+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Gut Wolletz – Fünf traumschöne Ferienwohnungen für fünf im ehemaligen Schafstall direkt am See in Brandenburg

Einmal Gutsherrin sein: Das wär's, oder? Auf Gut Wolletz, einem alten Rittergut in der Uckermark, geht das! Ucker...was? Zugegeben, die Uckermark ist noch ein echter Urlaub-Geheimtipp. Aber alle, die einmal dort waren, sind direkt schockverliebt. Wir auch! Denn hier im grünen Brandenburg erwartet Euch Outdoor-Urlaub, wie er sein muss. Auf Gut Wolletz wohnt Ihr in superschicken Ferienwohnungen, zum See mit Badestrand müsst Ihr nur einmal aus der Haustür und auch Wandern oder Radfahren könnt Ihr direkt vom Fleck weg. Auf die Pferde, werte Freifrauen und Ritter, wir reiten ins Urlaubsglück!

Gut Wolletz – Ferienidyll zwischen See und Wald in Brandenburg

Es war einmal, im Jahr 1375, ein Rittergut in Brandenburg. Es lag idyllisch am Nordufer eines Sees, umgeben von saftig grünen Wiesen, mystischen Wäldern und entzückenden kleinen Dörfern. Und als es keine Ritter mehr gab, brauchte das Anwesen einen neuen Sinn und Zweck. Zum Glück! Denn Familie Fiege hat diesen Rohdiamanten in den 1990er Jahren gekauft und liebevoll zum familientauglichen Urlaubszuhause umgebaut. 2022 haben schließlich Sohn Jan und dessen Frau Anna den Familienbetrieb übernommen: Er kümmert sich um die aktive Forst- und Landwirtschaft rund um das Gut im grünen Herzen Brandenburgs, sie sorgt dafür, dass Ihr Gäste Euch pudelwohl fühlt. Die Dreifach-Eltern sind echte Globetrotter und lieben das Slow Travelling, das sie Familien hier ermöglichen wollen: “Wir glauben, dass es wichtig ist, gerade Kindern die Schönheit der Natur und die Bedeutung eines nachhaltigen Lebensstils näherzubringen”, so Anna und Jan. Und nirgends geht das so schön wie an diesem idyllischen Fleckchen Erde!

Vom alten Schafstall zum modernen Wohn-Träumchen

Die alte Gutsanlage besteht aus mehreren richtig urigen Stallgebäuden, die sich auf der grünen Wiese, nur zwei Minuten vom Ufer des Wolletzsees entfernt, verteilen. Aus dem Schafstall entstanden 2015, ganz nachhaltig und behutsam, fünf Ferienwohnungen für sechs große und kleine Urlauber. Und die sind so schön, dass selbst das Schöner-Wohnen-Magazin Augen machen würde! Historische Steinmauern und antike Möbel treffen auf helle Farben und klare Linien, Leuchten im Industrial-Look und opulente Kronleuchter schweben an freigelegten Holzbalken über modernem Betonboden – der perfekte Mix aus Alt und Neu. Unser Highlight: Die individuellen Accessoires in jeder Wohnung! Vom coolen Kunstdruck über die Design-Vase mit frischen Blumen bis hin zum knallroten Schreibtisch sorgt jedes einzelne Schätzchen für ganz besonderen Charme. Aber keine Sorge, auch wenn das Interior vor allem die Design-Herzen der Großen höherschlagen lässt, kommen Eure Minis nicht zu kurz. Die haben hier nämlich richtig viel Platz zum Spielen und Toben, zum Beispiel im schnuckligen Kinderzimmer inklusive Spielzeug in Wohnung 1.

Landluft und Seeliebe in der Uckermark? Oh ja, bitte!

Aber das Leben spielt sich hier sowieso meist draußen ab: Die Uckermark ist nämlich bekannt für ihre unberührte Natur, die Ihr mit den Kids am besten beim Wandern und Radfahren entdeckt. Wunderschöne Wege durchs Grün starten schließlich direkt ums Eck. Aber nicht nur an Land, sondern auch zu Wasser gibt’s so einiges zu tun: Wie wär’s zum Beispiel mit einer Runde Planschen, Stand-up-Paddeln, Ruderboot fahren oder Angeln im Wolletzsee? Dafür müsst Ihr quasi nur einmal aus der Haustür stolpern. Nach einem laaaangen Tag am See servieren Euch Anna und Jan dann mitten auf dem Feld bei der (kinderfreundlichen!) Cocktailstunde noch einen Sundowner. Und spätestens beim Anblick des Sonnenuntergangs wollt Ihr dann gar nicht mehr weg aus der Uckermark.

Kontaktdaten
Adresse: Gut Wolletz, Zur Kastanienallee 13b, 16278 Angermünde OT Wolletz
Email: mail@gutwolletz.de
Web: www.gutwolletz.de

Fotos: Robert Wunsch, Gut Wolletz
Text: Lidija Flick

+

HIGHS

Der perfekte Design-Mix

Außen historische Steingemäuer, innen luftig-heller Design-Traum mit antiken Möbeln, freigelegten Holzbalken und pompösen Kronleuchtern: Eure Gastgeberin ist Interior-Designerin und hat beim Renovieren des alten Schafstalls den perfekten Mix aus altem Charme und modernem Design gefunden. Dadurch sind die Wohnungen nicht nur superinidividuell, sondern auch noch richtig heimelig.

Eure superliebe Gastgeber-Familie

Anna und Jan lieben ihre Heimatregion und wollen diese Begeisterung an Euch weitergeben. Als Dreifach-Eltern wissen sie außerdem genau, was Familien sich wünschen: Ihre Cocktailstunde mit mobiler Bar und leckeren (auch alkoholfreien) Cocktails machen sie auf dem Feld, sodass die Minis rumtoben können, während die Großen in Ruhe was trinken. Und noch dazu versorgen sie Euch bei einem Plausch mit den besten Geheimtipps für Ausflüge ins Umland.

So viel Platz zum Toben und Spielen

Wenn irgendwo die Welt noch in Ordnung ist, dann wohl hier. Das Anwesen von Gut Wolletz ist ein echter Kindertraum, wo Eure Kleinen sich frei bewegen können. Mal schnell in den See springen, im Wald nach Pilzen suchen oder auf dem Feld fangen spielen. So stellen wir uns Kindheit vor! Und bei schlechtem Wetter stehen in den Wohnungen Brettspiele, Schleichtiere und Bücher bereit.

Das Bilderbuch-Setting in der Natur

Wer eine Pause von Autolärm, Großstadt und vielen Menschen braucht (we feel you!), ist hier 100 Prozent richtig. Rund um die Ferienwohnungen gibt's nämlich nichts als Natur pur – grüne Wiesen, Wälder und ein Badesee – sowie himmlische Ruhe. Großer Pluspunkt: Die Uckermark ist noch ein echter Geheimtipp, der auch in der Hochsaison nicht überlaufen ist.

Outdoor-Spaß für alle in Brandenburg

Das Gut Wolletz liegt zwar absolut ruhig, aber langweilig wird es Euch ganz bestimmt nicht. Vor allem für Familien gibt es nämlich sooo viel zu tun, egal ob Wandern, Radfahren oder jegliche Art von Wassersport. Ein Mitarbeiter von Gut Wolletz bietet sogar Führungen durch den Wald an. Das Beste: Ob mit Minis in der Trage, im Kinderwagen oder unterwegs auf kurzen Beinen, für jede Altersklasse und Schwierigkeitsstufe ist das passende Angebot dabei.

Der Preis ist heiss

Familien aufgepasst: Auf Gut Wolletz bekommt Ihr riiichtig viel Urlaub für Euer Geld. Die Preise sind super und in der Nebensaison quasi unschlagbar.

-

LOWS

Bsssss, Fliegenalarm

Gut Wolletz liegt wunderbar in der Natur und direkt am See. Dorfkinder wissen, was das bedeutet: Mücken im Sommer! Den Insektenschutz solltet Ihr also nicht vergessen.

Ohne Auto geht's kaum

Wie es sich für ein ehemaliges Ritteranwesen gehört, thront es in Alleinlage im Grünen. Sprich: Zum Einkaufen, Essen gehen oder Shoppen müsst Ihr etwa 15 Minuten fahren. Es verkehrt zwar ein Bus, aber der kommt nur einmal pro Stunde. Mit dem Auto habt ihr es (vor allem mit Kindern) definitiv bequemer.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 160 Euro */Nacht in Wohnung 1. Zuzüglich 65 Euro Endreinigung. In der Hochsaison drei Nächte Mindestaufenthalt. Ein Frühstückskorb kann für ca. 45 Euro zusätzlich bestellt werden.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 60 Euro*/Nacht in Wohnung 2. Zuzüglich 30 Euro Endreinigung. Ein Frühstückskorb kann für ca. 45 Euro zusätzlich bestellt werden.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In der "Wohnung 1" ist in zwei Schlafzimmern Platz für zwei Erwachsene und drei Kinder. Zwei Minis schlafen im Stockbett und das dritte kann im Zustell- oder Gitterbett übernachten.
Alle Häuser haben eine vollausgestattete Küche, in der Ihr Euch selbst verpflegen könnt. Brötchen bestellt Ihr täglich (außer sonntags) einfach beim Dorfbäcker, der sie dann frisch gebacken an die Tür hängt. Ein toller Extraservice Eurer Gastgeber-Familie: Ihr könnt verschiedene Essenskörbe ordern. Zum Beispiel einen Frühstücks-, Pasta-, oder Brotzeitkorb. Alle Zutaten sind bio und regional, auf Wunsch auch gern vegetarisch oder vegan. Im Sommer ist außerdem immer mittwochs bis sonntags das gemütliche Café "Kaffee Konsum" auf dem Gutsgelände geöffnet: Hier bekommt Ihr Wild-Burger und Wild-Bratwürste aus eigener, ethischer Jagd sowie leckere Kuchen.
Die beiden Kutschpferde Lotte und Vito auf der Koppel des Guts freuen sich über kleinen und großen Besuch, sind aber nicht zum Reiten da.
Kein Pool. Zur nächsten öffentlichen Badestelle am Wolletzsee lauft Ihr von den Ferienwohnungen aus aber nur zwei Minuten.
Babys sind herzlich willkommen! Babybett, Wickelmöglichkeiten und eine Waschmaschine stehen Euch in jeder der Wohnungen zur Verfügung. Kleinkind-Eltern sollten ihre Minis im Auge behalten, da das Gut nicht umzäunt ist. Auch die Treppen in den Wohnungen sind nicht gesichert.
Keine Kinderbetreuung.
Ein Spielplatz und Sportplatz befinden sich hinter dem Haus. Die gesamte Anlage des Guts lädt kleine Entdecker zum Spielen und Toben ein.
In den Ferienwohnungen findet Ihr Spiele, Schleichtiere und Bauklötze für Kleinkinder, außerdem altersgerechte Bücher über den Wald und die heimische Natur.
Ferienwohnung
Wohnung 1 bietet zwei separate Schlafzimmer mit Platz für fünf. Auch in den Wohnungen 2 und 3 könnt Ihr mit einem älteren Kind und einem Baby übernachten, da in den Wohnzimmern schöne Daybeds stehen.
Auf dem Gut befinden sich 250 (!) Apfelbäume: Im Herbst steht daher natürlich gemeinsames Apfelpflücken auf dem Programm. Überhaupt ist die Nebensaison toll, um Brandenburg und das Gut Wolletz zu entdecken. Drumherum laden Wälder, Wiesen und Seen zu Spaziergängen ein und Radtouren machen im Frühling und Herbst besonders viel Spaß.
In nur etwa 90 Autominuten seid Ihr von Berlin aus am Gut Wolletz. Wer lieber mit der Bahn anreisen möchte, fährt bis zum Bahnhof Angermünde. Dieser liegt 15 Minuten mit Bus oder Auto von den Ferienwohnungen entfernt. Im Sommer verkehrt der Bus stündlich. Der nächste Flughafen in Berlin liegt knapp zwei Autostunden entfernt. Eure Gastgeber-Familie empfiehlt Euch für Ausflüge und Einkäufe aber definitiv die Anreise mit dem Auto.
Kein Wellnessbereich. Eine Sauna ist in Planung.
Kein Fitnessraum. Es gibt eine Yoga-Lehrerin im Ort, die für Privatunterricht gebucht werden kann.
Hunde sind in den Ferienwohnungen 4 und 5 erlaubt und kosten 15 Euro pro Nacht extra.
Gut Wolletz ist eine Nachhaltigkeits-Vorzeige-Unterkunft! Bei der Sanierung des Guts haben Anna und Jan ausschließlich mit lokalen Handwerkern zusammengearbeitet und dabei großen Wert darauf gelegt, die alte Bausubstanz bestmöglich zu erhalten. Die dicken Natursteinmauern sorgen für eine natürliche Wärme- und Kältespeicherung. Das heißt, im Sommer schwitzt Ihr nicht und im Winter bleibt es muckelig warm. Die beiden planen außerdem, eine Hackschnitzel-Heizung und Photovoltaik-Anlagen zu installieren. Plastik wird auf Gut Wolletz durch nachfüllbare Seifen- und Spülmittelbehälter vermieden. Die angepflanzten Agroforst-Hecken sind ein weiterer Ansatz, die Umweltbilanz der Anlage zu verbessern. Dabei werden Bäume und Sträucher zusammen mit landwirtschaftlichen Nutzpflanzen auf demselben Stück Land angepflanzt. Das bietet vielen Tierarten einen Lebensraum und hält gleichzeitig Schädlinge fern. 2023 haben die Gastgeber eine Streuobstwiese mit 40 alten Apfelsorten angelegt. Das ist nicht nur ein wichtiger Lebensraum für viele Tierarten, sondern auch ein Kulturgut, das Anna und Jan erhalten wollen. Und das ist noch nicht alles: 50 Weiden und 100 Erlen dürfen künftig auch auf dem Gut wachsen. Die 20 Jahre alte Obstallee mit 250 Sorten von Äpfeln, Birnen und Pflaumen ist die Grundlage für regionale Produkte wie Marmelade – und das Fallobst ist Nahrung für das Wild in der Umgebung. Apropos: Das nachhaltig, ethisch und verantwortungsbewusst gejagte Wildfleisch wird im "Kaffee Konsum" um die Ecke vom Gutshof in Form von Burgern und Bratwürsten angeboten. Dort könnt Ihr auch Eure E-Bikes aufladen. Auch das Gemeinwohl liegt den Gastgebern am Herzen: Seit den 1990er Jahren finanzieren sie einen Sozialarbeiter im Dorf, der sich um Jugend-, Alten-, Integrations- und Kulturarbeit kümmert. Außerdem haben sie gemeinsam mit der Stadt Angermünde und dem renommierten Architektenbüro Kleihues und Kleihues 2022 das neue Gemeindehaus und das Haus der Stille – einen interreligiösen Ort zur Andacht – entworfen und umgesetzt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Gut Wolletz liegt im Herzen der Uckermark. Uckermark? Ja, genau, das ist diese wunderschöne grüne Region in Brandenburg – dem wasserreichsten aller Bundesland mit mehr als 3.000 Seen. Einer der schönsten ist der Wolletzsee, der direkt an das Gut grenzt. Die Landschaft im Nordosten der Republik ist dank vieler Biosphärenreservate und Naturschutzgebiete noch sehr natürlich und von Massentourismus verschont. Fans von Slow Travel und nachhaltigem Reisen werden von dieser spärlich bewohnten Region garantiert begeistert sein. Denn wer hier urlaubt, bekommt den perfekten Mix aus Ruhe und Outdoor-Abenteuer bei Wassersport, Wandern und Radfahren. Und für Familien gibt es obendrein richtig viel zu entdecken, zum Beispiel das UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin – die deutsche Antwort auf den tropischen Dschungel. Auch ein Tagesausflug an die polnische Ostsee oder nach Berlin lohnt sich, denn Ihr braucht nur etwa 60 bis 90 Autominuten.

Der namensgebende Wolletzsee liegt direkt vor der Tür. In zwei Gehminuten seid Ihr am Steinstrand – allerdings ohne Liegen oder Strandkörbe. Das nächste richtige Strandbad ist etwa zehn Autominuten oder 20 Minuten mit dem Fahrrad entfernt und bietet ein Nichtschwimmerbecken mit Rutsche, Zugang zum See, einen Spielplatz, Imbiss und Bootsverleih.
Aus der Tür raus und los: Wanderfreunde finden 20 unterschiedliche Routen rund um den Wolletzsee. Von leicht bis schwer, von kurz bis lang. Manche davon sind kinderwagentauglich. Ein schöner Wanderweg mit Kindern, 20 Autominuten entfernt, ist die etwa vier Kilometer lange Strecke von Schmargendorf zum Luisenhof. Unterwegs begegnen Euch ein toller Hofladen mit Spielplatz, das Pferdegestüt Gut Angermünde und Mini-Tiere auf dem Hof Andreas Grunewald: Mini-Schweine, Mini-Schafe, Mini-Enten, Mini-Hühner, Mini-Esel, Mini-Pferde und insbesondere Mini-Rinder – so süß! Zum krönenden Abschluss der Wandertour gibt's Kaffee und Kuchen für alle in der Künstlerscheune "Louisenhof Nr. 2".
Tennis spielen könnt Ihr auf der Tennisanlage Dobberzin (20 Autominuten entfernt).
Golfer:innen müssen etwa 45 Minuten mit dem Auto fahren, um den Schläger zu schwingen: zum Golfclub Prenden in Wandlitz.
Direkt am Wolletzsee, nur einen Steinwurf entfernt, darf geangelt werden. Den Saisonschein kauft Ihr einfach im nächsten Angelgeschäft in Angermünde (15 Autominuten entfernt).
Lust auf Stand-up-Paddling und Kanufahren? Perfekt! Eure Gastgeber-Familie leiht Euch gegen Kaution gern das Equipment. Den passenden See habt Ihr ja glücklicherweise direkt vor der Nase. Wollt Ihr mit dem Boot rausschippern, leiht Ihr Euch das im nächsten Strandbad (etwa zehn Auto- bzw. 20 Radminuten entfernt)
Das Gut Wolletz ist als Radlerherberge super auf Radfahr-Fans eingestellt und liegt sogar direkt am Europa-Radweg Berlin-Usedom. Ein Dorf weiter, in Angermünde, befindet sich ein Fahrradverleih, der Euch Fahrräder und auch E-Bikes auf Bestellung direkt zu den Wohnungen bringt. Die Straßen im Dorf sind sehr gut ausgebaut und eignen sich perfekt für Fahrradtouren mit den Kleinen. Eure Gastgeber-Familie empfiehlt Euch mit Kindern zum Beispiel die rund sechs Kilometer lange Route auf einem asphaltierten Fahrradweg durch den Wald bis zur Blumberger Mühle im Erlebnis-Naturschutzpark.
Kinderreitstunden könnt auf dem etwa 30 Autominuten entfernten Pferdehof Stendell buchen.
Kurz mal raus in die Stadt? Dann fahrt Ihr am besten 15 Minuten mit Auto oder Bus nach Angermünde, das eine süße kleine Altstadt mit Shops und Cafés hat. Die nächste Ostseemetropole ist Szczecin (Stettin) in Polen (eine Autostunde entfernt). Dort solltet Ihr unbedingt den Hafen, das Schloss der Pommern-Herzöge sowie die Philharmonie besichtigen und natürlich leckere Piroggi schlemmen. Wer richtiges Big City Life sucht, fährt ins Dicke B an der Spree: Nur 90 Autominuten braucht Ihr in die Bundeshauptstadt Berlin.
Das UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin liegt etwa 20 Auto- oder Radminuten entfernt und ist ein echtes Highlight! Der 670 Hektar (so viel wie etwa 940 Fußballfelder!) große Buchenwald Grumsin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist nämlich ein Urwald mitten in Brandenburg. Hier hat es nie eine Rodung gegeben, entsprechend sieht der Wald so aus, wie er schon vor Jahrhunderten aussah. Viele geschützte und gefährdete Pflanzenarten sowie vom Aussterben bedrohte Tiere sind nur hier zu finden. Bucht auf jeden Fall eine der spannenden Führungen durch den deutschen Dschungel. Und noch mehr familientaugliche Ausflugstipps findet Ihr weiter unten in unserem Blogpost!
Lust auf noch mehr Brandenburg? Hier lang!
Ausflüge mit Kindern in Brandenburg

Schick an Anna und Jan deine Buchungsanfrage!







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert