+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Die Streuobst Chalets zwischen Bodensee und Allgäu - schicke Baumhäuser auf einem nachhaltigen Bauernhof

Das nennen wir mal einen wunschlos-glücklich Urlaubsmix, den Valerie und Markus im idyllischen Bodenseehinterland ausgetüftelt haben: Im Frühjahr 2023 eröffnen die beiden auf ihrem familiengeführten Hof zwei Baumhaus-Chalets im nachhaltigen Holz-Look mit eigener Sauna und Terrasse. Das alles zwischen grasenden Ziegen, gackernden Hühnern und Obstbäumen. Echten Bauernhofalltag gibt es also inklusive, genauso wie Seen und Allgäu-Berge vor der Tür. Design und Landurlaub haben nie schöner zusammengepasst!

Die Streuobst Chalets am Bodensee – Design-Urlaub auf dem Bauernhof

Ab Frühjahr 2023 strahlen auf dem Bauernhof der Familie Arnegger im beschaulichen Dorf Neukirch – im nordöstlichen Hinterland des Bodensees und am “Tor zum Allgäu” – zwei ganz besondere Häuschen um die Wette mit den blühenden Apfelbäumen. Mitten auf ihrer Streuobstwiese haben Valerie und Markus, die bereits in 12. Generation (!!) hier die Familien-Landwirtschaft im Nebenerwerb betreiben, und mit ihren drei Kids und Oma und Opa selbst auf dem Hof leben, die beiden Chalets aus heimischem Holz errichtet und damit ein ganz neues Kapitel in der Hof-Geschichte gestartet. Und dieses Kapitel ist jetzt schon zum Verlieben. In den beiden Baumhäusern auf Stelzen wohnt Ihr mit bis zu fünf Personen im skandinavisch-puristischen Tiny-House-Design und habt alles da, was Ihr zum Selbstversorgen benötigt. Sogar eine Finnische Sauna mit Panoramafenster wartet in jedem Häuschen auf Euch. Das nennen wir Urlaub auf dem Bauernhof 2.0.

Hofidyll mit Familienanschluss

Denn trotz all dem Chalet-Luxus seid Ihr bei den Arneggers mittendrin im echten Landleben. Da können die Kids gerne mal mitkommen zur Fütterungsrunde mit Valerie oder die Großen schauen Opa Josef  beim Schnapsbrennen über die Schulter, wenn dieser mehrmals im Jahr die Früchte der 180 Bio-Streuobst Hochstämme verarbeitet. Die dürfen auch vom Baum genascht oder als frischgepressten Most probiert werden, für den großen Einkauf steuert Ihr dann einfach den fünf Radminuten entfernten Hofladen an. So seid Ihr bestens ausgestattet für das Frühstück auf Eurer Terrasse mit Blick auf die grasenden Ziegen oder für den Grillabend am urigen Lagerfeuerplatz.

Bodensee oder Allgäu – Ihr habt beides vor der Tür!

Vor den Hoftüren geht es kaum weniger idyllisch zu. Ihr urlaubt im ursprünglichen, nordöstlichen Bodenseehinterland, das sich mit seiner sanften Hügellandschaft grandios zum Wandern oder Radeln mit Kids eignet. Die nächsten kleinen Badeseen, den Kletterwald oder kleine Dörfer mit Hofcafés erreicht Ihr daher auch mal ganz entspannt ohne Auto. Für die ganz große Bade- und Wassersport-Action steuert Ihr den nur 20 Fahrminuten entfernten Bodensee an. Genauso schnell seid Ihr im Winter in den kleinen Skigebieten des Allgäus oder Ihr schaut beim österreichischen Vorarlberg vorbei. Und für den Städtebummel habt Ihr die freie Auswahl zwischen Bodensee-Städten wie Lindau und Meersburg oder der schönen Altstadt von Ravensburg. Wir sind im siebten Urlaubs-Himmel bei diesem neuen Juwel im Süden Deutschlands!

Ansprechpartner: Familie Arnegger
Email: info@streuobst-chalets.de
Adresse: Oberlangensee 9, 88099 Neukirch
Telefon: 07528 9757701
Web
: www.streuobst-chalets.de

Belegungskalender: Hier könnt Ihr checken, ob Euer Wunschzeitraum noch frei ist –  Belegungskalender

Fotos: Streuobst Chalets
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Was für eine grandiose Lage

Ihr seid weit weg vom Touri-Trubel und habt dennoch das volle Familienurlaubsprogramm vor der Tür. Den Bodensee erreicht Ihr nach 20 Fahrminuten, genauso schnell seid Ihr im Allgäu zum Wandern oder Skifahren. Und jede Menge Ausflugsziele, wie Kletterparks oder Erlebnispfade warten hier im Bodenseehinterland an jeder Ecke.

Gemütlicher Luxus

Gemütlich und schick habt Ihr es in den nigelnagelneuen Chalets in Holzrahmenbauweise, die Eure Gastgeber liebevoll gestaltet haben. Nicht nur das schlichte, natürliche Design ist absolut traumhaft, Euch fehlt es hier an nichts. Sogar eine private Sauna wartet auf Euch!

Entschleunigung zwischen Obstbäumen

Nichts als Wiesen und Obstbäume habt Ihr um Euch herum, wenn Ihr morgens den ersten Kaffee auf Eurer tollen Terrasse genießt. Im Sommer grasen die Ziegen vor Eurer Tür und die Minis düsen einfach los zum Spielplatz.

Bauernhof-Abenteuer mit Geschichte

Schon in 12. Generation betreiben Eure Gastgeber Valerie und Markus den Bauernhof und leben hier selbst mit ihren drei Kindern und Oma und Opa. Mit den neuen Chalets nehmen ab sofort auch Gäste am Familienbetrieb teil. Diese werden hier wie Freunde empfangen und dürfen auch mal mithelfen beim Tiere füttern, Äpfel ernten oder Schnaps brennen mit Opa Josef.

Kids sind hier die Stars

Reitstunden auf den süßen Ponys, eine eigene Schaukel am Baumhaus und eine Tonie-Box, die schon im Wohnzimmer wartet. Kids sind auf dem Hof besonders willkommen und das spürt man in jedem Detail.

Die Nachhaltigkeit

Alleine mit den Streuobstwiesen, wo über 1000 Tier- und Pflanzenarten ihren Lebensraum haben, tragen Eure Gastgeber einen wichtigen Teil zum Naturschutz bei. Aus den Früchten stellen Eure Gastgeber Bio-Produkte her. Und natürlich steht Nachhaltigkeit auch an oberster Stelle bei den Chalets. Von Materialien bis Energie, Wärme und Trinkwasser stammt alles aus der Region oder direkt vom Hof.

-

LOWS

Bauernhof mit allem, was dazugehört

Ihr urlaubt auf einem echten landwirtschaftlichen Betrieb mit Schweinen, Rindern und Co. Dass da auch mal Gülle gefahren wird oder im Sommer Fliegen herumschwirren, gehört dazu.

Auto ein Muss

Zwar könnt Ihr Euch für Erkundungstouren auch mal ein (E)-Bike schnappen oder den Zug im nächsten Ort nehmen, ein eigenes Auto ist für Euren Urlaub dennoch sehr zu empfehlen. Der Hof liegt außerhalb und ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 220 Euro * / Nacht für ein gesamtes Chalet für bis zu vier Personen. Preisstaffelung für kürzere Aufenthalte, sowie weitere Personen auf Anfrage. Mindestaufenthalt Hochsaison: 7 Nächte. Am Wochenende zzgl. 20 Euro pro Erwachsener. Preise inklusive Handtücher, Bademäntel, Bettwäsche und Endreinigung.

