fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

LUX* Grand Baie im Norden von Mauritius – traumhafter Luxusfamilienurlaub direkt am Strand

Einmal kneifen, bitte! Das Boutique-Resort LUX* Grand Baie an der Nordwestküste von Mauritius ist fast zu schön, um wahr zu sein. Hier erwarten Euch 116 schicke Design-Suiten, Villen, Residenzen und Penthouses für bis zu acht Personen, traumhafte Pools, coole Kids und Teen Clubs, kulinarische Köstlichkeiten in gleich drei Restaurants und ein toller Wellness- und Fitnessbereich. Und das Ganze direkt an einem der schönsten Sandstrände an der türkis glitzernden Lagune von Grand Baie gelegen. Also, ab ins tropische Paradies, das übrigens mit nur zwei Stunden Zeitverschiebung das perfekte Fernreiseziel mit Kids ist!

LUX* Grand Baie Mauritius – schickes Boutique-Resort am Traumstrand 

Kokospalmen, puderweißer Sandstrand und eine türkis glitzernde Lagune – in Grand Baie an der Nordwestküste von Mauritius wartet ein tropisches Paradies wie aus dem Bilderbuch auf Euch. Und genau hier hat 2021 das gleichnamige Resort LUX* Grand Baie seine Pforten geöffnet. Das Luxushotel im Boutique-Stil zeigt sich bereits mit seiner kathedralenähnlichen Eingangshalle, die sich imposant zum Indischen Ozean öffnet, als architektonisches Highlight, das sich mit seinen strohgedeckten Dächern perfekt in die umwerfende Naturkulisse einfügt. Ein absoluter Design-Traum sind auch die 116 Suiten, Villen, Residenzen und Penthouses für bis zu acht Personen; kein Wunder, haben sich hier doch die preisgekrönte, britische Interior Designerin Kelly Hoppen und die mauritischen JFA Architects zusammengetan. Egal, ob in den großen, hellen und in sandfarbenen Tönen gehaltenen Suiten mit frei stehender Badewanne und Meerblick, der Beachfront Villa mit eigenem Privatpool direkt am Strand oder im riesigen Penthouse-Traum inklusive persönlichem Butler – hier urlaubt Ihr wie im tropischen Märchen.

Coole Kids und Teen Clubs, Foodie-Träume, Wellness deluxe und Planschspaß pur

Das volle Verwöhnprogramm beginnt bereits beim Frühstück im Beach Rouge Club und Restaurant direkt am Wasser. Weiter gehts zum Planschen in einem der Swimmingpools mit Meerblick oder Ihr taucht direkt ins türkisfarbene Schnorchelparadies vor der Tür. Derweil sind Eure Minis im Kids Club PLAY fleißig am Gärtnern, kochen, basteln und toben oder erobern die coole Kletterwand. Auch Eure Teenies haben hier garantiert nix zu meckern (und das nicht nur, weil sie im absoluten Insta-Hotspot gelandet sind): Im Teen Club Studio 17 hängen sie in stylischen Chill-out-Zonen ab, batteln sich auf der Playstation oder am Billardtisch, oder trainieren ihre Wassersportskills. Genügend Zeit also für die Großen, im LUX* Me Spa die volle Ladung Wellness zu tanken, im Rooftop-Restaurant Tapas auf schwimmenden Tabletts im großen Infinity-Pool zu genießen oder beim Fitness auf dem Dach mit spektakulärer Kulisse zu sporteln. Zum Dinner habt Ihr dann die Qual der Wahl zwischen gleich drei leckeren Restaurants. Foodies werden besonders das asiatische Fine-Dining-Restaurant AI KISO feiern. Und keine Sorge: Sogar kleine picky Gourmets kommen voll auf ihre Kosten – sie können sich nämlich ihr Menü aus den eigenen Lieblingszutaten selbst zusammenstellen. Und zum Abschluss des Tages gibt’s noch die Krönung: den spektakulären Sonnenuntergang am Strand… Hach!

Sonneninsel Mauritius = Traum-Fernreiseziel mit Kids! 

Im quirligen Grand Baie urlaut Ihr quasi an der Côte d’Azur von Mauritius. Hier reihen sich paradiesische Strände aneinander und es gibt jede Menge coole Strandcafés, Foodtrucks, Bars und Shops zu entdecken. Ob Windsurfen, SUPen, Kayaking, Katamaran segeln, Wasserski, Ausflüge mit dem Glasbodenboot oder zum Delfine sichten – im LUX* Grand Baie liegen Euch Wasserabenteuer ohne Ende zu Füßen. Obendrauf hat die Sonneninsel viele tolle Sightseeingspots in bergiger Tropenkulisse zu bieten. Und die Hauptstadt Port Louis – ein bunter, friedlicher Melting-Pot der Kulturen mit coolen Märkten und Museen – ist gerade mal eine halbe Stunde von Euch entfernt. Wir sagen nur: Welcome to Paradise! Das übrigens mit nur zwei Stunden Zeitverschiebung auch das perfekte Fernreiseziel für Kids ist…

Kontaktdaten
Adresse: Coastal Road, Grand Baie 30510, Mauritius
E-Mail: reservations@res.theluxcollective.com
Telefon: +230 209 2200
Web: www.luxresorts.com/en/mauritius/hotel/luxgrandbaie.com

Fotos: LUX* Grand Baie
Text: Janina Heckmann

+

HIGHS

Luxus-Design meets tropische Kulisse

Hier urlaubt Ihr im absoluten Design-Traum! Das Resort ist im Boutique-Stil errichtet und die preisgekrönte Innenarchitektin Kelly Hoppen hat so schicke, moderne Unterkünfte gezaubert, dass man glauben könnte, in einem Designerferienhaus zu übernachten. Die hellen, sandfarbenen Farben fügen sich perfekt in die tropische Naturkulisse vor der Haustür. Unsere Highlights: Die frei stehende Badewanne und die coolen Pools, die einige Unterkünfte bieten.

Lage, Lage, Lage

Das quirlige Grand Baie mit seinen Paradiesstränden zählt zu den beliebtesten Reisezielen auf Mauritius. Im Hotel habt Ihr den Traumsandstrand mit Bade- und Schnorchellagune direkt vor der Tür, seid aber ruckzuck zu Fuß im kunterbunten Treiben des Strandortes mit seinen vielen Strandbars, Restaurants und Shops. Auch alle anderen Ausflugsziele – von Bergregionen zum Wandern bis zur Hauptstadt Port Louis – sind gut zu erreichen. E-Autos verleiht das Hotel.

Viiiiiel Platz, Privatpools und Luxus-Service

Selbst die kleinste Kategorie, die Junior Suite, ist 65 Quadratmeter groß. In den Residenzen könnt Ihr Euch auf 180, in den Villen – teilweise mit Privatpool – auf 240 Quadratmetern ausbreiten. Die 325 Quadratmeter großen Penthouses bieten zusätzlich einen eigenen Butler und die wunderschöne, über 600qm große Grand Beachfront Villa mit Privatpool direkt am Strand, toppt alles.

Foodie-Paradies für große und kleine Feinschmecker

Gleich sechs Restaurants, Café und Bars sorgen für ein kulinarisches Verwöhnprogramm und Köstlichkeiten aus Europa, Südamerika und Asien. Ob poppig-bunt am Strand, mit WOW-Aussicht im Rooftop-Restaurant oder ganz elegant im asiatischen Fine-Dining-Restaurant, speist Ihr hier stets in coolem Ambiente. Vom Sojasaucen-Sommelier, Food Lab, privaten Dine-in Cocoons bis zur Eiscreme-Bar wird großen und kleinen Feinschmeckern einiges geboten. Richtig cool: Vieles, was auf den Tellern landet, stammt aus der Region und dank des "Keen on Green"-Konzepts findet Ihr in allen Restaurants eine tolle vegetarische und vegane Auswahl.

Happy Kids und Teens...

Tagsüber können sich Eure Lütten im Kidsclub PLAY vergnügen und sich hier nicht nur auf Spielplatz und Kletterwand austoben, sondern beim Backen, Basteln und Gärtnern auf kreative Art viel Neues lernen. Eure Teenies chillen und gamen im coolen Teens Club Studio 17 oder testen sich durch das actionreiche Wassersportangebot des Resorts. Langeweile? Fehlanzeige!

...Happy Parents

Zahlreiche Lounging Spots an Strand, Pools und Garten, ein Wellnessparadies mit Hamam, Massagen und Co. im LUX* Me Spa und ein Fitness-Angebot, das sich sehen lassen kann: von der Rooftop Laufbahn über Yoga-Kurse bis zum Personal Trainer. Für Paar-Time deluxe könnt Ihr das Spa oder die Adults-only Rooftop-Bar Bisou mit WOW-Infinity-Pool gegen Aufpreis sogar exklusiv mieten.

Soziales und ökologisches Engagement

Das LUX* Grand Baie engagiert sich für ökologische, soziale und inklusive Projekte auf der Insel. So zeigt es, wie Luxusurlaub in Zukunft aussehen muss, damit es nicht nur den Gästen, sondern auch der Umwelt und den Einheimischen gut geht.

Top Fernreiseziel für Familien

Es gibt Direktflüge nach Mauritius und die Zeitverschiebung beträgt gerade mal zwei Stunden. Der sichere Inselstaat gilt als Vorbild für ein kunterbuntes Miteinander der Kulturen. Außerdem ist die Region malaria– und zikavirus-frei und die Mauritier sind sehr kinderlieb. Auch das Meer ist dank der vorgelagerten Korallenriffe meist ruhig, flach und warm.

-

LOWS

Keine Schnäppchenpreise

Ein Urlaub im LUX* Grand Baie ist nicht günstig. Für den Preis wird Euch aber auch das volle Luxus-Verwöhnprogramm im tropischen Paradies geboten. Da kann es sich lohnen, zur Nebensaison zu reisen. Für gute Angebote könnt Ihr die Hotel-Website checken.

Abseitige Lage der LUX* Residenzen

Die LUX* Residenzen befinden sich auf der anderen Straßenseite des Resorts. Über einen stylischen Skywalk könnt Ihr diese aber sicher überqueren und seid so ruckzuck im Hauptbereich der Anlage.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 1.700€ Euro */Nacht in einer Family Suite mit Frühstück.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 750 Euro */Nacht in einer Junior Suite mit Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Im LUX* Grand Baie könnt Ihr Euch zwischen den Family Suiten (für bis zu sechsköpfige Familien), den zwei bis drei Schlafzimmer-Villen (für sechs bis acht Personen), den Residenzen mit zwei Schlafzimmern (für sechs Personen) oder den Penthouses mit drei Schlafzimmern (für bis zu acht Personen) entscheiden. Zu letzteren gehört sogar ein eigener Butler.
Hier genießt Ihr den ganzen Tag über ein kulinarisches Verwöhnprogramm: Im Hauptrestaurant BEACH ROUGE mit Beach Club und drei Bars direkt am Strand habt Ihr zum Frühstück, Lunch, Late-Lunch und Abendessen à la carte die Qual der Wahl, Euch durch die mediterrane und italienisch inspirierte Küche zu futtern. Im Bar und Rooftop-Restaurant BISOU erwarten Euch europäische und südamerikanische Tapas-Köstlichkeiten à la carte zum Lunch und Dinner in spektakulärer Kulisse mit Infinity-Pool und WOW-Aussicht auf die Grand Baie Lagune. Zum Dinner sind Kinder hier nur in Begleitung von Erwachsenen erlaubt. Im Fine-Dining-Restaurant AI KISU, mit eigenem Sojasaucen-Sommelier, wird Euch abends moderne, asiatische Küche serviert. Richtig cool: Eure Kids können sich nicht nur auf ein Kids-Menü mit beliebten Klassikern freuen, sondern haben auch die Möglichkeit, ihr Essen aus ihren Lieblingszutaten selbst zusammenzustellen. Im Café und Bar Maison LUX* könnt Ihr Euch mit leckerem Gebäck und Kaffee verwöhnen lassen. Und dann wären da noch der bei den Kids so beliebte Ice Cream Kiosk mit der hauseigenen Eismarke. Yummy! Übrigens: Die Grand Beachfront Villa bietet eine eigene Küche. In den Villen und Residenzen könnt Ihr einen Butler-Service dazu buchen, wenn Ihr lieber unter Euch im eigenen Wohnzimmer speisen möchtet.
Keine Tiere.
Zum LUX* Grand Baie gehören gleich vier öffentliche Pools: Der Hauptpool mit Kinderbecken liegt inmitten des Gartens, ein weiterer wartet direkt am Strand beim Beach Rouge auf Euch. Der Infinity-Pool mit Schaukeln und spektakulärer Aussicht gehört zur Rooftop-Bar Bisou und ist ausschließlich den Großen vorbehalten. Auch im Spa-Bereich steht Euch ein beheizter Pool zur Verfügung. Und ganz exklusiv planschen könnt Ihr, wenn Ihr in der LUX* Pool Villa, der LUX* Beach Front Villa, der LUX* Grand Beachfront Villa, der LUX* Pool Residence oder dem LUX* Pool Penthouse urlaubt – diese Unterkünfte kommen alle mit beheizbarem Privatpool daher.
