+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

White Shell Beach Villas: Traumschöne Design-Ferienwohnungen im autofreien Feriendorf an der Algarve

Die ganzjährig sonnige Algarve im Süden Portugals hat uns ganz verzaubert. Und mit den White Shell Beach Villas im ruhigen Örtchen Porches haben wir hier auch die perfekte Unterkunft für Familien gefunden. Nur 500 Meter von nicht nur einem, sondern gleich zwei Traum-Stränden entfernt, urlaubt Ihr in einer supercoolen Anlage mit 55 Selbstversorger-Apartments für bis zu sechs Personen, zu der auch ein Innen- und ein Außen-Pool, ein Fitnessstudio und ein Restaurant gehören. Dazu ist das Resort autofrei, nachhaltig und super entspannt. Müssen wir noch mehr sagen? Aqui vamos nós!

White Shell Beach Villas – Supercooles Feriendorf an der Algarve

Das halbe Little Travel Team hat sich die Algarve auf die Bucket List gesetzt, nachdem wir hier die White Shell Beach Villas gefunden haben. Die 55 modernen Villen liegen wundertoll in einem ruhigen Feriendorf beim kleinen Örtchen Porches, nur fünf Minuten zu Fuß von zwei Traumstränden entfernt. Zudem gibt es auf der nachhaltigen und autofreien (!) Anlage zwei Pools, eine ganztägige Versorgung an Pool-Bar und Restaurant und on top ist sie nicht nur kinder-, sondern auch haustierfreundlich. Frau-oh-frau, besser geht’s fast nicht! Die Philosophie der White Shell Beach Villas ist das Leben in einer fröhlichen Gemeinschaft. Alles ist um den Pool herum organisiert, dazu erwartet Euch ein Sportplatz, ein Paddle-Tennisplatz, kostenlose Fahrräder und E-Bikes, ein Fitnessraum und SPA mit Innenpool und sogar ein Kräutergarten, bei dem Ihr Euch bedienen dürft.

Meer, Licht, Raum, Zeit, Nähe und ganz viel Grün: Unser neuer Lieblingsurlaub

Die 16 luftigen Villen beherbergen 55 Ferienwohnungen mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern, so dass Ihr je nach Familienkonstellation die für Euch passende Bleibe finden könnt. Hübsch sind sie jedenfalls alle! Die Einrichtung ist modern und minimalistisch mit farbigen Details der portugiesischen Künstlerin Anna Westerlund, die Küchen haben schicke SMEG-Küchengeräte und das allerbeste: Es ist dank XXL-Fenstern sooooo schön hell! Ein Schmankerl bei den 3-Zimmer Apartments sind die großen Panoramaterrassen mit Blick auf das Resort und bis runter zum Atlantik. Vor allem Eltern von kleinen Kindern werden es lieben, dass die Anlage autofrei ist. Eure Mietwagen parkt Ihr bequem in der Garage, wo Ihr auch Ladestationen für E-Autos findet. Und danach schwingt Ihr Euch auf die E-Bikes oder lauft ratzfatz in nur fünf Minuten zum goldgelben Strand.

Die Algarve: Ein echter Familientraum mit Glücks-Garantie

Apropos Strand: Die White Shell Beach Villas liegen strategisch absolut perfekt an der Westküste der Algarve zwischen zwei der schönsten Stränden der Region: „Senhora da Rocha“ und „Praia Nova“. Dort erwarten Euch saphirblaues Wasser, Wow-Aussichten von den berühmten Felsküsten und die atemberaubende Benagil-Höhle mit ihrer jahrhundertealten Geschichte ist auch nicht weit entfernt. Wer mal eine Pause vom Badeurlaub braucht, macht einen Ausflug in eines der süßen Fischerdörfer in der Nähe, mit weiß getünchten Häusern, historischen Altstädten und authentischen Restaurants. Kinder sind übrigens überall mehr als willkommen: Die Portugiesen behandeln Eure Kleinen wie Königinnen und Könige und Ihr genießt in Ruhe das fabelhafte Essen. Win-Win! Da hüpft die Algarve doch direkt auf die ersten Plätze unserer gigalangen Reise-Bucketlist, und bei Euch?

Email: res@whiteshellbeachvillas.com
Adresse:Quinta da Senhora da Rocha, 8400-489. Porches, Algarve, Portugal
Telefon: +351 282 248440
Web: www.whiteshellbeachvillas.com

Fotos: White Shell Beach Villas
Text: Lidija Flick

+

HIGHS

Die Lage an gleich zwei Traumstränden an der Algarve

Die Villas liegen nur fünf Mini-Minuten zu Fuß von zwei familienfreundlichen Traumstränden entfernt. "Senhora da Rocha“ und „Praia Nova" eignen sich super mit Kindern, da der Einstieg ins Wasser flach ist, Bademeister vor Ort sind und Ihr auch Getränke und Snacks bekommt. Auch die weltberühmte Benagil Höhle ist um die Ecke und zauberhafte kleine Dörfer erreicht Ihr schnell mit dem Fahrrad.

Das modern-minimalistische Design

Naturtöne, Designermöbel, hochwertige Küchen und ganz viel Luft und Licht: Die White Shell Beach Villas sind richtige Schmuckstücke aus der kreativen Hand des Lissabonner Architkekturbüros Saraiva + Associados. Puristisch und trotzdem nicht kühl, eignen sie sich ganz wunderbar für einen entschleunigten Familienurlaub.

Kinder sowas von willkommen!

Kleine und große Wasserratten planschen in den zwei Pools - einer innen, einer außen, yeah! -, Sportfreaks freuen sich über den Tennis-Paddel-Platz und kleine Gourmets pflücken im Kräuergarten die passenden Zutaten fürs Abendessen. Kindern wird hier ganz bestimmt nicht langweilig und das Beste ist, dass sie überall herzlich willkommen sind.

Selbst kochen oder im Restaurant essen

Perfekt für Familien: Im Hotel könnt Ihr nicht nur selbst kochen, sondern Euch auch vom Feinsten bekochen lassen. Wer möchte, kann ein Wunschlos-glücklich-Frühstück für einen kleinen Aufpreis dazubuchen. Abends genießt Ihr dann direkt vor Ort im wunderschönen "White Shell" Restaurant frischen Fisch, portugiesische Spezialitäten und yummy Desserts. Zum Absacker gehts auf die Rooftop Bar mit Blick auf die Küste.

Große Feriendorf-Liebe

Wir sind große Fans von Feriendörfern! Einfach, weil es super familiär und entspannt ist, Ihr ganz schnell Kontakte zu anderen Familien knüpfen könnt und irgendwie in einer eigenen, kleinen Welt lebt. Das White Shell verkörpert das in Perfektion. Unser Highlight: Die Anlage ist autofrei, das heißt Eure Kiddies können unbeschwert rumrennen.

Tolle Angebote für den Familien-Geldbeutel

Die White Shell Beach Villas bieten immer wieder tolle Aktionen an, bei denen Ihr richtig Geld sparen könnt. Und in der Nebensaison (die an der sonnenreichen Algarve so toll ist!) bekommt Ihr ein fast unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.

-

LOWS

Kein Spielplatz oder Kids Club

Das Resort ist super familienfreundlich und die Kleinen können sich auf der ganzen Anlage frei bewegen, aber einen Spielplatz oder Kids Club gibt es hier nicht. Wir finden das absolut nicht schlimm, wir wollten es nur gesagt haben.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ca. 500 Euro*/Nacht im Superior 2-Zimmer Apartment mit Frühstück.

Nebensaison mit Baby

Ca. 150 Euro*/Nacht in einem Apartment mit einem Schlafzimmer inklusive Frühstück.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In die Wohnungen mit drei Schlafzimmern passen sechs Personen plus einem Baby im Baby-Reisebettchen.
In der Anlage findet Ihr das White Shell Restaurant, das von 08.00 bis 10.30 Uhr Frühstück serviert und außerdem eine saisonale Poolbar, wo Ihr von 11 bis 18 Uhr Snacks und Getränke bekommt. Auch Abendessen könnt Ihr (richtig lecker!) direkt im Restaurant vor Ort. Die Karte ist klein aber fein und bietet auch für Vegetarier richtig tolle Gerichte. Den Cocktail mit der schönsten Aussicht bekommt Ihr auf der Rooftop-Bar mit Blick über das Dorf bis hin zum Meer. Wer lieber selbst kocht, nutzt einfach die vollausgestatteten Küche im eigenen Apartment. Der nächste Minimarkt ist zehn Minuten zu Fuß entfernt.
Keine Tiere. Aber zwei Enten kommen auf Ihrem Weg in den Süden immer wieder im Dorf vorbei ;-)
Wenn es warm ist, planscht Ihr im großen Outdoor Pool und im Winter (oder für die Frostbeulen unter uns) geht es in den beheizten Innenpool.
Babys sind willkommen. Eure Gastgeber stellen Babybetten und Hochstühle zur Verfügung und alle Wohnungen haben eine Waschmaschine und einen Trockner. Perfekt für Eisflecken und Matschhosen vom Sandburgenbauen.
Keine Kinderbetreuung.
Im Haus und rund um den Pool haben die Kinder genug Platz zum Spielen. Einen Spielplatz gibt es nicht.
Ferienwohnung, Hotel
Es stehen Villas mit zwei und drei getrennten Schlafzimmern zur Verfügung.
Außerhalb der Ferien im Mai, September und Oktober, können es sich Familien mit kleinen Kindern hier besonders schön machen. Es hat reichlich warme Sonne, aber deutlich weniger Touristen und die Strände habt Ihr quasi für Euch. Die Gastgeber empfehlen Euch einen Ausritt auf den Dünen bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang oder eine Bootsfahrt zu den berühmten Benagil-Höhlen.
Der nächste Flughafen ist in Faro, 40 Autominuten entfernt. Direktflüge gibt es von mehreren deutschen Flughäfen. Nehmt Euch auf jeden Fall einen Mietwagen, denn mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt Ihr in der Gegend nicht weit. Die White Shell Beach Villas arbeiten mit einem Transferunternehmen zusammen, das sie gerne für Euch beauftragen.
Euch erwarten ein beheiztes Hallenbad, Whirlpool und Dampfbad. Der Wellnessbereich ist für die ganze Familie geöffnet. Gegen Aufpreis bekommt Ihr Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen.
Euch steht ein Fitnessraum mit Geräten und Gewichten zur Verfügung. Die White Shell Beach Villas bieten außerdem gegen Extragebühr auch Yoga- und Pilates-Kurse und Personal-Training an.
Ihr dürft Eure Hunde (bis 20kg) gerne mitbringen. Sie kosten 25 Euro pro Nacht und Tier. Hunde sind in allen Bereichen außer dem Innenbereich des Restaurants erlaubt.
Alle Villen wurden so entworfen, dass sie ein hohes Maß an Energieeffizienz und eine gute Abfallbewirtschaftung gewährleisten können. Um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren, haben die Gastgeber sich für Materialien entschieden, die für ein gutes Raumklima sorgen. Und vom Nachbarn hört Ihr dank toller Schallisolierung rein gar nichts. White Shell ist stolz auf seine BREEAM Zertifizierung (Building Research Establishment Environmental Assessment Method), die das nachhaltige Verhalten des Resorts nachweist. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass die Anlage autofrei ist und Ihr kostenlos E-Bikes leihen könnt. E-Autos können an zwei Stationen im Resort geladen werden. Außerdem wurde ein Gemüsegarten gepflanzt. Am Kräuterbeet dürfen sich die Gäste gerne bedienen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die White Shell Beach Villas liegen an der portugiesischen Algarve im Örtchen Porches genau zwischen den bekannten Orten Albufeira und Carvoeiro. Dort erwarten Euch wunderschöne Strände, malerische Küstenorte, Höhlen und Buchten und super kinderfreundliche Portugiesen. Die Region eignet sich auch gut für einen Besuch im Winter und Frühjahr, denn dann sind die Temperaturen mild und kaum Touristen vor Ort. Outdoor-Fans kommen hier voll auf Ihre Kosten: Von Wassersport über Wandern, Radfahren und vor allem Golfen ist für jeden etwas dabei.

Gleich um die Ecke habt Ihr nicht nur einen, sondern gleich zwei wunderschöne Strände mit den Algarve-typischen Steilküsten und versteckten Buchten. "Senhora da Rocha" und "Praia Nova" sind jeweils nur fünf Minuten vom Hotel entfernt. Sie sind familienfreundlich, haben Rettungsschwimmer vor Ort und einige Bars und Restaurants gibt es auch.
Wanderungen entlang der Küste sind zwar möglich, aber oftmals für die Minis nicht machbar, da es doch ganz schön steil und rau werden kann. Wer trotzdem mal einen kleinen Wander-Ausflug machen möchte, ist am "Lagoa dos Salgados" gut aufgehoben. Das Naturschutzgebiet rund um einen See ist 15 Autominuten entfernt und die Wanderung durchs Biotop ist auch und vor allem mit Kindern toll.
In der Anlage könnt Ihr kostenlos Tennis und Padel spielen. Das Hotel stellt Euch gerne das passende Equipment zur Verfügung.
Die Algarve ist ein echter Golf-Hotspot. In der Nähe gibt es gleich mehrere Golfplätze, darunter "Amendoeira" und "Salgados", die beide nur 15 Minuten mit dem Auto entfernt sind.
Zum Angeln in Portugal benötigt Ihr eine Lizenz, die Ihr unbedingt vorher beantragen müsst. Außerdem ist das Fischen an den meisten Stränden von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nicht erlaubt.
Ihr seid ganz nah am Strand und Meer – perfekte Bedingungen, um verschiedene Wassersportarten auszuprobieren. Eure Gastgeber empfehlen Euch eine Kajak-Tour entlang der Küste mit Halt an der weltberühmten Benagil-Höhle. Oder Ihr testet Parasailing, etwa 30 Autominuten entfernt. Die Vincentine Küste, 45 Minuten von den White Shell Beach Villas entfernt, ist bei Surfern besonders beliebt.
Im Feriendorf stehen Fahrräder für Erwachsene und Kinder kostenlos zur Verfügung. Die Gegend rund um die Villas könnt Ihr auch mit den Kleinen wunderbar erradeln. Zur nächsten Stadt Armação de Pêra braucht Ihr zum Beispiel nur zehn Minuten und dort könnt Ihr eine Runde am hübschen Hafen drehen.
Ihr könnt zum Beispiel in den Dünen des Strandes "Praia Grande" in Armação de Pera reiten. Eure Gastgeber buchen Euch gerne einen Platz.
Etwa 40 Autominuten entfernt liegt die Küstenstadt Lagos, die mit ihren kleinen Gassen und hübschen Häusern als eine der schönsten Orte der Algarve gilt. Auch die Hauptstadt der Region Faro erreicht Ihr nach 40 Minuten. Ihre Wurzeln reichen bis in die römische Antike zurück und diese Geschichte könnt Ihr auch heute noch erkennen. Besonders sehenswert sind die Altstadt und das Stadttor "Arco da Vila".
Das "Castelo de Silves", eine jahrhundertealte maurische Burg, ist ein tolles Ausflugsziel, nur 20 Autominuten entfernt. In dem geschichtsträchtigen Ort Silves könnt Ihr einen richtig schönen Tag verbringen, Galao in authentischen Cafés trinken, den Bauernmarkt besuchen und die Se-Kathedrale besichtigen. Und am Abend besucht Ihr am besten das Hotelrestaurant, das schon mehrmals mit Preisen ausgezeichnet wurde.
Noch mehr Ausflugstipps im Blogpost:
Algarve mit Kindern

Schick an White Shell Beach Villas deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert