+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Marina Azzurra Resort – coole Bungalows und Hausboote im Grünen an der italienischen Adriaküste

Goldener Sandstrand und strahlend blaues Meer, so sieht die Adriaküste von Bella Italia im venezianischen Badeort Lignano Sabbiadoro aus. In diesem Postkarten-Träumchen haben wir, nur zehn Rad-Minuten vom Strand entfernt und mitten im Grünen gelegen, das Marina Azzurra Resort für Euch entdeckt: Mit bis zu sechs Personen wohnt Ihr entweder in süßen Bungalows an Land oder in coolen Hausbooten auf dem Fluss. Pool, Spielplatz und ein hippes Restaurant-Boot machen das Urlaubsglück perfekt. Leinen los!

Marina Azzurra Resort: Wir schippern in die italienische Bilderbuch-Kulisse

Azzurrooo, il pomeriggio è troppo azzurrooo… dieser 1960er-Celentano-Schlager ist uns sofort als Wurm mit Dauerschleife ins Ohr gekrabbelt, als wir das wunderhübsche Marina Azzurra Resort entdeckt haben: Nicht nur der Name klingt ähnlich, die 89 farbenfrohen Bungalows und Hausbötchen des Resorts verteilen sich auch noch in einem großen Garten am Fluss Tagliamento – zwischen den 60er-Badehotspots Bibione und Lignano Sabbiadoro an der italienischen Adriaküste. Das Bilderbuch-Italienfeeling von damals gibt’s immer noch, mittlerweile wohnt Ihr hier aber ganz schick und modern mit bis zu sechs großen und kleinen Urlaubern. Und die haben hier richtig viel zu entdecken.

Vom Hausboot hüpft Ihr aufs Restaurant-Boot und in den Pool

Egal ob im Bungalow oder auf dem Hausboot, mit den ersten Sonnenstrahlen erwacht Ihr zwischen sommerlich-lässigem Interior mit viel Weiß, wenig Schnickschnack und azurblauen Farbtupfern, bellissimo. Vom Hausboot, das auf dem Fluss im parkähnlichen Garten schaukelt, hüpft Ihr einfach rüber aufs Restaurant-Boot – da werden Euch schon zum Frühstück feinste italienische Leckereien serviert. Mit Panorama-Blick übers Wasser und die grünen Wiesen, versteht sich. An ganz faulen Tagen lasst Ihr Euch das Essen einfach per App auf Euer Boot liefern. Anschließend wird im großen Pool geplanscht. Und haben Eure Kids dann noch Energie, toben sie auf dem schattigen Sandspielplatz nebenan, während Ihr sie mit einem Auge von der Sonnenliege aus beobachtet. Oder Ihr paddelt gemeinsam mit Kajak über den Fluss, bevors zum Sundowner nochmal aufs Restaurant-Schiff geht. Ahoi!

Mit dem Rad zum Sandstrand voller Action

Zum Glück sind die Tage an der venezianischen Küste lang und sonnig, denn es gibt hier viel zu entdecken: Etwa den laaaangen Sandstrand von Lignano Riviera. Obwohl Ihr so schön im grünen Hinterland wohnt, könnt Ihr das Auto getrost stehenlassen und düst mit dem Rad, das Ihr Euch direkt im Resort leiht, nur zehn Minuten über einen begrünten Radweg zum Meer. Am Strand angekommen, schließen die Kids beim Ballspielen und Co. schnell neue Freundschaften, während die Großen zur entspannten Musik wippen (Ihr wisst schon: Azzurro…lalala) oder sich durch die Beach Bars snacken. Noch mehr Action und dazu eine Strandpromenade voller kleiner Shops und Restaurants findet Ihr eine entspannte halbe Radel-Stunde entfernt im benachbarten Bibione. Als Kontrastprogramm zum chilligen Strandleben macht Ihr mal eben einen Tagesausflug zum Kunstschätze entdecken nach Udine oder Venedig. Wir machen blau im Marina Azzurra Resort!

Kontaktdaten

Adresse: Via Casa Bianca 109, 30020 Bibione (VE), Italien
Email: hotel@etgroup.info
Telefon: +39 0431 430144
Web
: www.marinazzurraresort.com

Fotos: Marina Azzurra Resort
Text: Chiara Coenen

+

HIGHS

Coolste Lage zwischen Fluss & Meer

Die blau und rot leuchtenden Bungalows und Hausboote liegen idyllisch in einem parkähnlichen Garten direkt am Alpenfluss Tagliamento. Und doch seid Ihr nur zehn Minuten vom nächsten Sandstrand und eine halbe Stunde mit dem Rad vom Bade-Hotspot Bibione mit trubeliger Strandpromenade entfernt. Ein coolere Kombi können wir uns kaum vorstellen!

Lässiger Vibe statt Animation & Co.

Ihr wohnt hier zwar in einem weitläufigen Resort, von wilder Animation & Co. aber keine Spur: Der Vibe ist lässig und familiär, das Resort-Team superlieb. Eure Bambini dürfen sich hier frei austoben und bei einem Plausch an der Bar verraten Euch die einheimischen Mitarbeitenden gern mal ein paar Geheimtipps für Ausflüge. Ganz entspannt eben.

Außergewöhnlich wohnen im Boot

Zwar könnt Ihr auch einen Garten-Bungalow mitten im Grünen beziehen, aber wieso nicht gleich ein Familienabenteuer auf einem der Hausboote erleben?! Mit ihrem bunten Anstrich wirken die von außen wie die Pastellhäuschen auf der veneziansichen Insel Burano, punkten drinnen aber mit modern-maritimem Design zum Wohlfühlen.

Outdoor-Paradies mit Pool & viel Platz

Ganz viel Platz zum Spielen haben Eure Kids im großen Garten, wo sich sogar ein kleiner, feiner Spielplatz mit Sandboden versteckt. Zur Erfrischung hüpft Ihr dann alle gemeinsam in den großen Pool, die Kleinsten planschen im Kinderbecken. Außerdem könnt Ihr auch selbst über den Fluss schippern, der durchs Resort fließt, zum Beispiel im Kajak.

Autofreier Urlaub möglich

Ihr könnt das Marina Azzurra Resort auch via Nachtzug nach Venedig und von dort mit guter Anbindung via Zug und Taxi erreichen. Im Hotel könnt Ihr Euch gegen geringe Gebühr Räder leihen: Damit lässt sich die Umgebung um Bibione und Lignano Sabbiadoro mit den zahllosen Radwegen entlang der Küste und durch idyllische Pinienwälder wunderbar entdecken! So kann das Auto getrost stehenbleiben, ohne dass Ihr was verpasst. Das geht sonst eher selten in Italien.

Venezianische Küste = Best of Bella Italia

Dass Bibione & Co. zu den ersten Badeorten gehörten, in die sich deutsche Reisende verliebt haben, hat einen Grund: Hier erwarten Euch goldene Sandstrände, das flach abfallende, warme Wasser der Adria und zuckersüße Örtchen voller traditioneller Restaurants und kleiner Shops. Weil Ihr aber auch nur eine Stunde von Udine und zwei von Venedig entfernt wohnt, könnt Ihr im Badeurlaub noch richtig viel (kindgerechte) Kultur mitnehmen. Che bello!

-

LOWS

Kein Kids Club

Obwohl Ihr in einem relativ großen Resort urlaubt, gibt's keine Kinderbetreuung. Dafür haben Eure Minis hier richtig viel Platz zum Spielen. Und dank Pool, Wassersportangebot und der vielseitigen Umgebung wird Euch garantiert nicht langweilig!

Gut auf Nichtschwimmer aufpassen

Obwohl die Stege und Hausboote umzäunt sind, solltet Ihr bei so viel Wasser um Euch herum akribisch auf kleine Nichtschwimmer*innen aufpassen.

Am Wasser gehören Fliegen dazu

Mitten im Grünen, im Hausboot sogar direkt auf einem Fluss gelegen, gehören vor allem im warmen Sommer Fliegen einfach dazu. Dafür erlebt Ihr hier aber auch wirklich Natur pur!

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 500 Euro */Nacht im Garten-Bungalow. Inkl. Handtuchwechsel alle 2 Tage, Bettwäschenwechsel alle 7 Tage, Poolhandtücher, 2 Liegen + 1 Sonnenschirm am Strand von Lignano Riviera.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 180 Euro */Nacht im Garten-Bungalow. Inkl. Handtuchwechsel alle 2 Tage, Bettwäschenwechsel alle 7 Tage, Poolhandtücher, 2 Liegen + 1 Sonnenschirm am Strand von Lignano Riviera.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Bungalows und Hausboote des Resorts sind auf maximal sechs Personen ausgelegt.
In den Unterkünften habt Ihr zwar gut ausgestattete Küchenzeilen, aber Ihr könnt Euch auch im supercoolen "Emerald River"-Restaurant verwöhnen lassen: Das befindet sich auf einem Schiff mitten im Resort. Frühstück wird Euch dort täglich von 7.30 bis 10 Uhr serviert, das Abendessen von 19 bis 20.30 Uhr. Außerdem gibt's auch noch eine Cocktailbar. Und Ihr habt die Möglichkeit, Euch Mahlzeiten mit auf Euer Hausboot bzw. in Euren Bungalow zu nehmen oder sie sogar per App liefern zu lassen.
Keine Tiere.
Im parkähnlichen Garten des Resorts erwartet Euch ein 450 Quadratmeter großer Pool, dazu kommen ein Kinderbecken und ein Whirlpool. Neben einer großen Sonnenterrasse mit Liegestühlen befinden sich rund um den Pool auch noch ein Kiosk mit Snackbar sowie ein erst 2023 eröffneter Minimarkt.
Babys sind herzlich willkommen. Babybetten, Kinderbetten, Wickeltische und Hochstühle stehen Euch im Marina Azzurra Resort zur Verfügung. Auch Fahrräder mit Helmen und Kindersitzen sowie Kinderwägen könnt Ihr Euch vor Ort leihen. Bei so viel Wasser um Euch herum müsst Ihr aber natürlich stets gut auf die Kleinsten aufpassen.
Keine Kinderbetreuung.
Eure Minis toben im Garten auf dem schattigen Spielplatz mit Sandboden.
Bed & Breakfast, Ferienhaus, Hotel
Alle Unterkünfte verfügen über mindestens zwei getrennte Schlafzimmer.
Im Frühling und Herbst sind die Temperaturen angenehm mild, sodass Ihr neben den (deutlich leereren!) Stränden auch das wunderschöne Hinterland entdecken könnt. Zum Beispiel das landschaftlich beeindruckende Gebiet zwischen Venetien und Friaul-Julisch-Venetien. Auch den Minis macht es Spaß, die archäologischen Ausgrabungsstätten des antiken Römischen Reichs und der alten Republik Venedig zu entdecken. Außerdem könnt Ihr dann die Weingüter der Region besuchen, die oft nicht nur tolle Weine, sondern auch richtig leckeres Essen anbieten. Erwischt Ihr ausnahmsweise doch mal schlechtes Wetter, geht's ins Thermalbad "Bibione Thermae" mit mehreren Saunen, Whirlpools, türkischen Bädern und Behandlungsräumen. Bitte beachtet, dass das Marina Azzurra Resort von Ende Oktober bis einschließlich April geschlossen bleibt.
Die Flughäfen von Treviso, Venedig und Triest liegen alle rund 75 Autominuten von der Unterkunft entfernt. Mit dem Zug reist Ihr nach Latisana, von dort aus braucht Ihr noch etwa 20 Minuten mit dem Taxi. Einen Mietwagen vor Ort braucht Ihr nicht unbedingt: Vor Ort könnt Ihr Fahrräder mieten, mit denen sich die Umgebung gut erkunden lässt.
Kein Wellnessbereich. Resort-Gäste erhalten allerdings 10 Prozent Rabatt für den Eintritt ins Thermalbad "Bibione Thermae" (15 Autominuten entfernt).
Kein Fitnessraum.
Kleine Hunde dürft Ihr mitbringen, sie übernachten für 20 Euro pro Tag.
Die Hotelgruppe, zu der das Marina Azzurra Resort gehört, setzt auf erneuerbare Energien wie Photovoltaikanlagen und betreibt modernste Systeme zur Reduzierung des Stromverbrauchs. Klimatisiert wird die Unterkunft mit geothermischer Energie. Obst und Gemüse werden zum Teil auf dem Resortgelände angebaut, um Transportwege zu vermeiden. Dank der großen Auswahl vegetarischer und veganer Gerichte aus regionalen Produkten werden hier alle kulinarisch happy. Plastik wird vermieden, stattdessen werden biologisch abbaubare Kunststoffe und Glas genutzt. Das Resort bemüht sich um eine nahezu vollständige Digitalisierung aller Abläufe, sodass auch der Papierverbrauch sehr gering ist. Außerdem könnt Ihr den hoteleigenen, elektrisch betriebenen Strandshuttle nutzen oder Euch für die Dauer Eures Urlaubs direkt vor Ort gegen geringe Gebühr Fahrräder und E-Bikes mieten. Damit ist auch ein autofreier Urlaub möglich. Für Eure E-Autos stehen Euch in der Unterkunft Ladestationen zur Verfügung.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Bibione und  Lignano Sabbiadoro sind zwei der beliebtesten Badeorte der norditalienischen Provinz Venetien. Und mittendrin, zwischen malerischen, von Pinienwäldern gesäumten Landstrichen und traumhaften Küsten mit goldenem Sandstrand, befindet sich das Marina Azzurra Resort. Etwas im Hinterland gelegen, wohnt Ihr direkt am Alpenfluss Tagliamento. Trotzdem radelt Ihr, dank der gut ausgebauten und begrünten Radwege, nur zehn Minuten bis zum nächsten Sandstrand, wo ordentlich was los ist – viele coole Bars und traditionelle Restaurants inklusive. Auch an Ausflugszielen mangelt es hier nicht, denn Ihr wohnt nur eine Stunde von der Renaissance-Stadt Udine und zwei Stunden von “La Serenissima”, der berühmten Lagunenstadt Venedig, entfernt.

Den wunderschönen Sandstrand von Lignano Riviera erreicht Ihr über einen begrünten Radweg in zehn oder mit dem Auto in fünf Minuten: Gäste des Marina Azzurra Resorts haben für die Dauer ihres gesamten Aufenthalts zwei Liegen und einen Sonnenschirm inklusive. Vor Ort erwartet Euch neben goldenem Sand und flach abfallendem Einstieg ins Wasser ein buntes Animationsprogramm für Kinder jeden Alters, kreative Workshops und Tanzkurse für Erwachsene sowie Strandrestaurants. Reist Ihr mit Hund an, solltet Ihr den benachbarten Strand "Duke" ansteuern: Dort bekommen sogar Eure Hunde eine eigene Sonnenliege, obendrauf gibt's Napf, Leine, Hundedusche und einen Agility-Platz.
Entlang der Küste von Bibione könnt Ihr ewig lang zwischen üppig grüner Landschaft und goldenen Sandstränden spazieren. Oder Ihr startet von Bibione und Lignano aus auf einem der vielen Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ins Landesinnere, vorbei an Fischerhütten und typischen Agriturismi. Das Resort-Team berät Euch gern zu passenden Wanderrouten.
Das Marina Azzurra Resort verfügt über einen eigenen Tennisplatz.
Den Golfclub von Lignano erreicht Ihr in nur fünf Minuten mit dem Rad. Resortgäste erhalten einen Rabatt auf die Green Fee.
Ihr habt die Möglichkeit, direkt auf dem Resortgelände im Fluss zu angeln. Eure Ausrüstung bringt Ihr selbst mit oder leiht sie Euch in einem der Angelgeschäfte an der Küste, gerne gibt Euch das Resort-Team Tipps.
Wasserratten dürfen sich direkt im Resort Kajaks ausleihen und über den Fluss paddeln. Im benachbarten Lignano Sabbiadoro (fünf Auto- bzw. 10 Radminuten entfernt) befindet sich das "Wind Village", wo Ihr Euch Segelboote, Kanus und Stand-Up-Paddles leihen, aber auch Segel- oder Windsurf-Kurse buchen könnt.
Gegen Gebühr und Kaution leiht Ihr Euch vor Ort Fahrräder oder E-Bikes. Damit könnt Ihr die Umgebung, insbesondere Bibione und Lignano Sabbiadoro mit ihren gut ausgebauten Radwegen, die entlang an der Strandpromenade, durch Pinienwälder und versteckte Lagunen führen, erkunden. Außerdem sind die beiden Orte durch die Rad- und Fußgängerfähre "X-River" (von Mai bis Oktober) verbunden: Dank dieser Verbindung kann das Auto getrost stehenbleiben.
Auf jeden Fall besuchen solltet Ihr das trubelige Zentrum von Bibione (zehn Auto- bzw. 25 Rad-Minuten entfernt): Zwischen Strand und Altstadt tummeln sich hier zahllose kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants. Auch das 40 Autominuten entfernte Caorle mit seinen bunten Häuschen, dem historischen Hafen und vielen traditionellen Restaurants ist einen Ausflug wert. Das malerische Dörfchen Portogruaro erreicht Ihr nach einer halben Stunde Autofahrt. Die gesamte Region Venetien strotzt außerdem nur so vor Kulturstätten und Kunstschätzen. Die entdeckt Ihr zum Beispiel im schönen Udine mit seinem Schloss, den vielen Renaissance-Gebäuden und Kunstgalerien (50 Autominuten entfernt). Oder Ihr erkundet eine der einzigartigsten Städte Europas, die Lagunenstadt Venedig (anderthalb Autostunden oder zwei Stunden mit dem Zug entfernt). Ganz besonderes Flair erwartet Euch in der ebenso weit entfernten "Kaffeehauptstadt Italiens", Triest, die nahe der slowenischen Grenze liegt.
Wollt Ihr Euch mal so richtig was gönnen, empfiehlt Euch das Marina Azzurra Resort-Team einen Besuch im Gourmet-Restaurant "Duca D'Aosta" in Bibione (15 Autominute entfernt): Aus regionalen Produkten werden hier fantasievolle Gerichte gezaubert, die garantiert auch Eure kleinen Esser:innen ins Staunen versetzen.

Schick an das Marina Azzurra Resort deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert