+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Majorsgrund Island an der Westküste Finnlands - Eure private Familien-Urlaubsinsel in Skandinavien

Ja, Ihr habt im Titel richtig gelesen, wir haben ab jetzt eine ganze Insel in unserer Sammlung! Bei unserem Neuzugang Majorsgrund Island urlaubt Ihr nicht nur in zwei wunderschönen Scandi-Blockhäuschen für 10-16 Personen, sondern mietet das gesamte kleine Eiland samt privatem Motorbötchen gleich mit! An der sonnigen Westküste Finnlands versteckt sich dieses Robinson Crusoe Domizil, wo Ihr mit der Großfamilie oder dem Freundesrudel am Lagerfeuer sitzt, auf dem SUP-Board schippert und an der eigenen Beach Bar á la Karibik entspannt. Durch und durch nachhaltig und von zwei super sympathischen Gastgebern absolut familienfreundlich konzipiert ist das Urlaubsabenteuer auch noch! WOW!

Majorsgrund Private Island in Finnland – Eine ganz Insel voller Scandi-Gemütlichkeit nur für Euch!

Warum nur ein Ferienhaus kaufen, wenn es auch gleich eine ganze Insel sein kann?! Das dachten sich die Brüder Timo und Jannis Pohl – gebürtige Münchner, Weltenbummler und Papas, die auch gerne mit Kind & Kegel an abenteuerliche Orte reisen. Nachdem die beiden einfach mal aus Spaß das Insel-Portfolio verschiedener Makler durchsucht hatten, haben sie sich doch glatt in ein Objekt verliebt. Und das lag nicht – wie man erwarten würde, wenn man an “Insel” denkt – im Süden, sondern im hohen Norden Europas, genauer gesagt an der Westküste Finnlands. Wir finden: Was für ein Glück! Denn was könnte besser zusammenpassen als einsame Natur, Meeresrauschen und skandinavische Gemütlichkeit!

Finnisches Lebensgefühl mit Blockhütte, Sauna und Grillen am Lagerfeuer

Und so startet Euer Urlaubsabenteuer: Per Boot steuert Ihr gemeinsam mit Eurem ganz persönlichen “Insel-Coach”, der Euch am Pier nahe der Stadt Vaasa empfängt, die kleine Insel Majorsgrund an. Nicht einmal fünf Minuten dauert die Überfahrt zu dem traumhaften Fleckchen Erde, das etwas südlich des UNESCO Weltnaturerbe Kvarken Archipel liegt und gerade einmal 240 Meter lang und 110 Meter breit ist. Ab  2018 haben Timo und Jannis die Insel zwei Jahre lang mit viel Herzblut zu einem nachhaltigen Familienparadies verwandelt. Alles wurde so geplant, dass die ursprüngliche Natur nicht verändert werden musste und sich die Insel zudem autark versorgt. So kuschelt sich das “Haupthaus” der Insel, die große rote Blockhütte für bis zu zehn Personen, einfach zwischen die Kiefernbäume und Birken. Genauso wie das zweite kleine Blockhaus für weitere sechs Personen, und die kleine Saunahütte. Nach dem Schwitzen hüpft Ihr von hier einfach ins Meer, bevor Ihr am Abend frischen Fisch und Stockbrot über dem Lagerfeuer grillt. Finnisches Lebensgefühl pur!

Von Karibik-Strand bis Indian Summer

Aber auch mit einen Hauch Karibik. Am kleinen Sandstrand der Insel haben Timo und Jannis nämlich noch eine kleine, hippe Beach Bar errichtet, wo Ihr im Liegestuhl endlose Mittsommerabende genießt. Die Kids planschen derweil im Meer, drehen eine Runde auf den SUP-Boards oder pflücken Heidelbeeren in “Eurem” eigenen Wald. Noch mehr “back to the roots” geht ja wohl nicht. Aber selbst die größten Sonnenanbeter werden ins Schmachten geraten, wenn im Herbst der Indian Summer auf der Insel einzieht und der ganze Archipel in leuchtenden Farben erstrahlt. Mit ein bisschen Ostseewind wird´s dann drinnen vorm Kamin gleich doppelt gemütlich oder Ihr unternehmt einen Ausflug zum Festland. Im charmanten Hafen- und Universitätsstädtchen Vaasa bummelt Ihr durch kleine Läden und probiert frisch gebackene finnische Piroggen (Teigtaschen) in niedlichen Cafés. Bei “Inselparadies” träumen wir ab sofort nur noch vom Majorsgrund Island!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontaktdaten
Adresse: Majorsgrund, 66100 Malax, Finnland
Email: info@majorsgrund-island.com
Telefon:+172 7221654
Website:
www.majorsgrund-island.com

Fotos: Majorsgrund Private Island/Timo und Jannis Pohl
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Urlaub auf einer Privatinsel, woah!

Wann urlaubt man bitte schon einmal auf seiner ganz privaten Insel!? Nur per Boot erreicht Ihr Euer Domizil, wo Ihr umgeben seid von unberührter Natur. Tagsüber hüpft Ihr ins Meer, abends werden selbst geangelte Fische und Stockbrot am Lagerfeuer gegrillt. Abenteuer pur!

Die typisch skandinavischen Blockhäuser

Mit ihren roten Fassaden sind die beiden Blockhütten, in denen Ihr mit insgesamt 16 Personen einziehen könnt, genau so, wie man sich Urlaub im Norden vorstellt. Innen geht es genauso skandinavisch-gemütlich weiter mit viel naturbelassenem Holz, schlichten Möbeln und Kaminfeuer.

Privat-Strand und Saunahütte

Zu Eurer Insel gehört ein Sandstrand mit cooler kleiner Beach-Bar. Als Großfamilie oder Freundestruppe kann man die Tage kaum schöner ausklingen lassen, als bei einem Sundowner am Strand mit Lagerfeuer, während die Minis nochmal ins Wasser hüpfen oder eine Runde auf dem SUP-Board drehen. Auch eine Saunahütte fürs Familien-Wellness gibt es. Mega!

Von Familien für Familien

Eure Gastgeber Timo und Jannis nutzen die Insel auch für ihre eigenen Familienurlaube und haben daher an alles gedacht, was man mit Kids braucht: Von Babybetten über Legokiste bis zum Bio-Waschmittel. Gegen einen kleinen Aufpreis habt Ihr auch Bettwäsche und Handtücher schon mit dabei.

Perfekt für Familientreffen oder Freundesrudel

Die Insel ist ein Traum für den Urlaub mit der Großfamilie oder dem Freundesrudel! Im großen Blockhaus habt Ihr Platz für bis zu 10 Personen. Im zweiten Blockhaus stehen Euch bei Bedarf weitere 6 Schlafplätze zur Verfügung. Und für Babybetten gibt es auch in beiden Häusern noch Platz.

Komplett autark und naturbelassen

Euer Insel-Abenteuer ist durch und durch nachhaltig. Strom und Trinkwasser werden selbst produziert, für die Ferienhäuser wurde nur Holz aus der Region verwendet und die ursprüngliche Natur der Insel nicht angerührt. Im Gegenteil: Eure Gastgeber pflanzen hier jährlich 20-30 neue Bäume.

Auch für Insel-Neulinge

Auch ohne Outdoor- oder Skipper-Erfahrung könnt Ihr ins Insel-Abenteuer starten. Direkt bei Ankunft werdet Ihr vom Insel-Verwalter herzlich empfangen und zur Insel gebracht. Dort gibt es erst einmal ein Coaching, inklusive Einweisung zum Steuern des kleinen 4ps Motorboots, das Euch zur Verfügung steht. Und wenn während Eures Aufenthaltes mal etwas sein sollte, ist Euer persönlicher Insel-Coach ruckzuck bei Euch.

Die sonnigste Ecke Finnlands

Die Westküste Finnlands und vor allem die Ecke rund um Vaasa zählt mit 2500 Sonnenstunden im Jahr als sonnigste Region des Landes. Dabei hat nicht nur der Sommer mit seinen endlosen Tagen seinen Reiz: Im Herbst erlebt Ihr hier Indian Summer wie aus dem Bilderbuch. Und selbst im Winter könnt Ihr auf der Insel einchecken und auf dem gefrorenen Meer die Langlauf-Skier anschnallen.

-

LOWS

Gute Planung gehört dazu

"Mal eben schnell zum Einkaufen an Land fahren" ist Dank Eurem eigenen 4PS-Motorboot zwar möglich, aber doch immer mit etwas Zeitaufwand verbunden. Daher solltet Ihr bei der Anreise Eure Einkäufe und Ausflüge schon gut planen, da Ihr auch einen Mietwagen oder ein Taxi an Land organisieren müsst.

Es ist doch noch gar nicht dunkel ;-)

Midsummer in Finnland zu erleben ist auf jeden Fall ein echtes Erlebnis. Von Anfang Juni bis Ende Juli wird es auch nachts nicht wirklich dunkel. Zum Schlafen kann das manchmal weniger dienlich sein - Eure Gastgeber haben jedoch schon mit Schlafmasken, die für Euch bereit liegen, vorgesorgt. Auch mit Mückenschutz seid Ihr ausgestattet. Am Meer summt und brummt es zudem viel weniger als im Landesinneren.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab  400 Euro */Nacht für die komplette Insel mit der Nutzung eines Blockhauses (für bis zu 10 Personen). Ab 640 Euro*/Nacht mit der Nutzung beider Blockhäuser (für insgesamt 16 Personen). Die Häuser werden nur zusammen vermietet, die Insel habt Ihr also in jedem Fall immer alleine für Euch. Mindestaufenthalt 3 Nächte, 10% Preisnachlass bei Aufenthalten ab 7 Nächten. Inkl. Bootstransfer bei An- und Abreise, sowie kurze Einweisung vor Ort. Zzgl. Endreinigung 190 Euro, Bettwäsche/Handtücher Set 20 Euro pro Person (auf Wunsch).

Nebensaison mit Baby

Ab  380 Euro */Nacht für die komplette Insel mit der Nutzung eines Blockhauses (für bis zu 10 Personen). Ab 600 Euro*/Nacht mit der Nutzung beider Blockhäuser (für insgesamt 16 Personen). Die Häuser werden nur zusammen vermietet, die Insel habt Ihr also in jedem Fall immer alleine für Euch. Mindestaufenthalt 3 Nächte, 10% Preisnachlass bei Aufenthalten ab 7 Nächten. Inkl. Bootstransfer bei An- und Abreise, sowie kurze Einweisung vor Ort. Zzgl. Endreinigung 190 Euro, Bettwäsche/Handtücher Set 20 Euro pro Person (auf Wunsch).

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Insel ist ein Traum für den Urlaub mit der Großfamilie oder dem Freundesrudel! Im großen Blockhaus habt Ihr Platz für bis zu 10 Personen. Es gibt ein Doppelzimmer im Erdgeschoss, einen großen Schlafbereich im Obergeschoss mit insgesamt sechs Schlafplätzen und zwei Schlafcouches im Wohnzimmer. Im zweiten Blockhaus stehen Euch bei Bedarf weitere 6 Schlafplätze zur Verfügung. Und für Babybetten ist auch in beiden Häusern noch Platz.
In jedem Blockhaus findet Ihr eine komplett ausgestattete Küche. Den nächsten Supermarkt mit frischen regionalen Produkten erreicht Ihr von der Anlegestelle am Festland aus nach zehn Minuten Fahrt. Am besten deckt Ihr Euch vor der Überfahrt zur Insel schon mit allem ein. Ab einem Aufenthalt von einer Woche kann auch ein Catering- und Einkaufsservice organisiert werden. Auf der Insel habt Ihr auch einen Gasgrill und mehrere Feuerstellen mit den benötigten Utensilien, sowie eine eigene kleine Strandbar, wo Ihr Euch abends zum Lagerfeuer und Sundowner treffen könnt.
Keine Tiere. Ihr könnt jedoch auf der Insel jede Menge Wildtiere beobachten: Adler, Schwäne, Kormorane, Elche..
Kein Pool, aber Ihr seid umrundet vom Meer. Am Pier befindet sich eine Badeleiter und am südwestlichen Ufer liegt ein kleiner Sandstrand mit seichtem Einstieg, der ideal zum Planschen für die Minis ist.
Babys sind sehr willkommen! Zwei Babybetten stehen Euch kostenlos zur Verfügung. Ansonsten solltet Ihr Kleinkinder natürlich auf der Insel immer im Auge behalten. Bio-Waschmittel und ein Wäscheständer sind im Haus vorhanden.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt keinen Spielplatz, aber den braucht es auch nicht auf einer ganzen Insel voller Naturabenteuer. Auf Bäume klettern, Piraten spielen am Strand und abends Stockbrot grillen am Lagerfeuer. Die Kids sind im Paradies!
Es warten eine Auswahl an Brettspielen, Legos und Malsachen auf Euch, sowie jede Menge Utensilien für Natur-Action, wie Fußballtore, Stand-Up-Paddles oder Federball-Sets.
Familienabenteuer, Ferienhaus
In jedem Blockhaus gibt es separate Schlafzimmer.
Ihr urlaubt auf Eurer privaten Insel, daher genießt Ihr hier jede Jahreszeit ganz intensiv und in Ruhe. Im Mai könnt Ihr Birkensaft frisch aus den Bäumen zapfen, im Sommer feiert Ihr das traditionelle Mittsommerfest, erlebt Nächte, in denen es nicht dunkel wird, und erntet Blaubeeren. Und ab September leuchten die Wälder in den schönsten Farben. Die Insel-Hauptsaison ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober, ab der Saison 2023/2024 wird es auch ein reglementiertes Winter-Angebot geben.
Der nächste Flughafen ist Vaasa, etwas 30 Autominuten von der Anlegestelle zur Insel entfernt. Flugverbindungen ab Deutschland gibt es über Helsinki oder Stockholm. Von Helsinki aus sind auch Zugverbindungen nach Vaasa - Fahrt circa 3,5 Stunden - möglich. Direktflüge gibt es ab München mit Air Baltic nach Tampere. Auf der Website sind sämtliche Anreisemöglichkeiten sehr übersichtlich dargestellt Klick! Von hier sind es nochmal 3 Stunden Autofahrt bis zum Pier. Ab Vaasa bieten Eure Gastgeber einen Airport Shuttle an (Hin- und Rückfahrt; bis 8 Personen 160 Euro, ab 8 Personen 200 Euro). Für eine Weiterreise ab Tampere benötigt Ihr einen Mietwagen. Der Bootsshuttle am An- und Abreisetag vom Pier zur Insel und wieder zurück (die Überfahrt dauert nicht einmal 5 Minuten) ist im Mietpreis vorhanden. Für Euren Aufenthalt steht dann ein eigenes kleines Motorboot zur Verfügung, welches Ihr für Einkäufe, zum Angeln etc. nutzen könnt. Ihr benötigt dafür keinen Bootsführerschein.
Zu Eurer Privatinsel gehört ein Saunahütte mit Ruheraum und Outdoor-Dusche. Ganz traditionell finnisch könnt Ihr nach dem Saunieren direkt zum Baden ins Meer springen.
Kein Fitnessraum. Es stehen Euch jedoch SUP-Boards und Kayaks zur Verfügung und eine ausgewiesene Yoga-Fläche. Gerne können hier private Kurse organisiert werden.
Haustiere sind auf Anfrage erlaubt (außer in den Schlafzimmern). Während der Brutzeit von Mai bis Juni sollten Hunde nur an der Leine geführt werden. Es gibt auch eine Hundehütte.
Nachhaltigkeit steht an oberster Stelle beim Majorsgrund. Die Insel ist komplett autark: Der Strom wird über Solarpanels auf den Dächern und ein eigenes Windrad erzeugt, geheizt wird mit Holzöfen. Eine chemikalienfreie Wasseraufbereitungsanlage pro Haus produziert Trinkwasser. Bei den Toiletten handelt es sich um biologische Trockentoiletten. Ansonsten wurde für den Bau und die Renovierung der Blockhäuser ausschließlich Holz aus der unmittelbaren Umgebung verwendet und die Umgebung wurde nicht verändert. Im Gegenteil: Eure Gastgeber pflanzen jedes Jahr um die 20-30 Bäume auf der Insel, der Süden der Insel besteht komplett aus Urwald, in dem zahlreiche Vogelarten und Insekten ihr Zuhause haben. Mülltrennung ist sehr wichtig auf der Insel, zudem könnt Ihr in den Geschäften an Land frische, regionale Produkte einkaufen. Die Inselverwalter stammen aus der Umgebung und haben eine kurze Anfahrt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Majorsgrund liegt an der Westküste Finnlands, die mit 2500 Sonnenstunden als sonnigste Region des Landes zählt. Tausende große und kleine Inseln bilden hier das UNESCO Weltnaturerbe Kvarken Archipel. Das Besondere: Trotz Anstieg der Meeresspiegels gewinnen die Inseln des Archipels Stück für Stück an Landmasse und wachsen jährlich. Das war auch einer der Gründe, der Eure Gastgeber zum Kauf vom Majorsgrund bewogen hat. Der andere Grund: Die wahnsinnig ursprüngliche und wilde Natur. Ihr seid umgeben von Wasser und Wäldern, die sich vor allem im Herbst zum Indian Summer in ein wahres Farbenmärchen verwandeln. Auch auf “Eurer” Insel habt Ihr einen eigenen Urwald und seid mittendrin in der Wildnis. Und dennoch: In die Stadt Vaasa, wo sich ein Flughafen und Bahnhof mit Verbindungen nach Helsinki befindet, benötigt Ihr gerade einmal 30 Fahrminuten.

schneeflocke
Ab Ende 2023/Anfang 2024 ist auch Winterurlaub auf der Insel möglich. Wenn das Meer zugefroren ist, könnt Ihr zu Langlauftouren aufbrechen. Etwa 20 Autominuten von der Anlegestelle an Land entfernt gibt es zudem ein kleines Skigebiet.
Der private kleine Insel-Sandstrand eignet sich gut zum Baden mit Kids - keine Strömung und das Ufer ist seicht. Am Anlegesteg habt Ihr zudem eine Leiter, wenn Ihr zum Bahnen ziehen ins Meer steigen wollt. Die Wassertemperatur des Meeres liegt im Sommer bei etwa 22 Grad.
Die Insel ist 240 Meter lang und 110 Meter breit - Dennoch seid Ihr so viel draußen unterwegs, dass Ihr locker auf 5 Kilometer Weg am Tag kommt. Für längere Touren findet Ihr entlang der Küste bis Vaasa zahlreiche Wanderwege.
Tennisplätze sind zum Beispiel im Sportpark Vaasa, etwa 40 Minuten entfernt (per Boot und Auto).
Golfplätze findet Ihr ebenfalls in Vaasa.
Angeln könnt Ihr von der Insel aus. Eine Ausrüstung steht bereit oder Ihr bringt Euer eigenes Equipment mit. Wenn Ihr vom Boot aus angeln möchtet, benötigt Ihr eine Genehmigung. Tickets könnt Ihr online für einen Tag oder eine Woche buchen.
SUP-Bretter und Kayaka gehören zur Insel Ausstattung dazu. Ihr habt zudem Euer eigenes kleines Motorboot.
In der Hafen- und Universitätsstadt Vaasa herrscht eine entspannte Atmosphäre und Ihr findet nette kleine Läden, Cafés und Bars.
Bei Vaasa findet Ihr den ZIP Adventure Park mit Hochseilgarten, Soccer Minigolf, Trampolin-Park und vielem mehr.

Schick an Timo und Jannis deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Selbstgemachte Insel-Marmelade & Schnaps







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.