Nebensaison mit Baby

Ab 220 Euro * / Nacht (ab 7 Nächte) für ein gesamtes Chalet für bis zu vier Personen. Preisstaffelung für kürzere Aufenthalte. Mindestaufenthalt Nebensaison: 3 Nächte. Am Wochenende zzgl. 20 Euro pro Erwachsener. Preise inklusive Handtücher, Bademäntel, Bettwäsche, Babybett und Endreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Beide Chalets sind identisch groß und bieten Platz für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder oder vier Erwachsene und ein Kleinkind. Es gibt ein Schlafzimmer mit Doppelbett, sowie drei Schlafplätze im Wohnzimmer. Ein Babybett passt auch noch mit dazu.
Die Chalets haben die perfekte Selbstversorger-Ausstattung mit einem Kühlschrank, einer Spülmaschine, einem Herd mit zwei Kochfeldern, einem Ofen, einer Kaffeemaschine und natürlich genügend Platz zum Sitzen am Esstisch oder auf der Terrasse. Auch ein Grillplatz steht Euch zur Verfügung. Lebensmittelläden und zahlreiche Restaurants und Cafés liegen in der Umgebung, zum Beispiel erreicht Ihr einen Hofladen nach fünf Minuten per Rad.
Ziegen, Rinder, Ponys, Hühner, Schweine und Katzen leben auf dem Gastgeber-Hof. Da dürfen die Kids auch gerne mal mitkommen zur Fütterungsrunde. Eure Gastgeber leiten auch eine kleine "Pony-Reitschule" für kleine Kinder. Am besten bucht Ihr Reitstunden für Eure Kids direkt mit oder gebt mindestens 2 Wochen vor Anreise Bescheid. Die Reitstunden werden auch für Kinder aus dem Dorf angeboten und sind sehr beliebt.
Kein Pool. Aber schon nach 20 Autominuten erreicht Ihr den Bodensee mit unzähligen Strandbädern. Eure Gastgeber empfehlen das Naturstrandbad in Kressbronn.
Absolut! Wickeltisch, Windeleimer, Hochstuhl und ein Hocker im Bad stehen für Euch bereit. Auch ein Babybett steht Euch kostenfrei zur Verfügung. Bitte schon bei der Buchung mit angeben.
Keine Kinderbetreuung. Dafür habt Ihr echtes Bauernhof-Abenteuer vor der Tür. Auch könnt Ihr für die Minis Reitstunden buchen.
Die beiden Chalets stehen mitten in den Streuobstwiesen, auf denen die Kids einfach lostoben können. Unter jedem Chalet findet Ihr eine Schaukel, eine Rutsche und ein Spielhaus mit Sandkasten befindet sich ebenfalls auf dem Gelände.
In jedem Chalet wartet eine Toniebox mit drei Figuren.
Bauernhof, Ferienwohnung
Es gibt ein separates Schlafzimmer und ein Schlafzimmer im Wohnbereich.
Durch die grandiose Lage und die tolle Ausstattung mit eigener Sauna sind die Chalets ein echtes Ganzjahresziel. Im Winter geht´s zum Skifahren ins Allgäu, im Sommer erkundet Ihr den Bodensee. Aber auch direkt am Hof erlebt Ihr zu jeder Zeit viele Highlights. Eine wahre Blütenpracht erwartet Euch auf den Streuobstwiesen im Frühjahr. Im Spätsommer und Herbst helft Ihr bei der Apfelernte mit, in der Umgebung warten viele traditionelle Feste und Ihr könnt zu Besenwirtschaften wandern oder radeln. Auch die Faschingsumzüge in der Region sind sehr lohnenswert. Die Chalets sind das ganze Jahr über buchbar.
Der nächste Flughafen liegt in Friedrichshafen, etwa 20 Fahrminuten entfernt. Per Bahn könnt Ihr bis Hergatz oder Meckenbeuren fahren (auch beides etwa 20 Autominuten). Ein eigener PKW ist vor Ort jedoch ratsam, da es keine öffentlichen Transportmittel zum Hof gibt.
Zu jedem Chalet gehört eine eigene Finnische Sauna mit Panoramafenster. Eure Gastgeber organisieren Euch zudem Massagen direkt in Eurem Chalet oder im benachbarten Massagestudio. Auch diese am besten 2 Wochen vor Anreise buchen.
Kein Fitnessraum. Aber die Terrasse oder Streuobstwiese sind wunderbare Orte für eine morgendliche Yoga-Session.
Haustiere sind nicht erlaubt.
Bei beiden Chalets handelt es sich um Baumhäuser in Holzrahmenbauweise, die sich optisch perfekt an die umliegende Natur anpassen. Bei sämtlichen Materialien wurde auf Nachhaltigkeit geachtet und auf plastikfreie Naturmaterialien gesetzt. Der Großteil des Holzes - innen wie außen - stammt aus heimischen Wäldern, die am Bau beteiligten Firmen sind ortsansässig. Für Wärme sorgt eine Hackschnitzelheizung, in der die Abfallhölzer aus den eigenen Wäldern verwertet werden. Die Energie für den gesamten Hof stammt von der eigenen CO2-neutralen Photovoltaikanlage. Das Trinkwasser kommt aus einer eigenen Wasserquelle mit sehr guter Qualität. Auf Plastik kann daher fast komplett verzichtet werden, zudem legen Eure Gastgeber sehr großen Wert auf Mülltrennung. Auf den Streuobstwiesen bauen Eure Gastgeber bio-zertifizierte Äpfel, Birnen und andere Früchte an, die Sie zu frischen Produkten für das kleine Hofschränkchen selbst verarbeiten. Auch einen kleinen Kräuternaschgarten gibt es für die Gäste (ab Sommer 2023). Die Streuobstwiesen zählen zudem als Lebensraum für über 1000 Pflanzen und Tiere, was sehr wichtig ist für die Artenerhaltung. Wer autofrei die Region erkunden will, kann sich im benachbarten Ort Bikes leihen. Ladestationen findet Ihr am Hof.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Idyllisch inmitten von Apfelbäumen liegen die Streuobst Chalets im kleinen Ort Neukirch nur 20 Autominuten nordöstlich des Bodensees, der gerade für Familien eine ideale Urlaubsregion ist! Denn er ist nicht nur der größte See Deutschlands, auch das Klima in der Bodenseeregion wird, ob der warmen Sommer häufig sogar als mediterran bezeichnet. Zudem liegt der Bodensee im Dreiländereck und bietet dadurch die ideale Ausgangslage für Ausflüge nach Österreich und in die Schweiz auf der anderen Seeseite. Und für den Städtebummel habt Ihr die freie Auswahl zwischen Bodensee-Städten wie Lindau und Meersburg oder der schönen Altstadt von Ravensburg. Im Winter erreicht Ihr ruckzuck die kleinen Skigebieten des Allgäus oder Ihr schaut beim österreichischen Vorarlberg vorbei.

schneeflocke
Die kleinen Skigebiete des West Allgäus erreicht Ihr nach 30 Autominuten. Insgesamt warten 5 Pistenkilometer und 8 Lifte auf Euch, sowie mehrere Skischulen und Skiverleihe. Zu den großen Skigebieten am Vorarlberg benötigt Ihr circa eine Stunde Fahrt. Schlittschuhlaufen könnt Ihr in der Eissporthalle in Lindau (etwa 30 Autominuten). Toll im Winter ist auch eine Fackelwanderung, zum Beispiel beim Hofgut Schleinsee (etwa 15 Fahrminuten vom Hof).
30 Minuten zu Fuß sind es zum hübschen Kreuzweiher, wo Ihr eine Liegewiese und eine Badestelle mit Steg findet. Jede Menge Bademöglichkeiten gibt es am Bodensee, zum Beispiel das Naturbad Kressbronn (20 Autominuten). Indoor plantscht Ihr in den Thermen Lindau (20 Fahrminuten).
Die Umgebung rund um den Hof eignet sich wunderbar für kleine bis große Wanderungen mit Kindern. Schön ist eine Wanderung zu den benachbarten Seen - der Kreuzweiher und der Langensee liegen etwa 30 Minuten zu Fuß entfernt. Abenteuerlich für die Kids wird´s auf dem Hasenweg, welchen Ihr ebenfalls von der Hoftür aus ansteuert. Auf 2,5 Kilometern wandert Ihr rund um das Schloss Achberg und über die Flunauer Hängebrücke. Wer's bergiger mag: Vorarlberg und das Allgäu sind in nur 30-40 Autominuten zu erreichen.
Tennis spielen könnt Ihr beim Tennisclub Tettnang, etwa 15 Autominuten entfernt.
Den Golfplatz Lindau erreicht Ihr nach 20 Fahrminuten.
Angeln ist am Bodensee an verschiedenen Stellen möglich.
Am Bodensee findet Ihr alles, was das Wassersport-Herz begehrt: Stand-Up-Paddling, Windsurfen, Tret- oder Motorboot fahren, Segeln... Die nächsten Schulen und Verleihe findet Ihr in Wasserburg - 20 Autominuten entfernt.
Im 15 Autominuten entfernten Tettnang könnt Ihr Fahrräder leihen. E-Bikes bekommt Ihr zum Beispiel in Kressbronn (15 Autominuten). Von hier aus könnt Ihr dann direkt zu schönen Touren rund um den Bodensee starten. Auch ab Hof verlaufen zahlreiche Wege, die auch mit Kids gut machbar sind. Eure Gastgeber versorgen Euch gerne mit Tipps aus erster Hand. E-Bike Ladestationen findet Ihr übrigens auch, falls Ihr eigene Räder oder Leih-Räder mit zu den Chalets nehmen wollt.
Auf dem Gastgeber-Hof leben mehrere Ponys, die kleinere Kids in Begleitung von Euch versorgen und ausreiten dürfen. Am besten gebt Ihr schon bei Buchung an, wenn Ihr Reitstunden dazubuchen möchtet oder sagt mindestens zwei Wochen vor Anreise Bescheid. Die kleine "Reitschule" Eurer Gastgeber ist auch für Kids in der Umgebung offen und daher immer gut gebucht. Vorkenntnisse im Reiten sind nicht notwendig. Helm und stabiles Schuhwerk müssen selbst mitgebracht werden.
Die "Insel Lindau" mit ihrer tollen Lage direkt am Bodensee und mit der Alpenkette im Hintergrund liegt nur etwa 20 Autominuten von Euch entfernt. Dort könnt Ihr den südlichsten Leuchtturm Deutschlands und die süße Altstadt mit malerischen Gassen besuchen. Auch die kleineren Bodensee-Städtchen, wie Kressbronn oder Langenargen eignen sich wunderbar für einen Promenadenbummel. Etwa 30 Minuten fahrt Ihr nach Ravensburg, wo Ihr auf halber Strecke noch dem Ravensburger Spieleland (15 Minuten) einen Besuch abstatten könnt.
In der Region warten soo viele Highlights für Kids. Hier ein paar Empfehlungen von Valerie und Markus: Der kleine, aber sehr feine Tierpark Sonnhalde am Kreuzweiher (5 Autominuten und Ihr könnt hier auch baden). Der Skywalk Naturerlebnispark in Scheidegg (30 Autominuten), das Maislabyrinth in Nitzenweiler (15 Autominuten), der Fußball-Park Allgäu in Opfenbach (20 Fahrminuten) und die Lufti-Indoor-Kinderspielwelt in Meckenbeuren (15 Autominuten).
Noch mehr Inspirationen für Euren Urlaub am Bodensee mit Kindern findet Ihr hier
Bodensee mit Kindern

Schick an Valerie und Markus deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Flasche hausgemachter Apfelsaft







    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.