+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das StrandResort Markgrafenheide an der Ostsee mit schnuckeligen Selbstversorger-Häuschen

Zwischen Warnemünde und Graal-Müritz, können Handy und Tablet getrost zu Hause bleiben. Denn es gibt so viel zu tun! Es wird gesurft, gesegelt und gepaddelt, getobt, getanzt, gewandert und geradelt. Und in schnuckeligen Selbstversorger-Häusern und Appartements gewohnt - mit Hotel-Luxus on top. Direkt am Ostseestrand und in der Rostocker Heide. Autos müssen draußen bleiben. Denn hier haben die Kinder das Kommando.

Das StrandResort Markgrafenheide – Sommerfrische an der Ostsee mit Tradition

Kinder spielten auf dem Areal des StrandResorts schon immer eine Hauptrolle. Von 1954 an stand hier nämlich ein „Pionierlager“, also ein Kinderferienzentrum der ehemaligen DDR, das sogar bis 2012 (!) von kleinen und großen Sommerfrischlern besucht wurde. Doch es wurde Zeit für was Neues! Weg mit den alten Mauern, her mit frischem Ostseewind. Tadaaa! 2014 checken die ersten Familien im heutigen StrandResort Markgrafenheide ein. Von den alten Zeiten ist nichts mehr zu spüren: Mittlerweile sind Strandrestaurant, Wassersport-Action, Fitness, Wellness, Spielbereiche, Streichelzoo und Pool eingezogen und dürfen von Euch bespielt werden. Aber erst mal der Reihe nach…

Komm kuscheln, Platz genug gibt´s für alle!

63 Dünenhäuser für bis zu sechs Personen oder Appartements mit einem bis zwei Schlafzimmern. Genügend Platz und gemütlich-hellen Scandi-Stil habt Ihr in allen Unterkünften. Vorab entscheiden, ob Ihr selber kochen oder essen gehen möchtet, müsst Ihr in dem Resort auch nicht. Ihr habt zwar Eure eigene Küche, könnt aber jederzeit zum Frühstück, Lunch oder Abendessen in eines der beiden Resort-Restaurants einkehren. Oder Ihr holt Euch Pizza und Pasta „auf’s Zimmer“. Alles, wie es Euch gefällt! Und lasst bloß die Kinder raus an die Seeluft, denn hier herrscht autofreie Zone. Aufhalten kann die Racker höchstens die Ostsee oder rechts und links die Heide. Obwohl … da kann man bestimmt prima verstecken spielen! Und wenn der Ostseewind mal stärker weht, können die Minis mit der Crew des ErlebnisReichs Drachen basteln, während Ihr Euch in der Sauna vom Durchpusten am Strand wieder aufwärmt.

Action und Entschleunigung zwischen Meer und Heide

Und es geht noch weiter! Lust auf einen eigenen Strand? Bitte schön! Keine einzige Straße trennt Euch vom Ostseestrand, Meer, Sonnenuntergang im Strandkorb und vom Surfen, Segeln und Stand-Up-Paddeln mit der Wassersport-Crew des Resorts. Tür auf und Ihr seid da. Die Kinder sind wahrscheinlich schon vorgegangen. Und als wäre das nicht genug Natur, liegt das Resort auch noch mitten in der Rostocker Heide, die zum Spazieren gehen und Radeln einlädt. Und wenn Euch das doch mal zu ruhig & idyllisch wird, liegen Warnemünde und Rostock nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt. Hier mischt Ihr Euch ins maritime Treiben und shoppt Erinnerungen oder neues Spielzeug fürs Sandeln…

Ansprechpartner: StrandResort Markgrafenheide Betriebsgesellschaft mbH
Email: reservierung@strandresort.de
Adresse: Budentannenweg 10, 18146 Rostock Markgrafenheide
Telefon: +49 (0) 381 778910
Web
: www.strandresort.de

Fotos: StrandResort Markgrafenheide
Text: Melanie Engel

+

HIGHS

Bobbycars only

Auf dem StrandResort-Areal ist Autofahren verboten. Heißt: Tür auf, Kind raus. Weit kommen sie eh nicht, denn sie bleiben vermutlich eh spätestens auf dem Abenteuerspielplatz in der Mitte der Anlage hängen...

Für Großfamilien und Freundesrudel

In den zweistöckigen Dünenhäusern finden mit zwei Schlafzimmern und einem Schlafsofa locker 6 Personen Platz. Auf der Terrasse und im großen Wohn/Küchenbereich könnt Ihr mit der ganzen Rasselbande schlemmen und Spieleabende starten.

Langeweile? Nö.

ErlebnisReich, KreativReich, MärchenReich, Wassersport. Für die Kids in jedem Alter gibt´s ganz viel Action. Am Strand wird gebuddelt und gepaddelt. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, hüpfen die Kiddies einfach ins Bällebad, basteln, tanzen in der Disco oder machen den Indoor-Pool unsicher.

Selbstversorger Plus

Ihr habt Euer eigenes "Zuhause" mit Küche zum Selbstversorgen. Dennoch könnt Ihr Euch Hotel-Luxus nach Lust und Laune dazubuchen. Vom Frühstücksbuffet über Wellnesstag bis zum Yoga-Kurs am Strand.

Me(e)hr Natur geht nicht!

Im StrandResort müsst Ihr in punkto Natur auf nichts verzichten: Der lange Ostseestrand ist direkt vor der Tür, nebenan wartet das Naturschutzgebiet Hütelmoor mit Wiesen und Wäldern. Und im eigenen Streichelzoo dürfen Ziegen und Kaninchen gefüttert und betüttelt werden.

-

LOWS

Es summt und brummt

Wo Natur ist, sind auch Tiere. Und wo das Naturschutzgebiet Hütelmoor ist, sind Mücken. Aber: Alle Unterkünfte sind mit Fliegengittern ausgestattet.

Zusatzkosten on top

Der Kinderpreis für das Frühstücksbuffet ist etwas zu hoch dafür, was die Minis verfuttern, meinte unsere Empfehlerin Jette. Auch für Pool- und Wellnessbereich zahlt Ihr 12 Euro pro Person und Tag und auch für Hochstühle und Babyausstattung entstehen Extrakosten. So könnt Ihr Euch aber wenigstens auch frei entscheiden, was Ihr Euch zusätzlich "gönnen" möchtet.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 205 Euro* im Dünenhaus mit zwei Schlafzimmern. Inklusive Endreinigung, Handtücher und Bettwäsche, Nutzung des Fitness Centers, sowie Parkplatz am Resort.

Nebensaison mit Baby

Ab 59 Euro* im Ein-Raum-Appartement im Haus „Vorschiff“. Inklusive Endreinigung, Handtücher und Bettwäsche, Nutzung des Fitness Centers, sowie Parkplatz am Resort. Kinder bis 5 Jahre übernachten kostenfrei im Bett der Eltern. Ein Babybett kostet 15 Euro pro Aufenthalt, alle weiteren Baby-Utensilien 5 € pro Stück. Tipp: Das Resort bietet auch Pauschalangebote mit vielen Inklusivleistungen für Kids.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In den Dünenhäusern haben 6 Personen Platz. Auf zwei Etagen verteilen sich zwei Schlafzimmer, eine Schlafcouch und es gibt sogar noch Platz für zwei Babybetten.
Alle Wohnungen haben eine voll ausgestattete Küche. On top könnt Ihr Hotel-Extras buchen: Brötchenservice am Morgen oder Abholservice für Pizza und Pasta. Im Restaurant "Nautica" gibts Frühstück (16,50 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Kids 10-14 Jahre und 7 Euro 4-9 Jahre) und ein Abendbuffet mit Salatbar, Pasta, Pizza, Burger, Live-Cooking und Kinderbuffet inkl. alkoholfreie Getränke (22 Euro Erwachsene, 15 Euro Kids von 10-14 Jahre und 5 Euro für Kids von 4-9 Jahre). Im Strandrestaurant „blaue boje“ in den Dünen gibt es A la carte Gerichte und Cocktails (Schaut bei beiden Restaurants auf die Öffnungszeiten, da diese vor allem mittags wechseln können).
Zum Resort gehört ein eigener kleiner Streichelzoo: Die Ziegen Wilma, Tilda, Emma und Fienchen und die Kaninchen Bonny und Clyde dürfen von den Minis gekuschelt und täglich von 12-12:30 Uhr gefüttert werden.
Es gibt einen 100 qm großen Indoor-Pool und ein kleines Babybecken. Die Nutzung des Schwimm- und Wellnessbereichs kostet 12 Euro pro Tag und Person, Kids bis 3 Jahre planschen kostenlos.
Babybetten mit Wäsche-Set (15 Euro pro Aufenthalt und Bett) und Hochstühle, Wickelauflagen und Töpfchen (5 Euro pro Aufenthalt) stehen bereit. Alle Wohnungen sind mit kindersicheren Steckdosen versehen, die Dünenhäuser mit Gitterschutz vor der Treppe. Die Anlage ist größtenteils autofrei und ideal für den täglichen Bobby Car- und Laufradverkehr
Keine Kinderbetreuung. Im ErlebnisReich werden jedoch tolle Aktivitäten für alle Altersklassen angeboten: Bastel- und Malkurse, Kino-Nachmittage, Märchenabende, Mini-Disco und vieles mehr stehen auf dem Programm. Auch gibt es viele Aktivitäten für die ganze Familie, wie Fackelwanderungen oder Radtouren. Bei den kreativen Kursen fällt eine Gebühr von 5 Euro für Material an, ansonsten ist die Teilnahme kostenlos. Es gibt zudem einen Babysitterservice.
Mitten in der Anlage gibt es einen großen Abenteuer-Spielplatz mit Kletter- und Rutschleuchtturm und Seilbahn für Mini-Piraten. Bei Schietwetter wird im MärchenReich mit Bällebad und Knusperhäuschen getobt. Im Restaurant Nautica sorgt eine Spielecke, alias kleines Spielschiff, für ein entspanntes Abendessen bei Mama & Papa.
Im MärchenReich und in der Spielecke des Nautica Restaurants gibt es jede Menge Spielzeug. Brettspiele für Spieleabende in der „eigenen“ Wohnung können an der Rezeption ausgeliehen werden.
Ferienhaus, Ferienwohnung, Hotel
Alle Dünenhäuser sind mit zwei Schlafzimmern und zwei Bädern ausgestattet. Die 3-Raum-Appartements verfügen ebenfalls über zwei Schlafzimmer, eines davon mit Hochbett.
Das Team des ErlebnisReichs bietet für Kids auch im Herbst tolle Kreativ-Kurse an. Ihr könnt derweil den SPA Bereich voll auskosten oder einen Spaziergang am ruhigen Ostseestrand machen.
Der nächste Flughafen ist Rostock-Laage (35 Autminuten vom Resort). Der nächste Bahnhof ist Warnemünde. Von hier geht es in 25 Minuten per Fähre und Bus bis an die Resorttür. Dennoch ist eine Anreise mit eigenem PKW oder Mietwagen zu empfehlen, vor allem für Ausflüge.
Das Resort verfügt über ein Schwimmbad mit Kinderpool und einen Saunabereich mit drei Saunen und Ruheraum (Eintritt 12 Euro pro Tag/Person, Kids bis 3 Jahre kostenlos). Im Wellnessbereich sind Kinder bis 18 Uhr willkommen. Ihr könnt auch Massagen und Beautybehandlungen buchen - auch für die Minis sind Angebote dabei.
Es gibt einen Kraft- und Cardioraum mit Crosstrainer, Laufband, Fahrrad, Ergometer und Hanteln. Hier dürft Ihr Euch von 7-21 Uhr kostenlos auspowern. Ihr habt zudem ein wöchentliches Angebot an In- und Outdoor-Kursen, wie Yoga, Aquafit oder Pilates am Strand. Ein Kurs kostet 5 Euro.
Hunde sind in bestimmten Wohnungen und mit Voranmeldung erlaubt und kosten 10 Euro pro Tag. Sie werden mit Decke und zwei Fressnäpfen begrüßt! In nur 800 Meter Entfernung findet Ihr einen Hundestrand. Von Oktober bis April sind Hunde am ganzen Strand erlaubt.
Vom Haus werden regelmäßige Beach-Cleanup’s für Freiwillige organisiert. Plastik wird im Resort bestmöglich vermieden. Eure Gastgeber organisieren zudem Upcycling-Aktionen mit einer regionalen Schule.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Direkt an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern findet Ihr das StrandResort Markgrafenheide. Das kleine Seebad liegt eingebettet zwischen den Küstenstädtchen Warnemünde und Graal-Müritz, ist aber offiziell ein Ortsteil von Rostock. Die Hansestadt ist nur 30 Autominuten entfernt und ist auf jeden Fall einen Stopp auf dem Hin- oder Rückweg wert! Im Resort erwartet Euch dafür Natur pur. Vorne das Meer und drumherum das Naturschutzgebiet Hütelmoor mit seiner vielfältigen Flora & Fauna zum Wandern, Radeln und „Butschern“ mit den Kindern. Und wer Lust auf Bummeln und Shoppen hat: Auf nach Warnemünde! Nur 10 Minuten dauert es ab dem Resort mit dem Bus zur Fähre und in 5 Minuten ist man auf der „anderen Seite“. Dort gibt es eine schicke Strandpromenade, den Hafen mit vielen kleinen Läden und Cafés, Kunst im Edvard-Munch-Haus und – natürlich! – einen Leuchtturm.

Das Resort liegt direkt am Ostseestrand. Durch den flachen Einstieg ins Meer und den feinen Sand ist der Strand sehr kinderfreundlich. Im „Bootsschuppen“ könnt Ihr Equipment zum Surfen, Segeln und Stand-Up-Paddeln ausleihen. Die Wassersport-Crew des Resorts bietet außerdem verschiedene Kurse an. Ein Strandimbiss sorgt für die nötige Stärkung. Und bei schlechtem Wetter gibt es ja immer noch das Hotel-Schwimmbad.
Direkt von der Anlage startet ein schöner, ausgebauter Wanderweg durch die Rostocker Heide, eine Mischung aus Wald- und Strandspaziergang. Der Weg führt bis nach Graal-Müritz und kann auch mit dem Kinderwagen befahren werden.
Der nächstgelegene Tennisplatz ist in Warnemünde in gut 35 Autominuten erreichbar.
Der Golfplatz in Warnemünde ist knapp 30 Minuten mit dem Auto entfernt.
Der Strand zwischen dem Resort Markgrafenheide und "Hohe Düne" eignet sich gut zum Winterangeln. An der Schnur habt Ihr dann im Idealfall Dorsch und Plattfische.
Die Wassersport-Crew vom Resort empfängt Euch von Mai bis September im Bootsschuppen am Strand. Geliehen werden können Surfbretter, Segelboote und SUP-Boards, die passenden Kurse gibt’s dazu. Außerdem findet Ihr hier Outdoor-Spielzeug für die Kiddies und Strandkörbe für die ganze Familie zum Chillen.
Im StrandResort könnt Ihr über den Kooperationspartner BalticBike Fahrräder mit Kinder- und Hundeanhänger leihen. Ein Highlight ist die vom Resort geführte Tour „Moor und Meer“ quer durch das Naturschutzgebiet Hütelmoor mit vielen interessanten Erzählstopps. Länge: 20 Kilometer.
Reiten könnt Ihr auf dem Reiterhof Blohm in Warnemünde, etwa 30 Minuten mit dem Auto entfernt.
Die Hansestadt Rostock mit ihrer historischen Altstadt, der beeindruckenden Universität und drei Kirchen ist nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt.
Im knapp zwei Kilometer entfernten Markgrafenheide könnt ihr Euch mit der ganzen Familie im Kletterwald Hohe Düne austoben. Geöffnet ist er von Mitte April bis Ende Oktober.
Hier findest Du noch mehr Ausflugstipps an der Ostsee
Ostseeurlaub mit Kindern – wohin nur?

Das ist eine Empfehlung von Jette

Jette lebt mit ihren vier Kindern mitten in Berlin und schreibt seit 2011 den tollen Blog "Super Mom". Ein wenig mehr Bauchgefühl, ein bisschen weniger "du musst" und dazwischen viel chaotischer Alltag in all seiner charmanten Imperfektion. Mit ihrer Familie zieht es sie ganz oft an die Ostsee, so hat sie im Frühjahr 2019 mit der ganzen Bande im StrandResort geurlaubt und darüber hier berichtet. Jette meint:

Die Einrichtung der Häuser ist sehr geschmackvoll: Helles Holz und Naturtöne. Nicht kitschig, aber passend zur Ostsee. Die Ausstattung hat Hotel-Niveau. Die Anlage ist sehr gepflegt, der Spielplatz riesig groß und Langeweile kommt garantiert nicht auf, sollte die Ostsee mal in Nebel und Regen versinken!

Schick an StrandResort deine Buchungsanfrage!




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Loved by Littletravelsociety.de

Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
Mehr erfahren
0 Kommentare

Dein Kommentar

Deine Meinung ist gefragt
Erzähl´s uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.