fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Die Three Tree Hill Lodge in Südafrika – schicke Cottages auf einer Fair Trade Farm am Rande der Drakensberge

Auf dieser Lodge im Osten Südafrikas - auf halber Strecke zwischen Johannesburg und Durban und am Rande der spektakulären Drakensberges - urlaubt Ihr in schönster Natur und habt Giraffen, Zebras und Co. als Nachbarn. Trotz Luxus im Familien-Cottage, Privatpool und All-Inclusive-Restaurant geht es bei Euren Gastgebern Cheryl und Simon super familiär und bodenständig zu. Wir finden: Der perfekte Fernreise-Ort mit Kids, der auch noch durch und durch nachhaltig ist.

Die Three Tree Hill Lodge: Farmurlaub trifft Wildnis im ursprünglichsten Südafrika

Dass Fernreisen auch in bodenständig und nachhaltig funktionieren, bestätigt unser neuester Fund im traumhaften Südafrika. Auf der Three Tree Hill Lodge beim Städtchen Bergville – auf halber Strecke zwischen Johannesburg und Durban – urlaubt Ihr auf einer richtigen Farm mit Rindern, Pferden, Hühnern, Hunden und Katzen. Cheryl und Simon Blackburn haben sich hier am Rande eines Naturreservats ihr eigenes kleines Paradies geschaffen und betreiben neben Ihrer naturnahen Landwirtschaft neun Feriencottages für kleine bis große Familien. Und da die beiden nicht nur Eltern von vier Kids sind, sondern auch echte Berg- und Safariführer, die viele Jahre in Lodges im Krügerpark und in Botswana gearbeitet haben, bringen sie als Gastgeber genau die richtige Mischung aus Familienfreundlichkeit, Afrika-Abenteuer und Luxus mit. Wir sind begeistert!

Entspannt-familiär, aber mit vollem Lodge-Komfort

Nach und nach gewachsen ist die weitläufige Anlage der Three Tree Hill Lodge, die Cheryl und Simon 2007 gekauft und dann behutsam nach Ihren Vorstellungen erweitert haben.  Zwischen Bäumen und Büschen verteilen sich heute die insgesamt neun nachhaltig gebauten Cottages, die rustikal-gemütlich mit Holzböden, Landhausmöbeln und Kamin ausgestattet sind und zum Teil Platz für bis zu sechs Personen und sogar einen Pool bieten. Und rundherum: Unendlich viel Platz zum Toben für die Kids. Die werden spätestens dann von Eurem Domizil in der Wildnis begeistert sein, wenn sie beim Frühstück auf der Terrasse das erste Zebra entdeckt haben. Entspannt-bodenständig und trotzdem mit allem Pipapo geht es auf der Lodge dann auch beim Thema Essen zu. Von Frühstück bis Dinner unterm südafrikanischen Sternenhimmel seid Ihr bestens versorgt im hauseigenen Restaurant. Nur frische Produkte von der Farm oder aus der Region landen hier auf dem Teller und Ihr lernt die traditionelle Küche kennen. Für die Kids gibt es ein extra Menü und Ihr könnt sogar Eure Essenszeiten flexibel bestimmen oder bekommt vom Team einen Picknick-Korb für Euren Ausflug gepackt.

Wanderungen, Ausritte und Safaris stehen auf dem Programm

Die Entscheidung, wohin Ihr diesen dann mitnehmt, wird schnell getroffen sein. Schließlich warten alleine auf dem Farmgelände jede Menge Möglichkeiten für kleine bis große Erkundungstouren, die Ihr mit Guides unternehmen und dabei alles über die Tier- und Pflanzenwelt und die besondere Geschichte des Geländes lernen könnt. Oder Ihr schaut im benachbarten Dorf Hambrook vorbei, wo Eure Gastgeber viele soziale Projekte betreuen. Kleine und große Pferdefans können sich bei einem Ausritt auf die Suche nach Tieren machen, die im benachbarten Game Reserve leben. Mit Kids ab 12 Jahren könnt Ihr dann an echten “bush walks” durch das Reservat teilnehmen und Zebras, Giraffen und Nashörner aus nächster Nähe erleben. Euer Gastgeber-Team schneidert Euch je nach Alter Eurer Kids das perfekte Abenteuer-Programm zusammen, quasi Safari “light” in klein und persönlich. Nur eine Autostunde entfernt wartet dann mal eben noch das höchste Gebirge Südafrikas – die Drakensberge – mit familienfreundlichen Wanderwegen, Kletterpark und Co., wenn Ihr einen größeren Ausflug unternehmen wollt. Spätestens nach diesem Lodge-Fund steht Südafrika ganz oben auf unserer Reiseliste.

Ansprechpartner: Cheryl & Simon Blackburn
Adresse
: end of the D564, off the R616, 3350 Bergville, KwaZulu Natal, Südafrika
Telefon: +27 828984954
Mail: cheryl@threetreehill.co.za
Web
: www.threetreehil.co.za

Fotos: Three Tree Hill Lodge
Text: Nadine Gehrisch

+

HIGHS

Mitten im ursprünglichsten Südafrika

Die Lodge verteilt sich ganz natürlich auf einem riesigen Gelände am Rand des Spionkop Naturreservats. Von den Terrassen und Cottages aus überblickt Ihr die weiten Landschaften und könnt Euch auf Wanderungen und Bush Walks begeben. Nur eine kurze Fahrt entfernt beginnen die spektakulären Drakensberge und rundherum findet Ihr kleine charmante Dörfer. Intensiver und echter könnt Ihr Südafrika nicht erleben.

Farmleben mit nettestem Familienanschluss

Eure Gastgeber Cheryl und Simon haben die Lodge nach und nach mit viel Liebe aufgebaut und leben selbst mir ihren vier Kindern auf dem Gelände. Zusammen mit ihrem Team aus dem benachbarten Dorf betreiben Sie eine eigene Rinderzucht, bauen Gemüse an und engagieren sich stark für soziale Projekte vor Ort. Als Gäste auf der Farm fühlt Ihr Euch wie Teil dieser großen Familie, was ein ganz besonderes Erlebnis ist.

Landhaus-Stil trifft Privatvilla-Flair

Die insgesamt neun Cottages für zwei bis sechs Personen bringen genau die richtige Mischung aus Heimeligkeit und Design mit. Ihr schlummert zwischen niedlichen Landhausmöbeln, Holzböden, Kaminen und stilvollen Hinguckern, die perfekt zur Umgebung passen. Die Familien-Cottages warten zudem mit extra viel Platz und zwei Schlafzimmern, im Burchells Cottage habt Ihr sogar Eure private Pool-Terrasse dabei.

Nachhaltigkeit an erster Stelle

Die Three Tree Hill Lodge ist seit 15 Jahren als Fair Trade Tourism Betrieb zertifiziert. So betreiben Cheryl und Simon nicht nur ihre komplette Farm nachhaltig, sondern auch ihre Gästehäuser. Das beginnt schon bei der Bauweise und Energiegewinnung und geht über die regionale Küche bis hin zur Plastikvermeidung. Auch soziales Engagement ist ein sehr wichtiges Anliegen Eurer Gastgeber.

Rundum versorgt mit lokalen Produkten

Bei Eurer Übernachtung ist eine Vollpension immer inklusive und Ihr werdet von morgens bis abends kulinarisch bestens versorgt. In der Farmküche geht es bodenständig und ohne Schi-Schi zu, dabei werden nur Produkte von der eigenen Farm oder von kleinen Lieferanten und Höfen aus der Region verwertet. Zudem seid Ihr super flexibel: Essenszeiten könnt Ihr mitbestimmen, die Kids bekommen auf Wunsch ein spezielles Menü und wenn Ihr unterwegs seid, packen Euch Eure Gastgeber Picknickkörbe.

Durchdacht für Kids jeden Alters

Neben den Familien-Cottages und der bequemen Versorgung macht auch die entspannte und herzliche Atmosphäre die Lodge zu einem idealen Ort für Kinder. Die ziehen einfach mit den Gastgeber-Kids los, kümmern sich um die Hunde, Katzen und Hühner oder toben über den Abenteuer-Spielplatz. Cheryl, Simon und das Team passen zudem alle Aktivitäten an das Alter der Gäste-Kids an und geben Euch jede Menge Tipps für passende Ausflüge.

Ideal als Zwischenstopp für die Rundreise

Durch die Lage der Lodge - genau auf halbem Weg zwischen Johannesburg und Durban - könnt Ihr Euren Aufenthalt super bei einer Rundreise einplanen. So habt Ihr Natur und Tiere und könnt danach noch die traumhafte Küste Südafrikas erkunden.

Südafrika = Fantastisches Familien-Fernreiseziel

Südafrika ist das ideale Fernreiseziel für Familien. Johannesburg erreicht Ihr von Deutschland aus gut per Direktflug und Ihr habt keine Zeitverschiebung, sodass Ihr nicht mit Jetlag kämpfen müsst. Auch zählt das Land als malariafrei. Dennoch wartet auf Euch das volle Naturabenteuer und die Tierwelt ist ein Traum!

-

LOWS

Holprige Anfahrt und Auto ist ein Muss

Die Farm erreicht Ihr nur über eine etwa fünf Kilometer lange Schotterstraße, die zum Ende hin immer schmaler wird. Das zeigt nochmal die besondere Lage in der einsamen Natur. Plant auch bei Ausflügen immer entsprechend die längere Fahrtzeit ein. Auch ist ein eigenes Auto vor Ort auf jeden Fall ein Muss.

Farmleben mit allem, was dazugehört

Ihr urlaubt auf einer richtigen Arbeitsfarm mit vielen Tieren. Die Hunde und Katzen sind auf dem Gelände unterwegs und schauen auch mal bei Euch im Cottage vorbei. Das gehört zum Leben auf der Lodge einfach dazu. Im Sommer sind durch die Rinder auch immer Fliegen unterwegs.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 670 Euro*/Nacht im Familien-Cottage mit 2 Schlafzimmern. Inklusive Vollpension.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 420 Euro*/Nacht im Double-Cottage mit einem Schlafzimmer. Babys und Kleinkinder bis 2 Jahre übernachten kostenlos. Inklusive Vollpension.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In zwei der insgesamt drei Familien-Cottages gibt es Platz für bis zu 2 Erwachsene und 4 Kinder.
Bei Eurer Übernachtung ist immer eine Vollpension inklusive. Diese beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Nachmittags-Tee und Dinner am Abend. Ihr seid bei den Essenszeiten flexibel, Kids können zudem aus einem speziellen Menü wählen. In der Lodge kommen nur frische, lokale Produkte auf den Tisch.
Auf der Farm leben die Katzen Gin & Tonic, die sich gerne unter die Gäste mischen und sich auch mal in Euer Bett schleichen. Die Lodge-Hunde Patch, Mig und Frode freuen sich ebenfalls über Streicheleinheiten. Auch 10 Hennen, 2 Hähne und 10 Pferde gehören zu den Bewohnern.
Zur Anlage gehört ein Gemeinschaftspool (Wassertemperatur etwa 18-14 Grad) mit Liegestühlen. Im Burchells Family-Cottage habt Ihr Euren privaten solar-beheizten Außenpool mit dabei und zum Churchills Familien-Cottage gehört ein kleiner Plunge-Pool.
Babys sind herzlich willkommen in der Lodge. Ihr werdet kostenfrei mit Babybetten und Flaschen-Sterilisator ausgestattet. Es gibt außerdem eine Waschmaschine.
Cheryl, Simon und das Team passen alle Aktivitäten an das Alter der Gäste-Kids an und geben Euch jede Menge Tipps für passende Ausflüge. Da die echten "bush walks" durch das Reservat - wo Ihr Zebras, Giraffen und Nashörner aus nächster Nähe erleben könnt - erst für Kids ab 12 Jahren erlaubt sind, finden wir die Unterkunft absolut passend für Familien mit Teens im Gepäck. Pferdefans sind hier auch bestens aufgehoben und können sich bei einem Ausritt auf die Suche nach Tieren machen, die im benachbarten Game Reserve leben.
Keine Kinderbetreuung. Dafür gibt es jede Menge Aktivitäten, die Ihr gemeinsam als Familie unternehmen könnt.
Das weitläufige Gelände ist der reinste Abenteuerspielplatz. Zur Lodge gehört auch ein spezieller Spielbereich mit Dschungel-Parcours, Klettergerüst, Schaukel, Trampolin und Spielhaus.
In allen Familien-Cottages warten Kuscheltiere, Puzzle und Bücher auf die Minis. Auch in der Lounge im Haupthaus findet Ihr eine Auswahl an Spielen, in der hauseigenen Bücherei steht ein Regal mit Kinderbüchern.
Ferienhaus, Ferienwohnung, Hotel
In allen drei Familien-Cottages habt Ihr zwei separate Schlafzimmer.
Die Jahreszeiten in Südafrika sind genau andersherum wie bei uns. Wenn bei uns Winter ist, ist in Südafrika Sommer und umgekehrt. Sommer-Reisezeit ist in Südafrika daher von November bis Mitte März. Winter ist von Ende Mai bis Ende August. Da hier jedoch selbst im Winter die Temperaturen noch um die 20 Grad liegen und es im Mai und Juni meist trocken ist, ist dies eine ideale Zeit zum Wandern. Die Lodge hat das ganze Jahr über geöffnet.
Der nächste Flughafen ist Durban, etwa 3 Autostunden entfernt. Alternativ könnt Ihr den 4 Stunden entfernten Flughafen Johannesburg anfliegen. Mehr Auswahl bei den Flugverbindungen habt Ihr bei Johannesburg, auch ist die Strecke von Johannesburg zur Lodge besser und schneller zu fahren als die Strecke von Durban aus.
Kein Wellnessbereich. Zum Churchills Familien-Cottage gehört ein eigener Plunge-Pool.
Kein Fitnessraum. Yoga-Matten liegen für Euch bereit, die Ihr für Eure private Yoga-Session auf der Terrasse nutzen könnt.
Hunde sind nicht erlaubt.
Die Lodge ist seit 15 Jahren als Fair Trade Tourism Betrieb zertifiziert. Die Häuser der Lodge wurden aus natürlichen Materialien mit möglichst wenig Beton gebaut. Breite Veranden und Schrägdächer dienen der Maximierung von Licht und Wärme in den verschiedenen Jahreszeiten. Alle Kamine sind energieeffizient und werden mit Holz von der eigenen Farm betrieben. Im Garten befinden sich ausschließlich heimische Pflanzen, sowie ein eigener Gemüse- und Kräuteranbau, welcher auf natürliche Weise bewässert wird. Auf der Farm betreiben Eure Gastgeber zudem eine nachhaltige Rinderzucht. Die Produkte für das Restaurant stammen entweder direkt vom eigenen Hof oder von Farmen und handverlesenen kleinen Lieferanten aus der Umgebung. Auf den Zusatz von Konservierungsstoffen wird weitestgehend verzichtet. Zu jeder Mahlzeit gibt es auch vegetarische und vegane Optionen. Für Wasser, Tee, Wein und alle anderen Produkte werden auf der Farm ausschließlich Mehrwegbehälter verwendet. Alle Mitarbeiter der Lodge kommen aus dem 8 Kilometer entfernten Dorf Hambrook. Durch die Community & Conservation Abgaben Eurer Gastgeber (an der sich auch Gäste beteiligen können) können kleine (und große) Gemeinde- und Naturschutzprojekte in der Region finanziert werden. So wurde mit Hilfe der Lodge unter anderem ein Kindergarten im Ort eröffnet.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Three Tree Hill Lodge in Bergville befindet sich im Osten von Südafrika, am Fuße des Van-Reenens-Passes, der durch die Drakensberge führt. Etwa in der Mitte von Johannesburg und Durban gelegen, ist die Lodge der ideale Zwischenstopp bei Eurer Rundreise durch Südafrika. Oder Ihr bleibt einfach länger an diesem besonderen Ort. Die Lodge überschaut das Tal des Spioenkop Nature Reserves mit Zebras, Giraffen und Co., das Ihr bei geführten Touren erkunden könnt. Auch das eigene Gelände der Lodge bietet Familien unzählige Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Reiten oder Tiere beobachten oder Ihr besucht das Spioenkop Battlefield und lernt ein wichtiges Stück Geschichte der Region kennen. Nur eine kurze Fahrt entfernt warten dann die spektakulären Drakensberge, das höchste Gebirge im südlichen Afrika und UNESCO Weltnaturerbe. Abenteuer-Familien, hier seid Ihr richtig!

Im Sommer könnt Ihr Euch in den Bächen und Wasserfällen der Drakensberge abkühlen. Ansonsten wartet auf der Anlage der Lodge ein großer Outdoor-Pool.
Von der Lodge aus könnt Ihr geführte Bush walks im benachbarten Spioenkop Game Reserve unternehmen. Diese bucht Ihr für etwa 30 Euro pro Person. Kinder ab 12 Jahren dürfen teilnehmen. Eure Gastgeber und das Team der Lodge bieten auch kostenfreie Touren über das eigene Farmgelände an, was auch für jüngere Kids geeignet ist. Hier warten dann kleinere Tiere, Insekten und besondere Pflanzen, aber auch mal Wildtiere. Im Maloti-Drakensberg Park (etwa eine Autostunde entfernt) gibt es einen schönen Wanderweg, den "Cascades" der auch mit Kindern gut machbar und sogar kinderwagenfreundlich ist. Der etwas 3 Kilometer lange Weg führt an einem Fluss entlang und am Ende wartet ein breiter, flacher Wasserfall mit Pool zum Schwimmen. In der ganzen Drakensberg-Region findet Ihr zahlreiche Wege für kurze bis lange Touren. Eure Gastgeber beraten Euch gern und versorgen Euch mit einem Picknickkorb für längere Touren.
Golfen könnt Ihr im Champagne Sports Resort, etwa 45 Autominuten entfernt.
Im Sommer ist in Bergville Wildwasser-Rafting möglich. Der Startplatz liegt etwa 20 Fahrminuten von der Lodge entfernt.
Leihräder und Helme erhaltet Ihr direkt auf der Lodge. Ihr könnt entweder alleine zu einer kleinen Tour aufbrechen, zum Beispiel zum Dorf Hambrook. Oder Ihr bucht eine geführte Radtour durch die Umgebung, welche von zwei bis 20 Kilometer für jedes Level angeboten werden.
Auf der Lodge könnt Ihr geführte Ausritte über das Gelände der Farm buchen. Von Anfänger bis Fortgeschrittene gibt es verschiedene Trails mit unterschiedlichen Längen.
Nottingham Road erreicht Ihr nach etwa eineinhalb Stunden Fahrt. In der niedlichen Kleinstadt findet Ihr gemütliche Landgasthöfe und Kunsthandwerklädchen.
Im etwa einer Stunde entfernten Champagne Valley gibt es ein Adventure Center mit jeder Menge Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Unter anderem stehen hier Zip-Lining, Seilbahntouren, Bogenschießen, Quad-Biking und Paint-Ball auf dem Programm, sowie auch ein Reptilienhaus und eine Greifvogelschau.

Schick an Cheryl deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Activity-Kit für Kinder



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert