes Sommerfest an der Elbe, bei dem sich kulinarisch natürlich alles um den bekannten Fisch dreht. Mindestens einen Tagesausflug solltet Ihr zum Nationalpark Wattenmeer einplanen, zum Beispiel nach Friedrichskoog, wo Ihr neben Wattwandern auch der Seehundstation einen Besuch abstatten könnt.
Hier findest Du noch mehr Ausflugstipps an der Nordsee
Nordseeurlaub mit Kindern

Schick an Simone deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Wasser, regionales Obst und Blumen zur Begrüßung




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.