Babys sind hier sehr willkommen! Auf Anfrage könnt Ihr Sterilisator, Flaschenwärmer, Töpfchen, Kinderstuhl, Wickelunterlage und Buggy bekommen. Sogar an Babys Haut wird in den Unterkünften gedacht: Hier stehen Cremes, Shampoos und Lotionen für die Kleinsten bereit. Und auch in den Restaurants werden die Minis verwöhnt: Hier gibt es Breie in gewünschter Konsistenz – für Beikostanfänger bis -profis.
Im Studio 17 sind "Mir ist laaangweilig"-Chöre garantiert nicht zu hören. Im Jugendclub für Teenager zwischen 12 bis 17 Jahren gibt es von klassischen Arcade-Spielen über modernste PS5-Spielestationen, Billardtisch, bis hin zu aufregenden Wassersportarten und Outdoor-Abenteuern jede Menge Unterhaltung für Eure Pubertiere.
Im Kids Club PLAY werden Eure kleinen Abenteurer zwischen drei und elf Jahren von 10:00 bis 21:00 Uhr liebevoll und kreativ bespaßt. Gut zu wissen: Hier wird - wie auf der Insel selbst - vor allem Französisch und Englisch gesprochen. Das Angebot dreht sich rund um die fünf Säulen Gesund Essen, Bewegung, Betreuung, Fühlen und Kreativität: Ob Koch- und Gartenkurse, Blindverkostungen, Kekse backen, Ice Cream Lab, jede Menge Poolspaß, Junior-Yoga, Wissenschaftserlebnisse, Upcycling-Basteln, Kletterwand und Pyjamaparties – langweilig wird es den Minis hier sicher nicht!
Der Kids Club bietet einen Indoorspielraum mit einem Bereich für Kleinkinder, Miniküche und Bibliothek. Outdoor können die Minis im Gemüsegarten werkeln, auf dem Rasen toben und den Spielplatz erobern. Oder sie planschen im Kinderbecken am Hauptpool des Resorts.
Im Kidsclub, wie auch im Studio 17, befinden sich Spiele und Puzzles für alle Altersklassen. Außerdem warten ein Kicker, eine Kletterwand und ein Spielhaus auf Eure Kids.
Hotel
Die LUX* Family Suiten, die LUX* Pool Residenzen, die LUX* Pool Villen und die LUX* Beachfront Pool Villa bieten getrennte Schlafzimmer.
Mauritius kann das ganze Jahr über bereist werden. Als ideale Urlaubszeit gelten aber die Monate von Mai bis November. Die Winter- und Frühlingsmonate auf der Südhalbkugel bescheren ein angenehm mildes Klima und es gibt kaum Risiko für tropische Wirbelstürme. Im Südsommer ist es feuchter, wärmer und es kann auch mal Regenschauer geben. Dennoch lohnt es sich auf jeden Fall, über eine Reise in der Nebensaison (also kurz nach Weihnachten oder Ostern) nachzudenken, da es dann sehr viel ruhiger und gemütlicher zugeht als zur trubeligen Hochsaison. Das macht sich auch in den günstigeren Preisen bemerkbar.
Von Frankfurt am Main fliegt Ihr etwa elf Stunden bis Mauritius. Aktuell findet Ihr von Köln, München und Frankfurt am Main Direktflüge auf die Insel. Vom Sir Sewsagar International Airport auf Mauritius braucht Ihr etwas über eine Autostunde bis zum Hotel. Die Strecke könnt Ihr per Taxi oder Mietwagen zurücklegen. Einen Shuttle bietet das Hotel nicht. Das LUX* Grand Baie arbeitet aber mit einer Mietwagenfirma zusammen und unterstützt Euch gerne bei einer Vermittlung. Das öffentliche Verkehrssystem in Grand Baie ist gut ausgebaut.
Im LUX* Me Spa könnt Ihr Euch mit Massagen, Gesichtsbehandlungen und Therapien zum Stressabbau verwöhnen lassen. Oder Ihr begebt Euch auf eine hydrothermische Badeerlebnisreise (ab 16 Jahren): Über zwei Etagen warten ein türkisches Hammam, ein beheizter Pool, ein multisensorischer Wasserweg, ein Kneipp Gang, Laconium und eine Erlebnisdusche auf Euch. Für die Kleinen umfasst die Spa-Karte Mini-Massagen, Gesichtsbehandlungen, Tutti-Frutti-Körperpeelings, Maniküre, Haarschnitte und Frisuren – die Großen müssen dafür aber anwesend sein. Relaxt wird im Spa-Garten. Auch Pediküre, Friseur und Barber gibt es vor Ort.
Im Fitnessbereich, der von 6 bis 22 Uhr geöffnet ist, könnt Ihr auf hochmodernen, teilweise rollstuhlgerechten Geräten trainieren, gegen Aufpreis sogar mit Personal Trainer. Wer lieber in der Gruppe sportelt, kann sich mehrmals die Woche auf Fitnesskurse, Yoga und Pilates freuen. Gegen Aufpreis könnt Ihr auch private Yoga- und Pilateskurse buchen. Gegen Gebühr werden auch Spinning-Kurse angeboten. Oder wie wäre es mit einem Rooftop-Training: Täglich von 6 bis 9 Uhr und von 16 bis 19 Uhr ist "Muscle Up" auf dem Hoteldach angesagt. Hier warten zwei 30 Meter-Olympiastandard-Laufbahnen und MyBeast, 12 Workout-Stationen, einschließlich eines Boxsacks auf Euch.
Hunde sind nicht erlaubt.
Das gesamte Resort ist barrierefrei für Rollstuhlfahrer. Auch Veganer und Vegetarier sind hier bestens aufgehoben: Dank des "Keen on Green"-Konzepts wird in allen Restaurants immer auch eine leckere, pflanzenbasierte Küche geboten. Auch glutenfreie oder diätgerechte Alternativen sind möglich. Die Küchenchefs nehmen sich bei Eurer Ankunft gerne Zeit, um mit Euch ein Menü nach speziellen Bedürfnissen zu entwickeln.
Das Resort ist von einem lokalen Architektenbüro gebaut worden. In der gesamten Anlage wird auf Energieeffizienz geachtet: von der LED-Beleuchtung bis zum Smart Switching Energy Management System, das die Anwesenheit von Gästen automatisch erkennt und entsprechend die Temperatur für optimale Bedingungen und effizienten Energieverbrauch reguliert. Doppelverglaste Fenster und Balkontüren tragen ebenfalls zur natürlichen Temperaturregulierung bei. Das Hotel bezieht Trinkwasser über das Nordaqs-System mit einem patentierten Wasserfilter, das Verunreinigungen herausfiltert und wichtige Mineralien erhält. Einwegplastikflaschen sucht Ihr hier vergebens. Das Resort setzt zudem auf eine Low Impact-Küche und unterstützt die lokale Wirtschaft: Viele Produkte werden von Bauern, Fischern und Handwerkern aus der Region bezogen. Manche der Produzenten wirken zudem an kreativen Kursen für Gäste mit, wie Back-Workshops. Das LUX* Grand Baie arbeitet auch mit der NGO Global Rainbow Foundation zum Schaffen von inklusiven Arbeitsplätzen zusammen und hat auch die NGO Inclusion Mauritius unterstützt. Darüber hinaus arbeitet das Resort mit der örtlichen NGO Ecosud zusammen, um die Lagune Grand Baie bestmöglich zu schützen. Dazu zählen u.a. Rehabilitations- und Konservierungsprojekte für Korallen, Seegras und Meeresschildkröten, einschließlich eines dedizierten Schnorchelpfads. Das LUX* Grand Baie setzt sich ebenfalls für die lokale Gemeinschaft ein: Mitarbeiter-Teams nehmen an öffentlichen Lebensmittelfestivals und lokalen Märkten teil, bei denen die Gewinne gespendet werden. Jede Spendenaktion unterstützt Kinder in Not oder eine NGO. Gästen stehen gegen Gebühr elektrische BMWs zur Verfügung, um die Insel mit minimalen CO²-Emissionen zu erkunden.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Türkisfarbener Ozean, weiße Traumstrände, faszinierende Bergpanoramen, viel Grün und die süßesten Mangos und Papayas Eures Lebens: Willkommen auf Mauritius! Die tropische Insel liegt östlich von Madagaskar im Indischen Ozean. Gerade mal halb so groß wie Mallorca und bis zu ihrer Entdeckung 1505 noch unbewohnt, war Mauritius einst niederländische, französische und schließlich britische Kolonie. Die damaligen Kolonialherren holten vornehmlich Menschen aus Indien, Afrika und China auf die Insel. Heute lebt ein buntes Potpourri aus unterschiedlichsten Kulturen und Religionen friedlich miteinander in dem Inselstaat, der seit 1968 unabhängig ist. Während Ihr hier also einen der farbenfrohen Hindu-Tempel besucht, hört Ihr vielleicht auch einen Muezzin in weiter Ferne rufen. Das LUX* Grand Baie befindet sich in der gleichnamigen Ortschaft im traumschönen Nordwesten der Insel. Das einstige Fischerdorf hat sich zum quirligen Urlaubshotspot gemausert und zählt zu den meistbesuchten Regionen der Insel. Verständigungsschwierigkeiten werdet Ihr übrigens keine haben, denn die Mauritier sprechen alle Französisch und Englisch. Und dank gerade mal zwei Stunden Zeitverschiebung, ist diese traumhafte Tropen-Insel das perfekte Fernreiseziel für Familien.

Das Hotel liegt direkt an einem der schönsten Sandstrände der Region, an einer türkis glitzernden, ruhigen Lagune – perfekt für große und kleine Planscher. Die Bucht von Grand Baie bietet zudem viele weitere schöne Badespots und zahlreiche Paradiesstrände warten in der Region auf Euch, zum Beispiel Trou aux Biches, Mont Choisy oder Pereybere. Alle sind gut erschlossen und eignen sich perfekt für Familien. Auch der Schwimmpausensnack ist vielerorts gesichert: An den meisten Stränden findet Ihr coole Foodtrucks, Cafés und Restaurants in der Nähe.
Die Insel bietet eine Vielzahl von Wander- und Trekkingwegen für jedes Niveau – ob für kleine Wanderfüße oder Profis. Der bekannte River Gorges National Park im Süden (etwas über eine Autostunde Fahrt) mit Wasserfällen, dichten Wäldern, Panoramaausblicken und exotischen Vögeln ist ein echtes Wanderhighlight. Anspruchsvolle zieht es zum Corps de Garde (eine Autostunde): Hier gehts über felsige Pfade und dichte Vegetation auf den Gipfel mit mega Aussicht. Und rund um die Tamarind Falls (eine Stunde 15 Minuten Fahrt) erwarten Euch spektakuläre Wasserfälle in pittoresker Kulisse. Als UNESCO-Weltkulturerbe ist auch der geschichtsreiche Monolith Le Morne Brabant (eine Stunde 45 Minuten Fahrt entfernt) ein spannendes Ausflugsziel. Nach dem Klettern über felsige Hänge wartet zur Belohnung ein Wow-Ausblick auf den Indischen Ozean. Der Signal Mountain (eine Fahrstunde) ist für seine relativ einfachen Wanderwege bekannt und eignet sich gut für Anfänger. Der Gipfel bietet zudem einen Panoramablick auf die Hauptstadt Port Louis.
Im Schwesternhotel LUX* Grand Gaube (20 Fahrminuten) gibt es Tennisplätze, die Ihr – je nach Verfügbarkeit – buchen könnt.
Das Hotel kooperiert mit mehreren Golfplätzen, so dass Euch gute Konditionen geboten werden. Der nächste Platz liegt ca. 30 Autominuten entfernt.
Mauritius ist ein echtes Wassersportparadies: Ob Katamaransegeln, Windsurfen, Wasserski, StandUp Paddling, Schnorcheln, eine Runde mit dem Kajak drehen oder eine Tour mit dem Glasbodenboot – am Hotel liegen Euch kostenlos alle Möglichkeiten zu Füßen. Gegen Gebühr könnt Ihr Bootsausflüge zu den Nordinseln oder Bernach Island unternehmen, entlang der Westküste auf Delfin- oder Schildkröten-Exkursion gehen, mit dem Speedboot fahren oder eine private Wasserski-Session buchen.
In das Örtchen Grand Baie schlendert Ihr in 15 Minuten. Hier warten zahlreiche Bars, Restaurants, Shops und Strandcafés. Die Hauptstadt Port Louis liegt eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt. Im kulturellen Schmelztiegel der Insel könnt Ihr Euch ins bunte Treiben stürzen, durch Museen und Galerien schlendern, auf den Märkten allerhand exotische Gerüche und Aromen entdecken oder durch Shops und Boutiquen bummeln. Lieblingsfotomotiv: Die berühmten, bunten Regenschirme an der Caudan Waterfront.
WEITERE AUSFLUGSTIPPS FÜR MAURITIUS FINDET IHR HIER:
Mauritius mit Kindern – Unsere Tipps und Erfahrungen

Schick an das LUX* Grand Baie deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert