Der Niedermairhof in Bruneck - Schickes Wohnen am historischen Hof
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Der Niedermairhof in Bruneck - cooler Mix aus Historisch und Modern. Mit einem großen Herz für Familien!

Auf dem über 700 Jahre alten Niedermairhof im Südtiroler Pustertal wohnt Ihr in nur acht ultraschicken Suiten mit viel Komfort und einem außergewöhnlich pfiffigen Mix aus alt und neu. Und mit Anschluss - Eure Gastgeber wohnen nämlich auch auf dem Hof und versorgen Euch mit den besten Tipps für das nahe Bruneck und die Südtiroler Bergwelt. Eure Kinder machen derweil mit den Gastgeberkindern das Spielzimmer und den rieeeesen Garten unsicher...

Der Niedermairhof – ein Hof mit ganz viel Geschichte und Charme

Seitdem der Hof 1304 als Wohnhaus erbaut wurde, hat er über die Jahrhunderte schon ziemlich viel erlebt. Er wurde aufgestockt zum Bauernhaus, war Jugendferienhaus, sogar Ersatz-Schule! Es wurden hier rauschende Feuerwehrbälle gefeiert und im späten 19. Jahrhundert sogar schon mal Fremdenzimmer an Sommerfrischler vermietet. Zum Glück haben Kathrin, deren Familie der Hof seit 200 Jahren gehört, und ihr Mann Helmuth genau diese Idee vor Kurzem wieder aufgenommen…

Der Niedermairhof – ein echtes Designhighlight in altem Gemäuer

Seit 2016 könnt Ihr nämlich im Niedermairhof wieder in wunderschönen Suiten wohnen. Jede mit eigenem Thema und Überraschungen – in der Suite „Weiher“ trennt zum Beispiel ein Aquarium das Bett von der Dusche! Von außen ist der Hof immer noch schickes altes Bauernhaus – nur um futuristische graue Anbauten erweitert. Innen haben Kathrin und Helmuth einen super-charmanten Mix aus uralten Jugendstilschränken, Design-Sofas, Retro-Wandmalereien und moderner Stahltreppe geschaffen. Und auf Komfort wurde beim Umbau auch nicht verzichtet! Die romantischen alten Kachelöfen werden mit neuester Technik beheizt, geschlafen wird in himmlischen 2,10-Meter-Betten, die Duschen sind begehbar. Und die schönen alten Dielenböden knarzen zwar wie es sich gehört – im Nachbarzimmer ist davon aber nichts zu hören.

Kathrin und Helmuth sind ganz besondere Gastgeber!

Unter anderem weil es nur acht Suiten im Haus gibt, ist die Stimmung trotz des illustren Ambientes familiär und unkompliziert. Denn der Niedermairhof ist eben auch ein echter Familienbetrieb! Schon beim Frühstückstisch könnt Ihr an der langen Tafel mit den anderen Gästen ins Gespräch kommen, während Euch Kathrin mit Selbstgebackenem und den besten Ausflugstipps versorgt. Helmuth kümmert sich um die Zahlen und die Landwirtschaft. Die Tochter und der Sohn des Hauses stellen mit den kleinen Gästen schon mal das Spielzimmer auf den Kopf, rasen mit den hofeigenen Fahrrädern übers Gelände oder paddeln mit dem Gummiboot über den Weiher. Da fällt es schwer, sich loszueisen, um mit dem Rad das schnuckelige Bruneck oder mit dem Rucksack die beeindruckende Südtiroler Berglandschaft zu erkunden…

Kontaktdaten
Adresse: Herzog-Diet-Straße 1, I-39031 Bruneck
Email: welcome@nmhof.it
Telefon: (+39) 0348 2476761
Web: 
www.nmhof.it

+

HIGHS

Das familiäre Ambiente

Die Mayrs wollen den Kontakt mit ihren Gästen und haben das Haus entsprechend gestaltet. Ihr könnt Euch für eine private Familienzeit zwar in Eure Suite zurückziehen, aber auch immer mit den anderen Gästen im Garten, in der Dachlounge oder beim Frühstück an der langen Tafel ins Gespräch kommen. Die Rezeption ist zwar nicht immer besetzt, die Mayrs sind aber trotzdem immer irgendwie "da" - wie das eben auch bei einem Besuch bei Freunden der Fall wäre...

Die Lage

Der Hof liegt idyllisch ruhig im Grünen, aber nur einen Katzensprung von Bruneck entfernt. Von den restaurierten Jugendstil-Balkonen aus, könnt Ihr das schöne Städtchen sogar sehen.

Der wunderschöne Mix aus Alt und Neu

Kathrin und Helmuth haben einen wunderbaren Mix aus Alt und Neu mit vielen pfiffigen Ideen geschaffen. Denn im aufgeräumten Stil des Hofs haben sie mit Retro-Tapeten und Schafen an der Wand viele - manchmal auch humorvolle - Akzente gesetzt. Das Ergebnis: Einzigartig!

Viel Platz für Familien

Die Liegestühle im großen Garten und die schöne Dachlounge laden zum Lesen und Abhängen ein. Derweil spielen die Kinder im Spielzimmer oder rennen in Haus und Garten herum und brauchen uns nicht.

Langweilig wird´s in der Region nicht

Das ganze Jahr über bietet die Region Aktivitäten für Familien en masse. Von Skifahren und Rodeln im Winter über Wandern oder Baden im Sommer bis hin zu Museen und Shoppen im nahen Bruneck. Jedes Familienmitglied kommt auf seine Kosten!

-

LOWS

Keine Kochnische und kein Restaurant

Es gibt zwar keine Kochgelegenheit in den Suiten, im schicken Aufenthaltsraum könnt Ihr aber mitgebrachte Snacks in Ruhe verzehren. Und rund um den Hof findet Ihr genügend Restaurants in allen Preisklassen - die Südtiroler Küche ist ja sooo lecker!

Die Kinder schlafen im Zustellbett

Die Suiten im Niedermairhof haben jeweils nur ein Doppelbett. Für die Kleinen gibt es daher Zustellbetten, die aber im - meist sogar abgetrennten - Wohnbereich genügend Platz finden. Mit Frühstücksraum, Spielzimmer, Dachlounge und Garten wird es Euch hier auch mit Kindern sowieso nie zu eng.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

  • Preisbeispiele

    In der Nebensaison zahlt Ihr als Familie mit einem Kleinkind für die kleinste Suite „In der Kehr“ 170 Euro pro Nacht. In der Hauptsaison kommt Ihr für zwei Erwachsene und zwei Kinder in der größten Suite „Colbedoi“ auf 320 Euro pro Nacht. Die Preise sind gestaffelt nach Aufenthaltsdauer – ab 7 Nächten zahlt Ihr weniger. Frühstück und tägliche Reinigung sind inklusive. Kurtaxe an die Gemeinde: 1,35 Euro pro Person/Nacht über 14 Jahre. Angaben ohne Gewähr. Wenn sich die Preise ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst. Es handelt sich zudem nur um eine grobe Orientierung.

  • Großfamilieneignung

    In den Suiten gibt es jeweils nur ein Doppelbett. Bis zu 3 Kinder können aber in den großen Suiten noch im Zustellbett unterkommen.

  • Pool

    Kein Pool. An heißen Sommertagen springt Ihr aber einfach in den kleinen Weiher am Hof. Und zum tollen Cron4-Schwimmbad sind es mit dem Auto nur wenige Minuten.

  • Wellness

    Es gibt keinen Spa. Massagen können aber organisiert werden oder Ihr besucht eins der vielen Day Spas in der Umgebung.

  • Kinderbetreuung

    Keine Kinderbetreuung.

  • Spielbereiche

    Im Spielzimmer stehen Bücher und Spielsachen bereit. Die Kids lieben auch die „Tukluks“ - mega coole Spielmatten zum Bauen und Turnen. Im Garten gibt’s eine Sandkiste, ein Holzpferd und einen -Traktor und viel Platz zum Toben und Spielen. Und natürlich die gelbe Schaukel, von der Helmuth meint sie sei "der Hit“. Gefühlt kann man damit nämlich bis in den Himmel schaukeln. Für Ausflüge könnt Ihr am Hof Räder und Kinderräder ausleihen.

  • Link zum Hotel

    Wenn Ihr buchen wollt oder einfach ein bisschen stöbern, geht es hier zur Webseite

  • Anreise

    Nächstgelegener Flughafen: Innsbruck (ca. 1,5 Stunden Autofahrt)
    Nächstgelegener Bahnhof: Bruneck Nord (ca. 800 Meter)
    Mit dem Auto erreicht man den Niedermairhof von München aus in 3 Stunden.

  • Altersempfehlung & Ausstattung

    Kinder jeden Alters sind hier willkommen und werden hier auch glücklich. Der Weiher ist zwar nicht gesichert, liegt aber etwas abseits. Für die Kleinsten gibt es Babybetten, Hochstühle und Babyphones. Sogar Kinderräder und einen Fahrradsitz bekommt Ihr vor Ort!

  • Beste Reisezeit

    In Bruneck ist's das ganze Jahr über schön! Im Frühling genießt man den ersten Espresso im Freien, im Sommer wird im Weiher geplantscht, im Herbst getörggelt. Im Winter fährt es sich am Kronplatz ganz famos Ski. Und Wandern kann man in der Region sowieso immer. Im November ist allerdings viel geschlossen und im August wird es natürlich (wie fast überall) ziemlich trubelig.

  • Essen

    Frühstück ist im Niedermairhof inklusive. Und an der Vertrauensbar könnt Ihr Euch am Wein, Bier und Schnaps aus Südtirol oder Mineralwasser bedienen. Was im Garten wächst, darf geerntet werden. Außerdem gibt es unzählige Restaurants im Umkreis. Zum Beispiel das „Weiße Lamm“ - einer der ältesten Gasthöfe Brunecks. Ganz oft gelobt und nur 10 Minuten Fahrt entfernt ist auch der Gasthof Oberraut. Hier gibt’s neben dem leckeren Essen noch einen Wahnsinns-Blick ins Tal.

  • Haustiere

    Hund, Katze, Wellensittich... Haustiere sind nach Absprache erlaubt und kosten 10 Euro pro Tag.

  • Nachhaltigkeit

    Kathrin und Helmuth legen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Die Lebensmittel beim Frühstück stammen aus der eigenen Landwirtschaft oder aus der Region. Der Umbau des Hofs erfolgte nach dem Leitspruch „Was alt und erhaltenswert ist, bleibt“. So wurden alte Möbel restauriert, statt weggeworfen, Wandmalereien freigelegt statt überstrichen. Das gibt nicht nur einen wunderschönen Mix aus Alt und Neu sondern ist auch noch richtig vorbildlich!

Und das könnt Ihr unternehmen...

Der Niedermairhof liegt mitten im Brunecker Talkessel und ideal für Ausflüge in der Region. Man kann hier Wandern, Burgen und Schlösser besichtigen, in kristallklaren Bergseen baden oder Skifahren. Für Fahrradtouren gibt’s Räder für Groß und Klein am Hof. Zum Shoppen und flanieren in Bruneck– das übrigens mal zur lebenswertesten Kleinstadt Italiens gewählt wurde – braucht man mit dem Auto nur 4 Minuten. Hier findet Ihr eine kleine Auswahl, was Ihr in der Region unternehmen könnt. Kathrin hat aber noch viele weitere Tipps für Euch parat und wer noch mehr Inspirationen sucht, sollte auch unseren Blogpost Südtirol mit Kindern lesen.

Das Wandern ist des Müllers Lust...

In der Region gibt es unzählige anspruchsvolle und auch kinderwagentaugliche Wanderungen. Zum Beispiel entlang des wunderschönen Pragser Wildsees. Oder einmal um die 3 Zinnen. Kathrin und Helmuth geben Euch gerne Tipps. Und alles was Ihr braucht zum Wandern bekommt Ihr am Hof: Wanderkarten, Wanderrucksack, Wanderstöcke. Sogar Kletterhelm und Klettergurt sind da!

Volkskundemuseum Dietenheim

Nur 5 Minuten zu Fuß braucht Ihr ins Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde. Laut ADAC Freizeitatlas eines der schönsten Freilichtmuseen Europas. Neben dem barocken kleinen „Schlößchen“ gibt’s hier noch 3 Hektar Außengelände im Stil eines alten Bauerndorfes. Fun Fact: Die Häuser standen hier übrigens nicht schon immer, sondern wurden an ihrem ursprünglichen Standort abgebaut und hier wieder aufgebaut. Und selbst wenn die Minis sich von der bäuerlichen Tradition unbeeindruckt zeigen sollten – bei den tierischen Bewohnern sind sie wieder Feuer und Flamme. Die Schafe, Ziegen, Esel und Pferde lassen sich nämlich geduldig streicheln.

Sand in Taufers - Burg, Schwimmbad, Fly-Line und Co.

Sand in Taufers bietet so viel für Familien: Im Schwimmbad Cascade bringt Ihr Schlechtwetter-Tage perfekt rum. Vor allem das Kinderschwimmbecken und ein verglastes Kinderzimmer machen das Bad zum Familienhighlight. Die Burgführung auf Burg Taufers ist nicht nur was für kleine Burgfräuleins und Ritter. Und Mutige sehen sich mit der Fly-Line die Reinbach Wasserfälle von oben an. Schon die Kleinsten dürfen bei dieser Zipline auf dem Schoß von Mama und Papa durch die Wälder und über die Wasserfälle sausen. Zurück zum Parkplatz führt dann ein 30-minütiger Wanderweg. Und wenn Ihr nicht alles schafft, fahrt Ihr einfach am nächsten Tag nochmal hin. Schließlich sind es nicht mal 20 Minuten Autofahrt.

Winterfreuden

Wintersportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Südtirols Skigebiet Nr. 1 – der Kronplatz – ist nur einen Katzensprung vom Niedermairhof entfernt. In nur 10 Minuten steht Ihr am Lift zu einem der größten Skigebiete Italiens. Schlittschuhläufer können am Natur-Eislaufplatz in Dietenheim ihre Pirouetten drehen. Oder Ihr saust mit dem Schlitten die umliegenden Hügel runter. Egal ob Wintersportler oder nicht: Der urige Adventsmarkt in Bruneck ist für alle was!

Das ist eine Empfehlung von Susanne

Susanne lebt mit ihrem Mann in Hamburg. In ihrer Freizeit betreibt sie den Kreativ- & Travel-Blog „Fröken Su“, in dem sie auch über ihren Urlaub mit einer befreundeten Familie auf dem Niedermairhof geschrieben hat. Susanne meint dazu:

Die Mischung aus Alpencharme und Design und die mehr als herzlichen Gastgeber haben mein Herz im Sturm erobert. "Zu Gast bei Freunden" ist nicht nur ein Slogan sondern wird hier gelebt. Tagsüber haben wir uns sportlich ausgepowert und abends dann in der heimeligen Dachlounge erholt. Die Kinder fanden das Spielzimmer natürlich mega! Am Ende fiel uns allen die Abreise ziemlich schwer.

Schick an Helmuth deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.