+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Le Sarrail im südfranzösischen Languedoc - Ferienidyll für Familien zwischen Weinbergen, Berggipfeln und Meer

Locker und familiär geht es zu auf dem 250 Jahre alten, stillgelegten Weingut mitten im Languedoc im Südwesten Frankreichs. Denn gerade einmal vier mediterrane Ferienhäuschen für kleine bis große Familien stehen auf dem Traum-Anwesen mit Palmen, Wiesen und Weinreben. Vom Infinity-Pool und der Chill-Out-Lounge aus schaut Ihr über gelbe Sonnenblumen-Felder und auf die weißen Gipfel der Pyrenäen, die Ihr nach nur einer Stunde Fahrt erreicht. Genauso schnell seid Ihr am Meer für einen Strandtag. Und rundherum habt Ihr hübsche Dörfchen zu denen Ihr einfach losradelt. Laissez-faire geht kaum schöner!

Das Le Sarrail im Languedoc – schönstes Südfrankreich “tous inclus”

Gerade einmal fünf Minuten hat es gedauert. Dann waren sich Becky und Phil sicher, dass sie mit dem 250 Jahre alten, stillgelegten Weingut beim Dorf Montréal in Südfrankreich ihr künftiges Zuhause und das Traum-Anwesen für ihre Ferienhäuser gefunden haben. Wir können jedenfalls sehr gut verstehen, warum das Londoner Paar sich diesen Ort für ihr neues, entschleunigtes Leben ausgesucht hat. Das Anwesen liegt mitten im idyllischen Languedoc zwischen Weinbergen, Flüssen und mittelalterlichen Steindörfern, wo es noch ganz ursprünglich französisch zugeht. Im Hintergrund ragen – fast schon unwirklich – die schneebedeckten Gipfel der Pyrenäen in die Höhe. Nur eine Stunde Fahrt braucht man von hier, dann steht man mittendrin, in den Bergen. Genauso schnell gehts an den feinen Sandstrand fürs Muschelessen im coolen Beach-Club. Oder macht einen Bummel durch die Stadt Toulouse. “Egal, in welche Richtung man fährt, man sieht und erlebt überall etwas komplett anderes”, erzählt Becky. Nach fast 20 Jahren ist sie noch immer begeistert von ihrer Wahlheimat. Und hat uns angesteckt, mit der Languedoc-Liebe!

Vier mediterran-coole Ferienhäuser für kleine bis große Familien

Maison Olive, Maison Citron, Maison Figue und Maison Cypres nennen sich die vier Ferienhäuser des Le Sarrails, die mit ihren bunten Fensterläden und Terracotta-Dächern genauso zauberhaft mediterran aussehen wie sie klingen. Familien mit vier, fünf, sechs oder acht Personen passen in die Häuser, die im stilvollen Mix aus schlichten Design-Möbeln und coolen Boho-Farbtupfern individuell gestaltet sind. Eine eigene Küche gehört zu jedem Häuschen dazu. Genau wie eine Terrasse mit Lounge-Möbeln und Grill für die private Dinnerparty unter französischem Sternenhimmel.

Ein Traum-Anwesen mit Palmen, Infinity-Pool und Spielscheune

Und wer sein Glas Wein lieber in Gesellschaft trinken will, schaut einfach in der Chill-Out-Lounge vorbei, wo sich die überschaubare Gästeschar ganz entspannt trifft. Wie ein Urlaub bei Freunden fühlt es sich auch an, wenn Eure Gastgeber und Eltern von zwei Töchtern die besten Tipps für Familien-Ausflüge und kinderfreundliche Restaurants verraten. Eure Kids werden sowieso von Tag Eins an rund um die Uhr mit den anderen Gäste-Minis auf dem riesigen Gelände mit Spielscheune, Schaukeln, Trampolin und Baumhaus unterwegs sein. Zum gemeinsamen Plantschen im Infinity-Pool, mit Blick über die umliegenden Weinberge, kommen dann aber sicher alle wieder zusammen. Ein zauberhaftes Sommer-Rundum-Paket!

Kontaktdaten
Adresse: Domaine de Sarrail, 11290 Montréal, Frankreich
Email: info@lesarrail.com
Telefon: +33 468 765 966
Web: www.lesarrail.com

Fotos: Le Sarrail
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Süden-Flair pur!

Die vier mediterranen Häuschen mit den bunten Fensterläden verteilen sich auf einem großen Anwesen mit Palmen, Zypressen, grünen Wiesen und dem leuchtend blauen Pool. Das ganze Setting ist Süden wie aus dem Bilderbuch!

Schlichtes Design meets Boho

In den Häusern mischt sich die stilvoll-helle Einrichtung mit farbenfrohen Accessoires, wie zum Beispiel pinke Flickenteppiche, knallrote Lampen oder orange Vasen. Auch auf den Terrassen oder in der gemeinsamen Chill-Out-Lounge gibt´s cooles Boho-Flair.

Alles da für Kids

Eure Gastgeber haben bei der Ausstattung an alles gedacht, was Ihr für einen Urlaub mit Kids braucht. Sogar einen Laufstall am Pool, wo die Minis gesichert sind, während Ihr Eure Bahnen zieht, gibt es. Und mit Geheimtipps für Ausflüge mit Kids werdet Ihr von Becky und Phil, die seit fast 20 Jahren hier leben, sowieso versorgt.

Naturspielplatz

Das Anwesen liegt mitten in der Natur. Die nächste Straße ist weit weg. Die Kids können daher einfach losziehen über die Wiesen, sich im Holz-Spielhaus verstecken oder Kirschen pflücken. Und Ihr könnt derweil entspannen.

Nur für Familien

Becky und Phil vermieten ihre Häuser bewusst nur an Familien. So braucht man sich mit Kindern keine Sorgen zu machen, dass sich andere Gäste gestört fühlen und der Nachwuchs findet immer Spielkameraden.

Pool-Party und Privatsphäre

Am Pool und in den verschiedenen Sitzecken trifft man sich ganz entspannt mit den anderen Gästen - auch mal auf ein Glas Wein. Dennoch habt Ihr auf Eurer eigenen Terrasse mit Grill und in den Häusern genügend Platz, um Euch als Familie zurückzuziehen. Der perfekte Mix!

Lage = Südfrankreich Allrounder

In einer Stunde Fahrt erreicht Ihr vom Le Sarrail aus so ziemlich alles, was Südfrankreich zu bieten hat: Die Pyrenäen, Sandstrände, die Stadt Toulouse und die UNESCO-Stadt Carcassonne. Dennoch urlaubt Ihr idyllisch zwischen kleinen Dörfern und einsamer Natur.

-

LOWS

Nur im Sommer geöffnet

Im Le Sarrail könnt Ihr nur von Mai bis September urlauben. Wem es im Hochsommer zu heiß oder trubelig ist in Südfrankreich, hat mit den Monaten Mai, Juni und September aber immer noch gute Ausweichmöglichkeiten.

Ein Auto ist ein Muss

Auch wenn Ihr Euch für kleine Einkäufe oder für einen Café au Lait in einem der umliegenden Dörfer mal eben schnell auf´s Rad schwingen könnt, ist ein Auto vor Ort sehr zu empfehlen. Mit Bus oder Bahn kommt Ihr in der Region nicht voran.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 2.900 Euro */Woche im Maison Olive mit drei Schlafzimmern. Mindestaufenthalt: Eine Woche (Anreisetag Samstag, auf Anfrage auch anderer Tag möglich). Inklusive Handtücher, Bettwäsche und Endreinigung.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 1500 Euro */Woche im Maison Olive mit zwei Schlafzimmern. Mindestaufenthalt: Eine Woche (Anreisetag Samstag, auf Anfrage auch anderer Tag möglich). Inklusive komplette Babyausstattung, Handtücher, Bettwäsche und Endreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Oh ja! Im größten Haus, dem Maison Cypres, haben bis zu acht Personen plus Baby Platz. Ganz große Reisebanden können auch das ganze Anwesen für insgesamt 23 Personen buchen.
Alle Häuser sind mit einer Küche ausgestattet. Bei später Anreise organisiert Euch Becky einen Willkommenskorb mit Lebensmitteln. Ansonsten besteht drei Mal pro Woche die Möglichkeit, sich von einem lokalen Koch ein Abendmenü zubereiten zu lassen (am besten schon vor Anreise feste Tage buchen).
Im Frühjahr 2021 ziehen Katzenbabys auf dem Anwesen ein.
Zum Anwesen gehört ein 12 Meter langer beheizter Außenpool mit Terrasse und Panorama-Blick über die umliegenden Weinberge. Der Pool ist umzäunt und es gibt ein kindersicheres Tor. Für Minis steht auch ein Laufstall zur Verfügung. Hier sind sie sicher aufgehoben, während Ihr ein paar Bahnen im Pool zieht.
Babys sind sehr willkommen! Bei der Ausstattung ist wirklich an alles gedacht worden, nur Babyphones gibt es keine. Auch ist die komplette Anlage babysicher - vom Pool bis zu den Treppen in den Häusern.
Keine Kinderbetreuung. Im Juli und August findet spontan ein Kids Club an zwei Vormittagen pro Woche statt. Ein Babysitter kann organisiert werden.
Das ganze Anwesen ist ein Paradies für Kids. Auf den Wiesen verstecken sich Schaukeln, ein Trampolin, Hängematten und ein Spiel-Holzhaus. Auch in der Spielscheune kann getobt werden. Hier wartet auch ein Tischkicker, eine Tischtennisplatte und eine Rutsche.
In allen Häusern findet Ihr einen Korb mit Spielsachen und eine Auswahl an Brettspielen und Büchern. In der Spielscheune und am Pool gibt es außerdem jede Menge Outdoor-Spielsachen.
Ferienhaus
Alle Häuser haben mindestens zwei getrennte Schlafzimmer.
Gastgeberin Becky liebt den Juni im Languedoc: "Die Natur blüht auf, alles erwacht zum Leben, auch in den kleinen Dörfern rundherum. Dennoch geht es im Vergleich zum Hochsommer noch ruhig zu und es ist noch nicht zu heiß für Ausflüge." Das Le Sarrail hat von Mai bis September geöffnet.
Die nächsten großen Flughäfen Toulouse und Montpellier liegen nur eine bis eineinhalb Autostunden entfernt. Auch eine Zuganreise ist möglich. Ab Avignon sind es noch circa zwei Stunden Fahrt bis zum Anwesen. Eure Gastgeber empfehlen Euch ein Auto vor Ort. Zwar erreicht Ihr das nächste Dorf zu Fuß, für Ausflüge ans Meer und in die Berge seid Ihr per PKW aber am flexibelsten.
Auf dem Anwesen gibt es einen kleinen Massageraum. Vor Anreise könnt Ihr verschiedene Massagen und Anwendungen buchen.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.
Bei der Renovierung des Anwesens wurde auf eine gute Isolierung geachtet. So wird es im Sommer, auch ohne Klimaanlage, nicht zu heiß. Beim gesamten Umbau wurde mit lokalen Handwerkern zusammengearbeitet. Der Garten ist natürlich angelegt, sodass heimische Tier- und Pflanzenarten hier leben. Vor allem Lavendel, Kräuter wie Rosmarin und verschiedene Obstbäume wachsen hier. Gäste dürfen sich gerne Kräuter und Obst pflücken. Auf Plastik wird weitestgehend verzichtet, vor allem auch bei den Spielsachen. Eure Gastgeber organisieren Euch gerne E-Bikes oder normale Räder. So könnt Ihr die Region auch mal ohne Auto erkunden.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Im Le Sarrail habt Ihr einen grandiosen Land-Kultur-Meer-Berge-Mix! Denn das Anwesen liegt in der idyllischen Languedoc-Region im südwestlichsten Eck Frankreichs, fünf Autominuten vom Bilderbuch-Dörfchen Montréal entfernt. Hier seid Ihr umgeben von idyllischer Hügellandschaft mit Weinreben und leuchtenden Feldern, durch die Ihr wandern und radeln könnt. In der Ferne seht Ihr schon die weißen Gipfel der Pyrenäen, die Ihr nach nicht mal einer Stunde Fahrt erreicht. Genauso schnell seid Ihr am Meer. Und für einen Bummel durch die aufregenden Städte Toulouse und Montpellier braucht Ihr ebenfalls nur maximal eineinhalb Stunden mit dem Auto. Ganz viel Kultur wartet aber auch direkt vor der Tür. Sogar drei UNESCO Weltkulturerbe-Orte liegen im Umkreis von einer halben Stunde, darunter die mittelalterliche Festungsstadt Carcassonne. In den kleinen Gassen wurden sogar Teile des Films “Robin Hood” gedreht und das Amphitheater zählt zu den spektakulärsten Konzert-Locations Europas.

Vom Anwesen aus erreicht Ihr einige schöne Badeseen, zum Beispiel den türkisfarbenen Lac de Montbel (eine Stunde Fahrt). Hier gibt es auch einen Sandstrand und Ihr könnt Euch ein SUP-Brett leihen. Wenn Ihr das Meer ansteuern wollt, empfiehlt Gastgeberin Becky den Leucate Plage mit Beach Club (etwas mehr als eine Autostunde entfernt).
Für jedes Wander-Level ist in der Region etwas dabei. Direkt vom Anwesen aus könnt Ihr einfach loslaufen durch die Weinberge. Eure Gastgeber kennen die Regionen in- und auswendig, versorgen Euch mit den besten Routen-Tipps und mit einer Kraxe - denn für den Kinderwagen ist die Umgebung nicht geeignet. Für richtige Bergtouren könnt Ihr die Pyrenäen ansteuern. Gute Ausgangslagen zum Wandern durch den Naturpark findet Ihr schon nach einer Stunde Fahrt.
Im Dorf Montréal (5 Autominuten) gibt es zwei Tennisplätze. Eure Gastgeber versorgen Euch mit Tennisschläger und Co.
Einen großen Golfplatz findet Ihr in Carcassonne, 30 Autominuten entfernt.
In der Region gibt es einige Flüsse und Seen, an denen geangelt werden kann, zum Beispiel direkt im Dorf Montréal.
Im Ort Bram (15 Autominuten) solltet Ihr mal das Wassersportzentrum ansteuern, wo Ihr Sportarten wie Wakeboarden oder Wasserski ausprobieren könnt. Ansonsten findet Ihr an den Stränden entlang der Küste (circa eine Stunde Fahrt) zahlreiche Möglichkeiten zum Surfen, Kiten und Co.
Eure Gastgeber organisieren gerne Räder und E-Bikes, die Ihr Euch auf das Anwesen liefern lassen könnt. Die umliegenden Hügel eignen sich perfekt für kleine und große Radtouren - ob mal eben zum Croissant holen im Dorf Montréal (20 Radminuten) oder für einen Ausflug nach Carcassonne (eine Stunde per Rad).
15 Autominuten vom Anwesen entfernt liegt ein Pferdehof. Eure Gastgeber unterstützen Euch gerne bei der Organisation von Ausritten.
Mit Montréal habt Ihr französisches Bilderbuch-Dorfleben mit kleinen Läden und Restaurants direkt vor der Tür. Und einen tollen Spielplatz. Ansonsten ist ein Besuch im mittelalterlichen Carcassonne ein Muss (30 Autominuten). Die Atmosphäre in den Gassen ist vor allem im Sommer einmalig. Überall gibt es schöne Restaurants oder Ihr besucht ein Konzert im Amphitheater, wo schon weltbekannte Künstler aufgetreten sind. Für richtige Großstadtluft steuert Ihr Toulouse an (eine Stunde Fahrt). Die Stadt am Canal du Midi kann auch abenteuerlich per Boot erkundet werden.
Die Vielfältigkeit der Region ist ein Highlight für sich. Je nachdem, in welche Richtung man fährt, erlebt man eine ganz andere Landschaft - von Bergen über Hügel- und Seenlandschaften bis hin zur Küste mit endlosen Sandstränden. So kann man mit Kindern jeden Alters viele Ausflüge unternehmen.
Mehr Tipps für einen Urlaub in der Languedoc mit Kindern findet Ihr hier
Languedoc mit Kindern

Schick an Becky und Phil deine Buchungsanfrage!




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.